Öffentliches Prozessrecht

Artikelvergleich (0)


Öffentliches Verfahrensrecht

CHF 70,00

Das öffentliche Verfahrensrecht schöpft sichaus einer Vielfalt von Rechtsquellen und ist entsprechend durch eine relativstarke Zersplitterung charakterisiert. Neben den allgemeinenVerfahrenserlassen auf Bundes- und Kantonsebene existieren zahlreichespezialgesetzliche Regelungen. Eine bedeutende Roll..

XXIX, 537 Seiten
Europäisierung der schweizerischen Rechtsordnung

CHF 98,00

Trotz weitgehender wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Verflechtung mit Europa ist die Schweiz weder Mitglied der Europäischen Union noch des Europäischen Wirtschaftsraums. Dennoch hat sowohl das Recht der EU und des EWR als auch dasjenige der einzelnen EU-Mitgliedstaaten und anderer europäis..

XLV, 700 Seiten
Praxiskommentar zum Bundesgerichtsgesetz (BGG)

CHF 185,00

Die erste Auflage des Kurzkommentars zum BGG von Spühler/Dolge/Vock ist noch vor Inkrafttreten des BGG am 1. Januar 2007 erschienen. Damals konnten sich die Autoren lediglich auf den Gesetzestext und die Materialien sowie vereinzelte im Vorfeld veröffentlichte Aufsätze stützen. Inzwischen is..

XXVI, 697 Seiten
Mediation im Verwaltungsverfahren

CHF 58,00

Mediation als alternative Konfliktlösung im Verwaltungsverfahren? Die Mediation ist ein aussergerichtliches bzw. ausserbehördliches Konsensverfahren, in welchem ein unabhängiger und nicht entscheidungsbefugter Dritter (Mediator) die Konfliktparteien darin unterstützt, ihren Konflikt auf dem Verha..

XLV, 216 Seiten
Entscheidbegründung

CHF 45,00

Begründung und Redaktion von Gerichtsurteilen und Verfügungen

Begründen gehört zum Kerngeschäft der Rechtsanwendung, in der Justiz wie in der Verwaltung. Urteile und Verfügungen legen die Rechtslage verbindlich fest, und in der zugehörigen Begründung wird dargelegt, warum sie so und nicht anders lauten. Je verständlicher die Begründung aufgebaut und for..

Schriftenreihe: Know-how
XVII, 124 Seiten
Differenzierung  als Legitimationsfrage

CHF 88,00

Rechtswissenschaft, Rechtsetzung und Rechtsanwendung sind gleichermassen geprägt durch die Vornahme von Differenzierungen. Die einen sind wohlbegründet und im Wesentlichen unbestritten, die anderen sind weniger einleuchtend und Gegenstand heftiger Kontroversen. Im Vordergrund steht dabei regelmäs..

XXIX, 525 Seiten
Erlass und Anfechtung von lokalen Verkehrsanordnungen

CHF 68,00

Welche Anforderungen stellt das Gesetz an den Erlass von lokalen Verkehrsanordnungen und unter welchen Voraussetzungen können solche Anordnungen und diese verkörpernde Verkehrssignale angefochten werden? Zur Beantwortung dieser Fragen blickt der Autor bis auf die Anfänge der schweizerischen Stras..

244 Seiten
Gerichtlicher Rechtsschutz in auswärtigen Angelegenheiten

CHF 74,00

Mit einer Rechtsvergleichung zum französischen «acte de gouvernement»

Öffentliche Rechtsverhältnisse mit Auslandbezug, sog. auswärtige Angelegenheiten, gehören heute zum Rechtsalltag. Seit alters gelten diese als besonders politiknah und der richterlichen Prüfung nur partiell zugänglich. Vorbehältlich eines völkerrechtlichen Anspruchs begründet heute der «vorwiegen..

XLII, 266 Seiten
Gerichtlicher Rechtsschutz in auswärtigen Angelegenheiten

CHF 62,00

Mit einer Rechtsvergleichung zum französischen «acte de gouvernement»

Öffentliche Rechtsverhältnisse mit Auslandbezug, sog. auswärtige Angelegenheiten, gehören heute zum Rechtsalltag. Seit alters gelten diese als besonders politiknah und der richterlichen Prüfung nur partiell zugänglich. Vorbehältlich eines völkerrechtlichen Anspruchs begründet heute der «vorwiegen..

XLII, 266 Seiten
Verteidigungsrechte von Unternehmen im kartellrechtlichen Verwaltungsverfahren, insbesondere unter Berücksichtigung des «legal privilege»

CHF 89,00

Durch die Einführung der direkten Sanktionen im Kartellrecht stellen sich vermehrt verfahrensrechtliche Fragen, da das Untersuchungsverfahren oftmals einen strafrechtlichen Charakter aufweist. Den Verteidigungsrechten des Unternehmens gegenüber den Untersuchungsmassnahmen der Weko muss deshalb ve..

LI, 367 Seiten
Reform der Zürcher Verwaltungsrechtspflege

CHF 38,00

Am 1. Juli 2010 trat eine tiefgreifende Revision des Zürcher Verwaltungsrechtspflegegesetzes (VRG) in Kraft, zusammen mit der Anpassung von mehr als 40 weiteren kantonalen Gesetzen. Die Revision ist in erster Linie auf die Rechtsweggarantie zurückzuführen, die mit der Justizreform der Bundesverfa..

XXII, 145 Seiten
Vertraulichkeit als Schranke von Informationsansprüchen

CHF 88,00

A und B kommunizieren vertraulich miteinander. Darauf macht C gegenüber B einen Informationsanspruch geltend, der sich auf diese Kommunikation bezieht. Muss B die Informationen an C übermitteln oder muss er sie geheim halten? Informationelle Konflikte dieser Art treten bei Informationsansprüchen ..

LX, 344 Seiten
Der Richter als Verfassungsgeber?

CHF 148,00

Zur Fortbildung von Grundlagen des Rechtstaats und der Demokratie durch höchste Gerichte

Im modernen Konstitutionalismus gilt die geschriebene Verfassung als Garantin der tragenden Prinzipien von Demokratie und Rechtsstaat. Sie ist Grundlage und Angelpunkt jeder weiteren Ausgestaltung und Erkenntnis des Rechts. Aufgrund dieser überragenden Bedeutung wird Verfassungsrecht regelmässig ..

XXXIII, 501 Seiten
Beweisführung und Beweiswürdigung

CHF 58,00

Tatsachenfeststellung im schweizerischen Zivil-, Straf- und Verwaltungsprozess

Forensisch tätige Juristinnen und Juristen sind zu einem grossen Teil damit beschäftigt, Tatsachen festzustellen. Bisher sind die Probleme, die sich dabei stellen, nur bruchstückhaft und kaum ganzheitlich bearbeitet. Dieses Buch trägt das Wissen zusammen, das für eine professionelle Beweisaufnahm..

Schriftenreihe: Know-how
XVII, 248 Seiten
Beweisführung und Beweiswürdigung

CHF 58,00

Tatsachenfeststellung im schweizerischen Zivil-, Straf- und Verwaltungsprozess

Forensisch tätige Juristinnen und Juristen sind zu einem grossen Teil damit beschäftigt, Tatsachen festzustellen. Bisher sind die Probleme, die sich dabei stellen, nur bruchstückhaft und kaum ganzheitlich bearbeitet. Dieses Buch trägt das Wissen zusammen, das für eine professionelle Beweisaufnahm..

Schriftenreihe: Know-how
XVII, 248 Seiten
Der neue Rechtsschutz in öffentlich-rechtlichen Angelegenheiten vor dem Bundesgericht

CHF 79,00

Seit dem 1. Januar 2007 ist das Bundesgerichtsgesetz (BGG) in Kraft. Die vorliegende St. Galler Dissertation, die erste, die sich mit dem BGG befasst, untersucht den neuen Rechtsschutz in öffentlich-rechtlichen Angelegenheiten vor dem Bundesgericht, d.h. sowohl die Beschwerde in öffentlich-rechtl..

370 Seiten
Das Verfahren bei der vorsorglichen fürsorgerischen Freiheitsentziehung

CHF 69,00

Nach einer allgemeinen Einführung in die Grundlagen und die bundesrechtliche Regelung der fürsorgerischen Freiheitsentziehung legt die vorliegende Dissertation das Hauptgewicht auf die Verfahrensbestimmungen. Basierend auf einer Umfrage bei den Kantonen werden die kantonalen Verfahrensregeln und ..

224 Seiten
Die Regelung der Kosten nach st. gallischem Verwaltungsrechtspflegegesetz

CHF 78,00

Die Kosten eines Prozesses sind auch im öffentlich-rechtlichen Verfahren für die Rechtssuchenden und ihre Vertreterinnen und Vertreter von wesentlicher Bedeutung. Daneben wirft die Verlegung und Bemessung der Prozesskosten auch im Alltag der Verwaltungsbehörden und Gerichte immer wieder Fragen au..

331 Seiten
Zeige 1 bis 18 von 18 (1 Seite(n))