Internationales Recht

Suche verfeinern

Artikelvergleich (0)


Immaterialgüterrecht

CHF 39,00

Der Verkaufspreis ist noch nicht festgelegt; ca. CHF 39.00Inhaltsbeschreibung 2. Auflage:Mit der ständig wachsenden Bedeutung immaterieller Güter (wie Marken, Patente, Designs, Urheberrechte, Know-how, Geschäftsgeheimnisse) gewinnt auch das Immaterialgüterrecht laufend an Bedeutung. Nicht nur diejen..

Schriftenreihe: In a nutshell
ca. 250 Seiten
Investment Protection in the European Union

CHF 138,00

Considering EU law in investment arbitrations arising from intra-EU and extra-EU bilateral investment agreements

Die Anwendung des Europarechts bei Schiedsverfahren auf der Grundlage von intra-EU und extra-EU Investitionsschutzverträgen (BITs) führt zu erheblichen Konflikten. Spätestens seit der Vorlagefrage des Bundesgerichtshofs an den Europäischen Gerichtshof im Achmea-Fall beschäftigen die Zulässigkeit von..

548 Seiten
Europarecht

CHF 78,00

Unter Einbezug des Verhältnisses Schweiz–EU

Das Europarecht befindet sich - wie gerade auch die Ergänzungen in der Neuauflage des vorliegenden Buches deutlich machen - in einem steten und raschen Wandel. Dies zeigt sich zum einen in der zunehmenden Abfolge von Änderungsverträgen, die mit der Einheitlichen Europäischen Akte (1986) sowie den V..

XXVI, 489 Seiten
Systematische Berücksichtigung von Menschenrechten in Investitionsschiedsverfahren

CHF 108,00

Im vorliegenden Werk wird das Verhältnis von Investitions- und Menschenrechtsschutz umfassend dargestellt und eine Methode entwickelt, anhand derer die menschenrechtlichen Bezüge einer Investitionsstreitigkeit systematisch erfasst und argumentativ fruchtbar gemacht werden können. Die Analyse..

363 Seiten
Naissance de la diplomatie moderne (XIIIe-XVIIe siècles)

CHF 238,00

L'ambassadeur au croisement du droit, de l'éthique et de la politique

Der Verfasser untersucht die Ursprünge der modernen Diplomatie, basierend auf umfangreichem Quellenmaterial des 13. bis 17. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt der Studie steht dabei die Person des Botschafters und dessen Entwicklungsprozess in ständig neuer Interaktion zwischen Recht, Ethik und Politik, v..

846 Seiten
Europäische Datenschutzgrundverordnung
Gernot Sydow (Hrsg.)

CHF 178,00

Handkommentar

Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue Datenschutzgrundverordnung. Alle mit Datenschutzrecht befassten Unternehmen, Aufsichtsbehörden, die Rechtsanwaltschaft wie die Gerichte müssen sich so früh wie möglich argumentativ mit den Neuregelungen auseinandersetzen. Der neue Handkommentar zur Datenschu..

1456 Seiten
Systemische Integration von Investitionsschutzabkommen

CHF 108,00

Die Fragmentierung des Völkerrechts wirft die Frage auf, wie sich das Internationale Investitionsrecht zu anderen sachbezogenen Regelungsbereichen des Völkerrechts verhält. Vor diesem Hintergrund analysiert die Untersuchung die Möglichkeiten, auf Kohärenz zwischen investitionsrechtlichen Nor..

363 Seiten
Wirtschaftsrecht Schweiz – EU

CHF 64,00

Überblick und Kommentar 2016/17

Der zwölfte Band der Jahresreihe «Wirtschaftsrecht Schweiz – EU» bietet einen Überblick über die Entwicklungen im Wirtschaftsrecht der EU im Jahre 2016 sowie deren Bedeutung für die Schweiz. In kompakter Form werden die wichtigsten Rechtsakte der Unionsorgane und Urteile des EuGH zusammengefasst und..

XI, 438 Seiten
Unilateraler "Consent" im System der Streitbeilegung nach der ICSID Konvention

CHF 108,00

"Consent" als Voraussetzung der "jurisdiction of the Centre"

Der Autor unternimmt die erste umfassende dogmatische Untersuchung der heutzutage wichtigsten Grundlage von ICSID-Schiedsverfahren: dem unilateralen „consent“. Diese staatlichen Erklärungen sind in Internationalen Investitionsabkommen enthalten und bieten Investoren die Möglichkeit, Schiedsv..

367 Seiten
Wolf und Herdenschutz als rechtliche Herausforderung
Roland Norer (Hrsg.)

CHF 48,00

Tagungsband der 5. Luzerner Agrarrechtstage

Die am 10. und 11. Juni 2016 ausgerichteten 5. Luzerner Agrarrechtstage waren dem Thema «Wolf und Herdenschutz als rechtliche Herausforderung» gewidmet. Zahlreiche Motionen und öffentliche Debatten bezeugen die grosse Relevanz und Aktualität des Themas. Juristen, Ökonomen und Ökologen sowie betroffe..

IV, 153 Seiten
Yearbook on International Arbitration

CHF 84,00

Volume V

This yearbook series takes up recent trends in international arbitration and alternative dispute resolution and leads them in scholarly debate. Volume V isdedicated to Professor Emeritus Martin HUNTER on the occasion of his 80th birthday and presents cutting-edge contributions by 27 scholars and pra..

434 Seiten
Prävention und freiheitliche Rechtsordnung

CHF 78,00

Recht wird heute auf vielfältige Art und Weise eingesetzt, um auf tatsächliche oder vermeintliche Risiken des raschen weltweiten Informationsaustausches, des technischen Fortschrittes, der Migration, des Klimawandels oder der weltumfassenden Märkte zu reagieren. Der moderne Staat lenkt, plant und be..

XXX, 380 Seiten
Wettbewerbsrecht

CHF 45,00

mit europarechtlichen Bezügen und Immaterialgüterrecht

Diese Textausgabe enthält die wichtigsten Erlasse auf dem Gebiet des Wettbewerbsrechts. Im Mittelpunkt stehen das Kartellgesetz (KG), das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) und das Preisüberwachungsgesetz (PüG), die durch zahlreiche Verordnungen und Bekanntmachungen begleitet werden. Berüc..

IX, 695 Seiten
Die Gestaltung und Sicherung internationaler Investor-Staat-Verträge in der arabischen Welt am Beispiel Libyens und Katars

CHF 148,00

Libyen und Katar gehören beide zu den finanzstarken Ländern der arabischen Welt. Aufgrund der enormen wirtschaftlichen und finanziellen Machtstellung haben diese Staaten auch rechtspraktisch zunehmend an Bedeutung gewonnen. Investitionsprojekte mit der Größenordnung von mehreren Milliarden Euro zeig..

623 Seiten
Die Arabische Charta der Menschenrechte 2004

CHF 79,00

Entwicklung, Kontext, Analyse

Vier Jahre nach der Verabschiedung durch die Liga der Arabischen Staaten 2004 trat die Arabische Charta der Menschenrechte (ArCHR) 2008 in Kraft. Neun Jahre später, 2017, wurde sie von 14 der insgesamt 22 Mitgliedstaaten der Liga ratifiziert und von drei weiteren unterzeichnet.Die ArCHR ist die erst..

XIII, 326 Seiten
DE PACE – DE BELLO

CHF 98,00

Eine völkerrechtshistorische Typologie der europäischen Kriege und Frieden zwischen 1648 und 1815

Die Monographie nimmt sich den beidenprägendsten Phänomenen des Zusammenlebens in der menschlichen Geschichte an:Krieg und Frieden. De pace – de bello. Kernstück ist eine Typologie der 71europäischen Kriege und eine Kategorisierung der entsprechenden 110Friedensschlüsse für den Zeitraum 1648–1815. N..

LXII, 558 Seiten
Umsetzung von Menschenrechtsübereinkommen in Bundesstaaten

CHF 158,00

Gleichzeitig ein Beitrag zur grundrechtlichen Ordnung im Föderalismus

Rund 40 Prozent aller Menschen leben in Bundesstaaten. Dadurch erhält die Frage, wie Bundesstaaten Menschenrechtsabkommen innerstaatlich umsetzen und wie sie mit dem internationalen Monitoring umgehen, erhebliche Tragweite. Menschenrechtsübereinkommen stellen in verschiedener Hinsicht eine Herausfor..

XXXIII, 623 Seiten
Airport Capacity Allocation with Network Airlines

CHF 82,00

This study provides a theoretical framework to investigate the efficiency of different airport capacity allocation schemes under congestion externalities and imperfect competition. Its innovation is to consider an asymmetric market structure featuring a single dominant network carrier at its hub air..

Schriftenreihe: CFAC - Schriften zur Luftfahrt, Band 12
XIV, 277 Seiten
Fluggastrechte gemäss der Verordnung (EG) Nr. 261/2004

CHF 90,00

Diese Berner Dissertation stellt alle Aspekte der europäischen Fluggastrechte umfassend dar und liefert Gerichten, Behörden und Praktikern eine Grundlage, um sich über die Fluggastrechte zu informieren und Ansprüche von Fluggästen zu beurteilen. Nach einer Einführung, in der die Fluggastrechte zu de..

Schriftenreihe: CFAC - Schriften zur Luftfahrt, Band 11
LI, 408 Seiten
Professional Legislative Drafters

CHF 45,00

Status, Roles, Education

Several countries and legal systems have comprehensive educational programmes for professional legislative drafters. The present volume compares the Swiss system, which does not know professional legislative drafters, with the systems implemented in the United Kingdom, the Netherlands, Poland, the U..

148 Seiten
Liechtensteinische Treuhand- und Fondsmanagement-Dienstleistungen für Unternehmer und vermögende Privatpersonen aus Deutschland

CHF 42,00

Eine grenzüberschreitende Standortbestimmung für künftige Family-Office Angebote liechtensteinischer und deutscher Dienstleister nach der Umsetzung der AIFM-Richtlinie und dem Inkrafttreten des neuen liechtensteinischen Investmentunternehmensgesetzes

Unternehmer und vermögende Privatpersonen stehen vor der Aufgabe, ihr vorhandenes Familienvermögen bestmöglich generationsübergreifend zu erhalten und vor verschiedenartigen Risiken zu schützen. Das Fürstentum Liechtenstein hat mit der Umsetzung der AIFM-Richtlinie in nationales Recht und das neue I..

XVI, 86 Seiten
Nationale und internationale Fußballrechtsprechung

CHF 52,00

Tradition des Sportrechts Das Sammelwerk über die Fußballrechtsprechung berichtet über die Rechtsfälle des Spielbetriebs. Vor den materiellen rechtlichen Ausführungen gibt der Verfasser einen Rückblick auf die Sportrechtsgeschichte – bis hin zu den »alten Griechen« und zu Ulpian, sowie auf d..

Schriftenreihe: Schriftenreihe Causa Sport, Band 13
399 Seiten
Ergebnis- und prozessorientierte Stabilisierungsmechanismen und staatliches Regulierungsinteresse

CHF 112,00

Eine investitionsrechtliche Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung des Rohstoffsektors in Westafrika

Auslandsinvestitionen gehen für den Investor mit dem Risiko einher, dass der Gaststaat den rechtlichen Rahmen zuungunsten des Investors verändert. Zusagen des Staates, den rechtlichen Rahmen nicht zu verändern oder einzelne Investoren von der Wirkung solcher Veränderungen auszunehmen, sind d..

388 Seiten
Europarecht

CHF 39,00

Die Entwicklungen in der EU sind für die Schweiz insbesondere durch die bilateralen Abkommen von unmittelbarer Bedeutung. Verschiedene Bereiche des EU-Rechts wurden verbindlich übernommen, daneben erfolgt vielfach eine freiwillige Übernahme von EU-Standards. Die 3. Auflage der Publikation «Europarec..

Schriftenreihe: In a nutshell
XVI, 150 Seiten
Das Konzept des eigenen Landes gemäss Art. 12 Abs. 4 UNO-Pakt II im Lichte der Strassburger sowie der Schweizer Wegweisungspraxis gegenüber Ausländern der zweiten Generation

CHF 77,00

Die vorliegende Studie untersucht das Aufenthaltsrecht von ausländischen Personen, die als Nachkommen von Einwanderern (fast) ihr gesamtes Leben in der Schweiz verbracht haben (sog. zweite Generation). An wohl keinem anderen Beispiel lässt sich die Diskrepanz zwischen persönlicher Zugehörigkeit zu e..

XXXIV, 238 Seiten
Multidimensional Decision Behavior in Air Transport

CHF 45,00

Air transport customers do not always behave economically rational, when making their transport decisions. Irrational decision making by customers implies that economically driven models do not explain consumer choice precisely. They miss out on soft decision factors, which are difficult to quantita..

Schriftenreihe: CFAC - Schriften zur Luftfahrt, Band 10
126 Seiten
Haftungsfragen am Berg

CHF 58,00

Aus ist's mit der Idylle in unserer Alpenwelt. Der Bergsport in der Schweiz entwickelt sich immer mehr zu einem Massenphänomen. Das Erlebnis rund um die Gipfel birgt aber Risiken. Treten diese ein, kann dies haftpflichtrechtliche Folgen nach sich ziehen. Im Zentrum steht dabei die Frage, ob Sorgfalt..

XXXVII, 170 Seiten
Etude sur le manque en personnels qualifiés dans le secteur de la santé dans le Rhin supérieur / Studie zum Fachkräftemangel im Gesundheitswesen am Oberrhein

CHF 90,00

En France, en Allemagne comme en Suisse, les besoins en personnels de santé devraient s’accroître fortement dans les prochaines années, en raison principalement du vieillissement démographique. Cette hausse des besoins en personnels fait craindre l’émergence de pénuries. D’ores et déjà, des pénuries..

XX, 640 Seiten
Denial-of-Benefits-Klauseln in internationalen Investitionsschutzverträgen

CHF 118,00

Zur Verletzung völkerrechtlicher Standards des Investitionsschutzes durch nationale Gerichte

Denial-of-Benefits-Klauseln erlauben Staaten, Briefkastengesellschaften aus dem Schutzbereich von Investitionsschutzabkommen auszuschließen. In den letzten Jahren sind diese Klauseln zunehmend in Investitionsschutzabkommen integriert worden und in den Fokus von Investitionsschiedsgerichten g..

417 Seiten
Justizielles Unrecht im internationalen Investitionsschutzrecht

CHF 76,00

Zur Verletzung völkerrechtlicher Standards des Investitionsschutzes durch nationale Gerichte

Im Gefüge des internationalen Investitionsschutzrechts spannt das justizielle Unrecht einen weitreichenden Bogen, der von klassischen Problemen des gewohnheitsrechtlichen Fremdenrechts bis hin zu Auslegungsfragen moderner Investitionsschutzstandards reicht. Dazu zählen etwa die Auswirkungen ..

238 Seiten
Europäische Erbrechtsverordnung – Auswirkungen auf das Fürstentum Liechtenstein und die Schweiz
Helmut Heiss (Hrsg.)

CHF 49,00

3. Tagung des Zentrums für liechtensteinisches Recht an der Universität Zürich

Band 6 der «Schriften des Zentrums für liechtensteinisches Recht (ZLR)» enthält die Beiträge der 3. Tagung des Zentrums, die am 1. Juli 2014 in Zürich stattfand. Er behandelt Auswirkungen des Inkrafttretens der Europäischen Erbrechtsverordnung auf das Fürstentum Liechtenstein und die Schweiz. Ein Ge..

XVI, 159 Seiten
Internationales Privat- und Zivilprozessrecht

CHF 39,00

Das Internationale Privatrecht (unter Einschluss prozessrechtlicher Fragestellungen) stellt ein komplexes und vielfältiges Rechtsgebiet dar. Namentlich für die Schweiz mit ihrer Exportorientiertheit und ihren häufigen internationalen Bezügen sowie Transaktionen ist das IPR – als Recht der Zuordnung ..

Schriftenreihe: In a nutshell
XVIII, 192 Seiten
Wirtschaftsrecht Schweiz – EU

CHF 54,00

Überblick und Kommentar 2015/16

Der elfte Band der Jahresreihe «Wirtschaftsrecht Schweiz – EU» bietet einen Überblick über die Entwicklungen im Wirtschaftsrecht der EU im Jahre 2015 sowie deren Bedeutung für die Schweiz. In kompakter Form werden die wichtigsten Rechtsakte der Unionsorgane und Urteile des EuGH zusammengefasst und a..

X, 340 Seiten
Genève – Neuchâtel et retour

CHF 38,00

Un voyage en quinze étapes à travers le droit pénal. Liber amicorum pour la Faculté de droit de l’Université de Neuchâtel.

Dans quinze courtes contributions dédicacées à ses collègues de la Faculté de droit de Neuchâtel, qu’il quitte pour retrouver l’Université de Genève, l’auteur s’attache à diverses problématiques de droit pénal en rapport avec les autres domaines du droit. Avec un ton léger et souvent décalé, mais so..

XVI, 130 Seiten
Europäische Verfassungslehre

CHF 148,00

Die Verfassungsstrukturen der Europäischen Union sind nicht erst seit dem Reformvertrag von Lissabon ein zentrales Thema von Konstitutionalismustheorie, Europarechtswissenschaft und nationalem Verfassungsrecht. Mit den tradierten Begriffen der «Allgemeinen Staatslehre» und einem überkommenen Denk..

976 Seiten
Die Rückführungsrichtlinie der Europäischen Union

CHF 92,00

Richtliniendogmatik, Durchführungspflichten, Reformbedarf

Die sogenannte Rückführungsrichtlinie ist der zentrale Sekundärrechtsakt der Europäischen Union auf dem Gebiet der illegalen Einwanderung und des illegalen Aufenthalts. Sie regelt, auf welche Art und Weise innerhalb der EU illegale Migration beendet werden kann und soll. Sie normiert etwa einheitlic..

618 Seiten
Rechtsvergleichende Studien zur Strafbarkeit juristischer Personen

CHF 110,00

Eine Untersuchung ihrer Strafzurechnungsmerkmale in den Rechtsordnungen von Chile, Deutschland, England, Frankreich, Spanien und den Vereinigten Staaten

Die zunehmende Intensität des wirtschaftlichen und sozialen Lebens fördert die Entstehung von Personenvereinigungen. Diese Entwicklung birgt die Gefahr der Begehung von Straftaten, die mit einer erheblichen Sozialrelevanz verbunden sind. Darauf haben zahlreiche Staaten in den letzten Jahrzeh..

Schriftenreihe: Studien zum Strafrecht, Band 72
398 Seiten
Eingriffe in das GmbH-Vermögen mit Zustimmung aller Gesellschafter – Strafrechtliche Untreue?

CHF 110,00

Die Arbeit stellt die wissenschaftliche Diskussion um die GmbH-rechtliche Untreue und die Beachtlichkeit der Zustimmung der Gesellschafter in neuem Lichte dar. Einer der Schwerpunkte der Arbeit liegt in der Analyse des Merkmals des „Vermögensinteresses“ als Tatbestandsmerkmal des § 266 StGB ..

Schriftenreihe: Studien zum Strafrecht, Band 70
401 Seiten
Swiss Commercial Drone Industry

CHF 45,00

A possibility with potential?

This publication is focused on the nascent industry of drones being used by professional users, more commonly known as commercial drones. While piloted aircraft have dominated the airspace as we know it for about a century, the use of unmanned aircraft by professionals is creating a conflict between..

Schriftenreihe: CFAC - Schriften zur Luftfahrt, Band 9
137 Seiten
Der Abwanderungsschutz von Kulturgütern im Lichte der Freihandelsordnungen von AEUV und GATT

CHF 95,00

Zur Notwendigkeit einer Bereichsausnahme für national wertvolles Kulturgut

Das Spannungsverhältnis zwischen Freihandel und Kulturgüterschutz manifestiert sich bereits in dem Begriff des Kulturguts selbst, der seinen Doppelcharakter trefflich zum Ausdruck bringt. Einerseits wohnt dem Objekt ein kultureller, andererseits aber auch ein Kapitalwert inne, der für seine ..

Schriftenreihe: Schriften zum Kunst- und Kulturrecht, Band 20
305 Seiten
Freizügigkeit im Mehrebenensystem

CHF 138,00

Eine Rechtsvergleichung der Liberalisierungsprinzipien im Binnenmarkt-, Aussenwirtschafts- und Europarecht

Freizügigkeit bedeutet «freier Personenverkehr» und bezieht sich auf die Freiheit von Personen und Unternehmen, von ihrem Herkunftsort aus am Wirtschaftsleben in einem anderen Hoheitsgebiet teilzunehmen. Darf etwa ein im Kanton Luzern selbstständig tätiger Rettungssanitäter auch Aufträge im Kanton S..

XVII, 530 Seiten
Der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit als Baustein des europäischen Investitionsschutzrechts

CHF 82,00

Im internationalen Investitionsschutzrecht stehen staatliche Regulierungsmaßnahmen und der materielle Schutz ausländischer Investoren in einem natürlichen Spannungsverhältnis. Mit Hilfe der rechtstheoretischen Grundlagen des Grundsatzes der Verhältnismäßigkeit zeigt die Arbeit, dass die Verh..

260 Seiten
Autonomie und Selbstbestimmung
Peter Hilpold (Hrsg.)

CHF 81,00

in Europa und im internationalen Vergleich

In zahlreichen Regionen Europas wird der Ruf nach Selbstbestimmung bzw. nach mehr Autonomie laut. Nationalstaaten, wie Großbritannien oder Spanien, drohen auseinanderzubrechen. Andernorts wird der Wunsch nach mehr Minderheitenschutz geäußert. Die Territorialautonomie kann ein Instrume..

393 Seiten
Staatsnahe Unternehmen

CHF 128,00

Die Zurechnungsproblematik im Internationalen Investitionsrecht und weiteren Bereichen des Völkerrechts

Staatsnahe Unternehmen als hybride, zwischen öffentlicher und privater Sphäre agierende Akteure, beschäftigen die Rechtswissenschaft und -praxis schon seit langer Zeit. Aktuell stellt sich gerade im Internationalen Investitionsrecht vermehrt die Frage der Zurechnung der Handlungen solcher Un..

491 Seiten
Risiko und Verantwortlichkeit

CHF 74,00

Sowohl «Risiko» als auch «Verantwortlichkeit» stellen grundlegende Begriffe dar, mit denen sich die Rechtswissenschaft, aber auch viele andere Disziplinen, wie etwa die Philosophie oder die Psychologie, beschäftigen. Aufgeworfen werden dabei zum einen abstrakte, grundsätzliche Fragen der Definition ..

XXXII, 229 Seiten
Risiko und Verantwortlichkeit

CHF 74,00

Sowohl «Risiko» als auch «Verantwortlichkeit» stellen grundlegende Begriffe dar, mit denen sich die Rechtswissenschaft, aber auch viele andere Disziplinen, wie etwa die Philosophie oder die Psychologie, beschäftigen. Aufgeworfen werden dabei zum einen abstrakte, grundsätzliche Fragen der Definition ..

XXXII, 229 Seiten
Mobilität – Mobilité – Mobility

CHF 64,00

Recht der mobilen Gesellschaft

Mobilität prägt unseren Alltag: Geschäfte werden heute unterwegs getätigt, die Bank liegt ebenso griffbereit in der Hosentasche wie die persönliche Korrespondenz. Eine Wirtschaft ohne mobile Menschen ist heute nicht mehr vorstellbar. Entsprechend gross sind die Herausforderungen, mit denen sich das ..

X, 275 Seiten
Haftungsbegrenzung im schweizerischen, deutschen und englischen Recht

CHF 72,00

Haftungsbegrenzungen finden sich in fast jedem privatrechtlichen Vertrag, oft auch als Bestandteil von AGB. Speziell im Zusammenhang mit standardisierten Klauseln und in Bezug auf den entsprechenden Konsumentenschutz existieren insbesondere im Recht der EU einschlägige Vorschriften. In der Schweiz w..

LII, 212 Seiten
Die einvernehmliche Regelung im schweizerischen Kartellrecht

CHF 82,00

Unter rechtsvergleichender Berücksichtigung entsprechender Instrumente im europäischen Kartellrecht

Einvernehmliche Lösungen sollen für alle Beteiligten gewinnbringend sein. Sie versprechen effizientere Verfahren und befriedigendere Ergebnisse. Aber sie bergen möglicherweise auch Risiken, insbesondere wenn Behörden und Private am Verhandlungstisch sitzen. Verhandlungen basieren auf einem Geben und..

XXIX, 330 Seiten
Die einvernehmliche Regelung im schweizerischen Kartellrecht

CHF 82,00

Unter rechtsvergleichender Berücksichtigung entsprechender Instrumente im europäischen Kartellrecht

Einvernehmliche Lösungen sollen für alleBeteiligten gewinnbringend sein. Sie versprechen effizientere Verfahren undbefriedigendere Ergebnisse. Aber sie bergen möglicherweise auch Risiken,insbesondere wenn Behörden und Private am Verhandlungstisch sitzen.Verhandlungen basieren auf einem Geben und ein..

XXIX, 330 Seiten
Zeige 1 bis 50 von 180 (4 Seite(n))