• Causa Sport 02/2017
  • Einzelheft «Causa Sport»

  • Dike Verlag
  • Zürich/St. Gallen 2017
  • Seiten, broschiert

  • ISBN: Causa-Sport-02-2017
  • Publikationsart: Zeitschrift
  • Sprache: Deutsch, Französisch, Englisch
  • Verfügbarkeit: am Lager

Preis: CHF 38,00

   - ODER -    + Wunschliste





Inhaltsverzeichnis

INTERNATIONAL
The CAS Decisions in the Cases of Michel Platini and Joseph S. Blatter – Same Facts, Different Grounds
Dr. iur. Rafael Brägger

EUROPA
Einmal mehr: Die Krux mit Arbeitsvertrags-Verlängerungsoptionen
Dr. iur. Stefan Richtsfeld


DEUTSCHLAND
Polizeikostenbeteiligung bei Risikospielen – Haftungsfalle Sportveranstaltung?
Dr. iur. Stephan Löwisch, LL.M.


Kann denn «e-Sport» Sport sein?
Dr. iur. Paul Lambertz


RECHTSPRECHUNG DEUTSCHLAND
Fussball-Turnier war keine betriebliche Gemeinschaftsveranstaltung (Urteil des Bundessozialgerichts vom 15. November 2016)

Bayerischer Fussball-Verband: Zulässige Regelung zur Ausübung des Hausrechts (Urteil des Oberlandesgerichts München vom 23. März 2017)

Münchner «Bewegtbilderurteil»: Kein Fall «Hartplatzhelden II»
(Anmerkungen zum Urteil des Oberlandesgerichts München vom 23. März 2017)
Fabian Reinholz

Die weitreichenden Folgen verdächtigen Hustens beim WM-Bridgespiel
(Urteil des Landgerichts Köln vom 28. März 2017)

RECHTSPRECHUNG SCHWEIZ
Snowboard-Sport: Es muss nicht immer Unfall sein (Urteil des Schweizerischen Bundesgerichts vom 3. März 2017)

Professionellem Eishockeysport fehlt der Ausbildungscharakter (Urteil des Schweizerischen Bundesgerichts vom 22. Dezember 2016)
Unverhältnismässiges Rayonverbot nach Spuckattacke (Urteil des Verwaltungsgerichts des Kantons Zürich vom 15. März 2017)

RECHTSPRECHUNG ÖSTERREICH
Der oft umstrittene Nachweis der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit im Lizenzerteilungsverfahren (Entscheid des Obersten Gerichtshofs vom 2. März 2017)