Über Strassenverkehr

Strassenverkehr / Circulation routière
Umfassendes Wissen zur Mobilität auf der Strasse

Dafür steht Strassenverkehr

  • Hintergrundwissen über das Phänomen Strassenverkehr vermitteln;
  • zur Mitgestaltung der Rahmenbedingungen für die Mobilität auf der Strasse einen Beitrag leisten;
  • auf eine übersichtliche und für den Strassenbenutzer nachvollziehbare Strassenverkehrsgesetzgebung hinwirken;
  • die SVG-Rechtsprechung praxisnah und aktuell kommentieren;
  • dem professionell mit Strassenverkehr befassten Personenkreis (Anwälte, Richter, Ämter, Polizei, Verkehrspsychologen und -mediziner, Parlamentarier, Fahrzeugbranche, Verkehrsplaner, Verbände der Verkehrsteilnehmer etc.) dank interdisziplinärer Ausrichtung verschiedene Sicht- und Denkweisen näherbringen und damit die Zusammenarbeit fördern;
  • internationale Entwicklungen im Bereich des Strassenverkehrs beobachten.

Rubriken

  • Recht
  • Praxis/Polizei
  • Prävention/Sicherheit
  • Medizin
  • Psychologie
  • Technologie/Umwelt/Innovationen
  • Infrastruktur
  • Politik
  • Interview
  • Statistik
  • Forum
  • Literatur und Rezensionen
  • Flash

Das bietet Ihnen Strassenverkehr

Interdisziplinarität auf hohem Niveau:
Erstmals in der Schweiz werden die komplexen und vielschichtigen Themenkreise des Phänomens «Strassenverkehr» in einem wissenschaftlichen Periodikum zusammengeführt: Entwicklungen und deren Folgen werden untersucht, Konzepte angedacht, Lösungen diskutiert und damit neue Einsichten und Perspektiven vermittelt.

Aktualität für die Praxis:
Das Autorenteam setzt sich aus kompetenten Wissenschaftern und erfahrenen Praktikern zusammen und gewährleistet so die fachlich hochstehende und thematisch aktuelle Qualität ihrer Beiträge. Die grösseren Aufsätze sind jeweils mit einer deutsch- respektive französischsprachigen Zusammenfassung ergänzt.

Wissenschaftliche Qualität:
Herausgeber, Beiräte und Redaktoren repräsentieren die von der Zeitschrift erfassten Fachgebiete und sind Garanten für die inhaltliche Qualität der Beiträge.


Erscheinungsweise

3-mal jährlich, jeweils April, August, Dezember.