• Alain Griffel
  • Raumplanungs- und Baurecht

  • In a nutshell

  • Dike Verlag
  • 3. Auflage, Zürich/St. Gallen 2017
  • XXXI, 281 Seiten, broschiert

  • ISBN: 978-3-03751-962-2
  • Publikationsart: Lernhilfe
  • Sprache: Deutsch
  • Verfügbarkeit: am Lager

Preis: CHF 45,00

   - ODER -    + Wunschliste





Das Raumplanungsrecht und das öffentliche Baurecht sind eine komplexe Materie. Bundesrecht, kantonales Recht und kommunales Recht – neuerdings auch interkantonales Recht – greifen eng ineinander. Der vorliegende Band stellt das System des Raumplanungs- und Baurechts dar, einschliesslich Verfahren und Rechtsschutz. Erläutert werden das Bundesrecht und (exemplarisch) das Recht des Kantons Zürich. Das Buch eignet sich sowohl für die Einarbeitung in dieses Rechtsgebiet als auch für den raschen Überblick über den aktuellen Stand.
Die 3. Auflage wurde vollständig aktualisiert und punktuell vertieft. Die am 1. März 2017 in Kraft getretene Revision des Zürcher Planungs- und Baugesetzes (Nachvollzug des Konkordats über die Harmonisierung der Baubegriffe) ist umfassend berücksichtigt. Dadurch entspricht die Darstellung auch der Rechtslage in den 16 Konkordatskantonen. Weil das bisherige Recht weitergilt, bis die Gemeinden ihre BZO angepasst haben (längstens bis 2025), wird weiterhin auch dieses dargestellt. Eingeflochten wurden schliesslich Hinweise auf den Vernehmlassungsentwurf vom Juni 2017 zur 2. Etappe der RPG-Revision.