St. Galler Studien zum internationalen Recht

Herausgegeben von Prof. Dr. iur. Dr. h.c. Ivo Schwander, Prof. Dr. iur. Kerstin Odendahl und Prof. Dr. iur. et lic. rer. pol. Anne van Aaken

Produktvergleich (0)


Die Arabische Charta der Menschenrechte 2004

CHF 79,00

Entwicklung, Kontext, Analyse

Vier Jahre nach der Verabschiedung durch die Liga der Arabischen Staaten 2004 trat die Arabische Charta der Menschenrechte (ArCHR) 2008 in Kraft. Neun Jahre später, 2017, wurde sie von 14 der insges..

XIII, 326 Seiten
Das Konzept des eigenen Landes gemäss Art. 12 Abs. 4 UNO-Pakt II im Lichte der Strassburger sowie der Schweizer Wegweisungspraxis gegenüber Ausländern der zweiten Generation

CHF 77,00

Die vorliegende Studie untersucht das Aufenthaltsrecht von ausländischen Personen, die als Nachkommen von Einwanderern (fast) ihr gesamtes Leben in der Schweiz verbracht haben (sog. zweite Gener..

XXXIV, 238 Seiten
Die objektive Anknüpfung internationaler Schuldverträge nach Art. 117 IPRG

CHF 68,00

Internationale Schuldverträge spielen im Rechts- und Wirtschaftsleben eine zentrale Rolle. Im internationalen Verhältnis ist es wichtig, bereits im Vorfeld des Abschlusses eines Vertrages oder im R..

XXXV, 153 Seiten
Die Kommission zur Verhütung von Folter

CHF 97,00

Folter und andere grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung oder Strafe zählen zu den schwerwiegendsten Formen von Menschenrechtsverletzungen. Sie zerstören die Menschenwürde, den Körpe..

XXXII, 451 Seiten
Konkretisierung des Komplementaritätsprinzips des Internationalen Strafgerichtshofs

CHF 72,00

Die vorliegende Publikation befasst sich mit dem Komplementaritätsprinzip des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH). Dieses bildet einen der wichtigsten Grundsätze des IStGH-Statuts und regelt ..

XXIII, 263 Seiten
Kollisionsrechtliche Rechtswahl

CHF 84,00

Eine Untersuchung ihrer Wirkungen und Grenzen

Die Wahl des anwendbaren Rechts im Rahmen der Parteiautonomie nimmt im Rechtsalltag eine überaus bedeutsame Stellung ein. Für die Vertragsparteien ist dabei entscheidend, ob eine getroffene Rechtsw..

XLVII, 294 Seiten
Funktionen des staatlichen Richters am Sitz des internationalen Schiedsgerichts gemäss 12. Kapitel des IPRG

CHF 68,00

Diese Arbeit untersucht, welche Funktionen dem staatlichen Richter am Sitz eines internationalen Schiedsgerichts gemäss dem 12. Kapitel des IPRG zukommen können. Schiedsgerichte stehen nicht ausser..

XXVIII, 176 Seiten
Das internationale Privat- und Zivilprozessrecht des Erwachsenenschutzes

CHF 85,00

Unter dem Einfluss veränderter demographischer Strukturen, der steigenden Lebenserwartung und des damit einhergehenden Anstiegs altersbedingter Demenzerkrankungen haben zahlreiche europäische Staat..

XXVI, 337 Seiten
Gewährleistungs- und Interventionsklage nach französischem Recht und Streitverkündigung nach schweizerischem und deutschem Recht im internationalen Verhältnis nach IPRG und Lugano-Übereinkommen

CHF 79,00

Unter Berücksichtigung des Vorentwurfs zu einer schweizerischen Zivilprozessordnung

Im ersten Kapitel dieses Buches wird die schweizerische und deutsche Streitverkündung erläutert. Das Hauptgewicht wird auf die schweizerische bzw. kantonalen Regelungen, insbesondere auf die Frage,..

201 Seiten
Die grenzüberschreitende Fusion von Aktiengesellschaften

CHF 120,00

Dargestellt am Beispiel Schweiz - England

Die grenzüberschreitende Fusion fristete bisher in der Gesetzgebung und Lehre, aber auch in der Praxis, ein Stiefmutterdasein. Den Erlass des Bundesgesetzes über Fusion, Spaltung, Umwandlung und Ve..

DLII, 536 Seiten
Eintritt und Wirkung der Rechtshängigkeit in der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit

CHF 98,00

Dr.iur. Christian Oetiker, Eintritt und Wirkung der Rechtshängigkeit in der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit unter besonderer Berücksichtigung der Schiedsordnungen der ICC, des LCIA, der Zürc..

322 Seiten
Die Suche nach der richtigen Anknüpfung typisierbarer Austauschverträge des internationalen Schuldvertragsrechts

CHF 112,00

Die vorliegende Dissertation befasst sich mit dem Vertrag. Konkret geht es um die Suche nach der richtigen Anknüpfung in objektiver Hinsicht. Im Mittelpunkt steht dabei die Auseinandersetzung mit A..

318 Seiten
Das Retentionsrecht

CHF 62,00

Rechtsnatur und kollisionsrechtliche Qualifikation

Das Retentionsrecht: Rechtsnatur und Kollisionsrechtliche Qualifikation. ..

155 Seiten
Sonderanknüpfung fremder zwingender Normen im Bereich von Schuldverträgen (Art. 19 IPRG und Art. 7 Abs. 1 EVÜ)

CHF 89,00

Das Prinzip der Parteiautonomie ist für internationale Schuldverträge im Kollisionsrecht aller europäischen Länder anerkannt. Fehlt eine Rechtswahl der Parteien, so wird das auf den Vertrag anwendb..

318 Seiten
Scheidung einer schweizerisch-brasilianischen Ehe unter Berücksichtigung des neuen Scheidungsrechts der Schweiz

CHF 64,00

Einschliesslich des Anerkennungsverfahrens in Brasilien

Das Buch ist zweisprachig geschrieben: Obwohl die Zahl der Eheschliessungen und Scheidungen von Partner unterschiedlicher Nationalitäten ständig im steigen begriffen ist, wurde bei der am 1. Januar..

172 Seiten
Die Feststellung des anwendbaren Rechts im Prozess (Art. 16 IPRG)

CHF 79,00

Ein Leitfaden für die Abwicklung von Verfahren mit internationalen Sachverhalten

Die Anwendung ausländischen Rechts in internationalen Sachverhalten ist eine anspruchsvolle Aufgabe und stellt sowohl Gerichte als auch Parteien vor zahlreiche Schwierigkeiten. Bereits die Feststel..

237 Seiten
Rechtliche Rahmenbedingungen für sozialpädagogische Entscheidungen nach dem Recht der Jugendhilfe in England, Schweden, der Schweiz und Deutschland

CHF 118,00

Die Frage nach den rechtlichen Rahmenbedingungen für sozialpädagogische Entscheidungen drängt sich nicht nur im Zusammenhang mit der allgemeinen Verrechtlichungsdiskussion auf, sondern sie enthält ..

464 Seiten
Grundlagen des zinslosen Wirtschaftens

CHF 70,20

Eigentum, Geld, Riba und Unternehmungsformen nach der Lehre des Islam

Die Finanz- und Verschuldungskrisen wie auch die ökologischen Krisen unseres Zeitalters, die im unmittelbaren Zusammenhang mit Natur, Geld und Zins stehen, zwingen uns heute über ein zinsfreies Wir..

252 Seiten
Das Beweisrecht bei internationalen Privatrechtsstreitigkeiten

CHF 70,20

Im IPR-Gesetz findet sich kein ausdrückliche Regelung des anwendbaren Beweisrecht. Aus diesem Schweigen des Gesetzes kann nicht auf eine Antwort zugunsten der lex fori geschlossen werden. Über das ..

232 Seiten
Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt im internationalen Privat- und Zivilprozessrecht der Schweiz

CHF 98,30

"Im internationalen Privat- und Zivilprozessrecht der Schweiz haben die Anknüpfungsbegriffe Wohnsitz"" und gewöhnlicher Aufenthalt"" eine zentrale Bedeutung, um in internationalen Verhältnissen die..

324 Seiten
Zeige 1 bis 20 von 23 (2 Seite(n))