Verwaltungsrecht

Artikelvergleich (0)


Schweizerisches Staatshaftungsrecht

CHF 68,00

Das Staatshaftungsrecht ist ein wichtiger und gleichzeitg oft vernachlässigter Bereich des Organisationsrechts von Bund und Kantonen. In der Praxis bestehen Unsicherheiten über zentrale Begriffe wie den Geltungsbereich des Staatshaftungsrechts (amtlich – gewerblich), das Mass an Fehlerhaftigkeit, we..

XXXVII, 166 Seiten
Die Einflussmöglichkeiten des Staates auf die Strategie einer Aktiengesellschaft mit staatlicher Beteiligung

CHF 98,00

Ist der Staat an einer Aktiengesellschaft beteiligt, hat er nicht selten ein Interesse daran, auf die Strategie der Gesellschaft einzuwirken. Hierbei stellt sich die Frage, wie er dies bewerkstelligen kann und welche Folgen aus der strategiebezogenen Einflussnahme resultieren.In der St. Galler Disse..

XCVII, 454 Seiten
Staatliche Aufgaben, private Akteure

CHF 59,00

Band 2: Konzepte zur Ordnung der Vielfalt

Private Akteure übernehmen heute vielfach staatliche Aufgaben, von der Sicherheitskontrolle auf Flughäfen über die Marktzulassung von Produkten bis zur Unterbringung von Asylwerbern. War das immer schon so? Warum tun sie das? Wem nützt das? Und welche Rechtsregeln gelten für die privaten Akt..

XXIV, 273 Seiten
Waldpolitik der Schweiz

CHF 48,00

Ein Lehrbuch

Dieses Lehrbuch bietet einen vertieften Einblick in die Schweizer Waldpolitik aus politikwissenschaftlicher Perspektive. In Anlehnung an das Lehrbuch «Umweltpolitik der Schweiz» von Ingold et al. (2016) werden die Grundlagen der Policy Analyse kurz eingeführt. Das Hauptgewicht liegt jedoch auf einer..

XVII, 153 Seiten
Prävention und freiheitliche Rechtsordnung

CHF 78,00

Recht wird heute auf vielfältige Art und Weise eingesetzt, um auf tatsächliche oder vermeintliche Risiken des raschen weltweiten Informationsaustausches, des technischen Fortschrittes, der Migration, des Klimawandels oder der weltumfassenden Märkte zu reagieren. Der moderne Staat lenkt, plant und be..

XXX, 380 Seiten
Das Differenzierungsgebot

CHF 42,00

Das in Art. 8 Abs. 1 BV mitenthaltene Verbot, alle und alles «über einen Leisten zu schlagen», «über einen Kamm zu scheren» oder «in den gleichen Topf zu werfen», in der Rechtsprechung

Das Bedürfnis, mit individuellen Anliegen behördlicherseits nicht «über einen Leisten geschlagen», «über einen Kamm geschoren» oder «in den gleichen Topf geworfen» zu werden, ist im Volk zwar durchaus lebendig. Da die Entwicklungsgeschichte der Rechtsgleichheit aber vorab als Geschichte der Überwind..

XVII, 146 Seiten
Umweltpolitik der Schweiz – ein Lehrbuch

CHF 58,00

Dieses Lehrbuch verfolgt inhaltlich zweiHauptziele: Erstens bietet es eine Einführung in die Policy-Analyse, undzweitens werden Wesensmerkmale der Prozesse, Inhalte und institutionellenRahmenbedingungen der Schweizer Umweltpolitik dargestellt. Dazu fokussiert esstark auf die inhaltlichen Aspekte der..

XX, 337 Seiten
Allgemeines Verwaltungsrecht ePUB

CHF 83,00

Das Werk, das sich seit vielen Jahren als Standard etabliert hat und nun in der 7. Auflage erscheint, behandelt die wesentlichen Fragen des Allgemeinen Verwaltungsrechts. Es dient den Studierenden als Grundlage für die Erarbeitung des Stoffes, aber auch den praktisch tätigen Juristinnen und Juris..

LIV, 681 Seiten
Allgemeines Verwaltungsrecht

CHF 98,00

Das Werk, das sich seit vielen Jahren als Standard etabliert hat und nun in der 7. Auflage erscheint, behandelt die wesentlichen Fragen des Allgemeinen Verwaltungsrechts. Es dient den Studierenden als Grundlage für die Erarbeitung des Stoffes, aber auch den praktisch tätigen Juristinnen und Juris..

LIV, 681 Seiten
Residence in Switzerland

CHF 68,00

Entry, work and residence permits, Purchase of real estate, Social security and pension system, Marital and inheritance law, System of taxation

This work by way of introduction briefly presents the main features of the fields of law that are important for foreign nationals. It deals with the entry, the work and residence permits, the purchase of real estate, the social security and pension system, the marital and inheritance law as well ..

XX, 232 Seiten
Landwirtschaft und Verfassungsrecht – Initiativen, Zielbestimmungen, rechtlicher Gehalt
Roland Norer (Hrsg.)

CHF 58,00

Tagungsband der 4. Luzerner Agrarrechtstage 2014

Ausgehendvon den jüngst in der Schweiz lancierten Volksinitiativen im BereichErnährungssicherheit und Lebensmittelproduktion, die auf eine Ergänzung undthematische Ausweitung des bestehenden Landwirtschaftsartikels derBundesverfassung abzielen, wird in diesem Tagungsband der LuzernerAgrarrechtstage ..

244 Seiten
Schweiz ohne Stromabkommen

CHF 38,00

Mit «Schweiz ohne Stromabkommen» haben Angehörige der Universität St. Gallen erstmals vertieft die rechtlichen Rahmenbedingungen untersucht, unter denen die schweizerische Energiewirtschaft ohne bilaterales Abkommen mit der EU im Energiebereich operieren muss. Der vorliegende, erste Beitrag ..

Schriftenreihe: Schriften zum Energierecht (SzE), Band 1
IX, 71 Seiten
Wohnsitznahme in der Schweiz

CHF 58,00

Einreise, Arbeit und Aufenthalt, Erwerb von Grundeigentum, Sozialversicherungs- und Vorsorgesystem, Ehe- und Erbrecht, Steuerrecht

Vorliegendes Werk stellt die Grundzüge der für Ausländer wesentlichen Rechtsgebiete einführend und knapp dar. Eingegangen wird auf die Einreise, die Arbeits- und Aufenthaltsbewilligungen, den Erwerb von Grundeigentum, das Sozialversicherungs- und Vorsorgesystem, das Ehe- und Erbrecht sowie das St..

XX, 242 Seiten
Kostentragung bei baulichen Schutzmassnahmen vor Naturgefahren. Vergleich des Hochwasserschutzrechts der EU und der Schweiz

CHF 58,00

Der vorliegende Band, der dem Naturgefahrenrecht gewidmet ist, behandelt zum einen die bedeutsame Frage der Kostentragung bei Schutzbaumassnahmen vor Naturgefahren. Dabei wird untersucht, inwiefern geeignete Rechts- bzw. Finanzierungsprinzipien bestehen und einer Kostenteilung dienlich gemacht we..

244 Seiten
Private Normen und staatliches Recht
Felix Uhlmann (Hrsg.)

CHF 42,00

14. Jahrestagung des Zentrums für Rechtsetzungslehre

Die Mitwirkung privater Akteure an der staatlichen Rechtsetzung ist im modernen Steuerungsstaat nicht mehr wegzudenken. Private schaffen durch Regelwerke und Standardisierungen eine beträchtliche Anzahl von Normen. Der Staat fördert und übernimmt diese Normierungen. Die 14. Tagung des Zentrum..

127 Seiten
Die Ansiedlung von Unternehmen in Deutschland

CHF 68,00

Ein Leitfaden

Die Ansiedlung Schweizer Unternehmen in Deutschland hat eine erfolgreiche Tradition. Dieser Erfolg beruht auf vielen Gemeinsamkeiten der beiden Länder: Wirtschaftskraft, hervorragende Infrastruktur, gemeinsame Sprache. Viele Schweizer Unternehmen stehen mit ihrem Engagement in Deutschland wie..

XVII, 247 Seiten
Kooperative Steuerungsinstrumente im schweizerischen Stromversorgungsrecht

CHF 74,00

Aufgrund der enormen volkswirtschaftlichen Bedeutung einer funktionierenden, zuverlässigen Stromversorgung sowie ihrer besonderen technischen und ökonomischen Charakteristika stellt der sie umgebende rechtliche Rahmen für den Gesetzgeber eine ordnungspolitische Herausforderung dar.  Vor dem ..

XXI, 225 Seiten
Agrarische Diversifikation – rechtliche Aspekte von Agrotourismus bis Energieerzeugung
Roland Norer (Hrsg.)

CHF 52,00

Tagungsband der 3. Luzerner Agrarrechtstage 2012

Landwirtschaftliche Betriebe können heute in vielen Bereichen immer weniger Einkommen über die Produktpreise erwirtschaften. Neben der Abgeltung diverser multifunktionaler Leistungen durch Zahlungen der öffentlichen Hand treten deshalb verstärkt innovative Einkommenskombinationen in den Vordergru..

183 Seiten
Vergaberecht

CHF 39,00

Vergaberecht, Submissionsrecht, öffentliches Beschaffungswesen: damit wird das Recht bezeichnet, das die «Einkäufe» der öffentlichen Hand regelt. Die Materie ist komplex, die Gesetzgebung zersplittert und die Vergabepraxis von Behörden im Bund und in den Kantonen uneinheitlich. Bedeutsam ist die ..

Schriftenreihe: In a nutshell
XXIV, 166 Seiten
Verletzung der börsenrechtlichen Meldepflichten (Art. 20 und 31 BEHG)

CHF 87,00

Verwaltungs- und strafrechtliche Konsequenzen nach dem revidierten Börsengesetz (2013)

Wer gegen die Bestimmungen über die Offenlegung von Beteiligungen (Art. 20 BEHG) verstösst, riskiert seit der jüngsten Börsengesetzrevision nicht nur strafrechtlich (Art. 41 BEHG), sondern auch aufsichtsrechtlich belangt zu werden. Neu kann die FINMA gegenüber jedermann die Verletzung der Me..

LVI, 303 Seiten
Mediation im Verwaltungsverfahren

CHF 58,00

Mediation als alternative Konfliktlösung im Verwaltungsverfahren? Die Mediation ist ein aussergerichtliches bzw. ausserbehördliches Konsensverfahren, in welchem ein unabhängiger und nicht entscheidungsbefugter Dritter (Mediator) die Konfliktparteien darin unterstützt, ihren Konflikt auf dem Verha..

XLV, 216 Seiten
Rechtsschutz bei Schengen und Dublin

CHF 68,00

Bei der Weiterentwicklung des Rechts von Schengen und Dublin lag der Fokus lange Zeit auf der Vereinfachung und Verstärkung der Zusammenarbeit durch den Abbau von traditionellen völkerrechtlichen Voraussetzungen und Schranken. In der Zwischenzeit ist die Einsicht gereift, dass die Verbesserung de..

X, 263 Seiten
Verfahrensgrundrechte und Verwaltungshandlungen

CHF 188,00

Die verfassungsrechtlichen Mindestgarantien prozeduraler Gerechtigkeit unter den Bedingungen der Diversität administrativer Handlungsmodalitäten

Das Verwaltungsverfahren wird in der schweizerischen Literatur und Praxis primär mit Blick auf den Erlass von Verfügungen und damit aus einer verengten Perspektive beleuchtet. Zu den Fragen, die deshalb bis anhin vernachlässigt wurden, gehört jene nach den verfahrensgrundrechtlichen Schutzbedürfn..

LXXXVIII, 654 Seiten
Die Verfügungspflicht der Verwaltungsbehörden

CHF 36,00

Ein Beitrag zur Geschichte des schweizerischen Verwaltungsrechts

Die Verfügungspflicht der Verwaltungsbehörden setzt sich zusammen aus den Verfahrenspflichten und den Eröffnungsregeln. Die Autorin beschreibt die Entstehung der Verfügungspflicht anhand des Sozialversicherungsrechts und weist nach, dass die Legaldefinition der Verwaltungsverfügung der 1960er Jah..

XV, 93 Seiten
Die Rolle von Bund und Kantonen beim Erlass und bei der Umsetzung von Bundesrecht
Felix Uhlmann (Hrsg.)

CHF 39,00

12. Jahrestagung des Zentrums für Rechtsetzungslehre

Die Rechtsetzungs- und Verwaltungstätigkeit in den Kantonen ist stark durch das übergeordnete Bundesrecht geprägt. Umgekehrt sind die Kantone für den Bund meist die zentralen Ansprechpartner beim Erlass und bei der Umsetzung von Bundesrecht. Dieses wichtige Mehrebenenverhältnis der Rechtsetzung v..

107 Seiten
Koexistenz der Produktion mit und ohne gentechnisch veränderte Organismen in der Landwirtschaft

CHF 68,00

Rechtsvergleich sowie Grundlagen und Vorschläge 
für die künftige Regulierung in der Schweiz

Die Koexistenz, das Nebeneinander von Produktionen mit gentechnisch veränderten Organismen und Produktionen ohne gentechnisch veränderte Organismen, wie dies namentlich in der Landwirtschaft vorkommt, setzt eine sorgfältig ausgebaute rechtliche Ordnung voraus. Das Schweizer Gentechnikgesetz von 2..

XLVI, 319 Seiten
Eignerstrategien für Spitäler als Teil der 
Hospital Governance

CHF 45,00

Das schweizerische Spitalwesen ist mittel- bis langfristig aufgrund der gesundheitspolitischen Entwicklungen und der damit einhergehenden Verschärfung der Wettbewerbssituation einem fundamentalen Wandel unterworfen. Als Eigner der öffentlichen Spitäler tragen die Kantone die politische Verantwort..

XXVIII, 125 Seiten
Hans Nawiasky – Leben, Werk und Erinnerungen

CHF 32,00

Das Leben von Hans Nawiasky (1880–1961) gleicht einem Spiegel der Geschichte des 20. Jahrhunderts: Jugend und Ausbildung in der österreichisch-ungarischen Doppelmonarchie, Lehrtätigkeit und Verfolgung in Nazideutschland, Flucht in die Schweiz und aktives Mitwirken am Wiederaufbau in Bayern und De..

VIII, 113 Seiten
Hans Nawiasky – Leben, Werk und Erinnerungen

CHF 32,00

Das Leben von Hans Nawiasky (1880–1961) gleicht einem Spiegel der Geschichte des 20. Jahrhunderts: Jugend und Ausbildung in der österreichisch-ungarischen Doppelmonarchie, Lehrtätigkeit und Verfolgung in Nazideutschland, Flucht in die Schweiz und aktives Mitwirken am Wiederaufbau in Bayern und De..

VIII, 113 Seiten
Erlass und Anfechtung von lokalen Verkehrsanordnungen

CHF 68,00

Welche Anforderungen stellt das Gesetz an den Erlass von lokalen Verkehrsanordnungen und unter welchen Voraussetzungen können solche Anordnungen und diese verkörpernde Verkehrssignale angefochten werden? Zur Beantwortung dieser Fragen blickt der Autor bis auf die Anfänge der schweizerischen Stras..

244 Seiten
Zürcher Lehrpersonalrecht

CHF 48,00

Am 1. Oktober 2000 trat das Lehrpersonalgesetz des Kantons Zürich in Kraft. Mit diesem Gesetz wurde der Beamtenstatus der Volksschullehrpersonen abgeschafft und stattdessen ein öffentlich-rechtliches Arbeitsverhältnis geschaffen. Seit Inkrafttreten des Gesetzes haben sich einige Anpassungen der R..

XII, 215 Seiten
Kulturrecht - Kulturmarkt

CHF 62,00

«Kulturrecht – Kulturmarkt»: Mit diesem Titel will die Publikation den Bogen vom Recht zum Markt im weiten Feld der Kultur spannen. Sie stellt die rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekte des kulturellen Sektors in übersichtlicher und allgemeiner Form dar. Das Buch bietet eine Übersicht über die ..

XXVI, 450 Seiten
Die Finanzierung von Wahl- und Abstimmungskämpfen

CHF 89,00

Ein Beitrag zum demokratischen Diskurs und zur politischen Chancengleichheit

Wettbewerb braucht gewisse Regeln, damit er funktioniert und ein gerechtes Ergebnis hervorbringt. In diesem Sinne sorgt der Staat etwa im ökonomischen Wettbewerb durch das Wettbewerbsrecht und im prozessualen Wettbewerb durch das Prozessrecht für Chancengleichheit. Im demokratischen Wettbewerb fe..

LXXIV, 422 Seiten
Die Finanzierung von Wahl- und Abstimmungskämpfen

CHF 75,00

Ein Beitrag zum demokratischen Diskurs und zur politischen Chancengleichheit

Wettbewerb braucht gewisse Regeln, damit er funktioniert und ein gerechtes Ergebnis hervorbringt. In diesem Sinne sorgt der Staat etwa im ökonomischen Wettbewerb durch das Wettbewerbsrecht und im prozessualen Wettbewerb durch das Prozessrecht für Chancengleichheit. Im demokratischen Wettbewerb fe..

LXXIV, 422 Seiten
Reform von Staat und Verwaltung in Europa - Réforme de l’État et de l’administation en Europe

CHF 78,00

Jenseits von New Public Management? - Au-delà de la Nouvelle Gestion Publique?

Das Konzept des New Public Management (NPM) hat in den letzten 20 Jahren die Debatte zur Reform von Staat und Verwaltung in den meisten europäischen Ländern geprägt. Aber wie weit hat sich NPM tatsächlich durchgesetzt? Handelt es sich hierbei um eine Modeerscheinung? Sind die verschiedenen Reform..

XXX, 461 Seiten
Nachhaltiger Schutz des kulturellen Erbes

CHF 158,00

Zur ökologischen Dimension des Kulturgüterschutzes

Das Buch geht der Frage nach dem Wechselwirkungspotential von Umwelt- und Kulturgüterschutz nach. Die Nachhaltigkeitsdiskussion trägt dazu bei, das bis dato wenig beachtete Ziel einer ökologischen Fokusierung des Kulturgüterschutzes stärker in den rechtspolitischen und rechtsdogmatischen Vordergr..

Schriftenreihe: Schriften zum Kunst- und Kulturrecht, Band 7
583 Seiten
Kultur und Kunst

CHF 85,00

Der zunehmende Austausch zwischen Kulturen, die fortschreitende technische Entwicklung und die hohe Mobilität der Bevölkerung steigern die vielseitigen Wechselwirkungen von Recht und Kultur und erhöhen die Anforderungen an die kulturelle Kompetenz von Juristen. Wie und wie weit soll kulturellen W..

VIII, 424 Seiten
Kultur und Kunst

CHF 132,00

Dieser Band wurde im Rahmen der «Schriften zum Kunst- und Kulturrecht», die als Kooperationsreihe der Verlage Dike, Zürich/St. Gallen, facultas, Wien, und Nomos, Baden-Baden, herausgegeben werden, veröffentlicht. Er ist ebenfalls als Einzelpublikation im Dike Verlag innerhalb der «Analysen und Pe..

Schriftenreihe: Schriften zum Kunst- und Kulturrecht, Band 9
424 Seiten
Der Privatdetektiv im schweizerischen Recht

CHF 67,00

Dem Bild des Privatdetektivs in der Öffentlichkeit haftet bedingt durch Literatur und Film stets etwas Abenteuerliches und Unseriöses an. Dabei wird oftmals verkannt, dass Privatdetektive Vertrauensträger besonderer Art sind, die dort, wo der Beizug der Polizei nicht möglich oder nicht wünschensw..

XXIX, 208 Seiten
Der Privatdetektiv im schweizerischen Recht

CHF 56,00

Dem Bild des Privatdetektivs in der Öffentlichkeit haftet bedingt durch Literatur und Film stets etwas Abenteuerliches und Unseriöses an. Dabei wird oftmals verkannt, dass Privatdetektive Vertrauensträger besonderer Art sind, die dort, wo der Beizug der Polizei nicht möglich oder nicht wünschensw..

XXIX, 208 Seiten
Agrarische Direktzahlungen: Rechtliche Aspekte in Konzeption und Vollzug
Roland Norer (Hrsg.)

CHF 62,00

Tagungsband der 2. Luzerner Agrarrechtstage 2010

Landwirtschaftliche Direktzahlungssysteme stehen einmal mehr an prominenter Stelle agrarpolitischer Diskussionen. Der Bericht des schweizerischen Bundesrates über die Weiterentwicklung des Direktzahlungssystems und die Diskussionen über die Gestaltung der EU-Direktzahlungen im Rahmen der neuen Ge..

272 Seiten
Verwaltungsermessen

CHF 138,00

Gestaltungskompetenzen der öffentlichen Verwaltung in der Schweiz

Wie weit soll der Gesetzgeber das Handeln der Verwaltung durch Normen steuern, und wie umfassend sollen die Gerichte die Tätigkeit der Verwaltung kontrollieren? Diese Frage nach dem «freien Ermessen» der Verwaltung gilt seit dem 19. Jahrhundert als die teuflische Frage (quaestio ­diabolica) des V..

510 Seiten
Staat und Wettbewerb

CHF 158,00

Der Schutz des institutionellen und des wirtschaftlichen Wettbewerbs vor staatlichen Beeinträchtigungen in der Schweiz und in der Europäischen Union

Zwischen Staat und Wettbewerb existieren vielfältige Berührungspunkte, denn in einer modernen Wettbewerbswirtschaft greifen Staatsverantwortung und unternehmerische Marktgestaltung in differenzierter Weise ineinander. Der Staat tritt dabei etwa in den Rollen des Regulators, des Marktteilnehmers u..

LVII, 562 Seiten
Staat und Wettbewerb

CHF 134,00

Der Schutz des institutionellen und des wirtschaftlichen Wettbewerbs vor staatlichen Beeinträchtigungen in der Schweiz und in der Europäischen Union

Zwischen Staat und Wettbewerb existieren vielfältige Berührungspunkte, denn in einer modernen Wettbewerbswirtschaft greifen Staatsverantwortung und unternehmerische Marktgestaltung in differenzierter Weise ineinander. Der Staat tritt dabei etwa in den Rollen des Regulators, des Marktteilnehmers u..

LVII, 562 Seiten
Reform der Zürcher Verwaltungsrechtspflege

CHF 38,00

Am 1. Juli 2010 trat eine tiefgreifende Revision des Zürcher Verwaltungsrechtspflegegesetzes (VRG) in Kraft, zusammen mit der Anpassung von mehr als 40 weiteren kantonalen Gesetzen. Die Revision ist in erster Linie auf die Rechtsweggarantie zurückzuführen, die mit der Justizreform der Bundesverfa..

XXII, 145 Seiten
Network Neutrality

CHF 118,00

Netzwerkneutralität als neues Regulierungsprinzip des Telekommunikatonsrechts

Hätte die Garagenfirma Google in den 1990er Jahren eine Chance gehabt, die damalige Marktführerin Altavista zu verdrängen, wenn die Internet Service Providers (ISPs) ihren Kunden damals ausschließlich die Suche mit Altavista angeboten hätten? Unter anderem diese Frage nach der Bedeutung von Exklu..

333 Seiten
Kunst im Markt - Kunst im Recht

CHF 88,00

Tagungsband des Dritten Heidelberger Kunstrechtstags am 9. und 10. Oktober 2009

Der Tagungsband enthält die Beiträge des Dritten Heidelberger Kunstrechtstags «Kunst im Markt – Kunst im Streit». Der erste Teil reagiert auf den Befund, dass Objekte der Kunst immer zugleich Objekte der Warenwelt sind. Der Gegensatz von Kunst und Ware ist heute vor allem im Kunsthandel aufgehobe..

Schriftenreihe: Schriften zum Kunst- und Kulturrecht, Band 6
231 Seiten
Kulturgüterschutz – Kunstrecht – Kulturrecht

CHF 168,00

Festschrift für Kurt Siehr zum 75. Geburtstag aus dem Kreise des Doktoranden- und Habilitandenseminars «Kunst und Recht»

In den vergangenen zwei Jahrzehnten haben Publikationen zum Kulturgüterschutz, Kunst- und Kulturrecht Konjunktur. Einer der ersten, der sich in diesem Bereich, vor allem im deutschen Sprachraum verdient gemacht hat, war Prof. Dr. Kurt Siehr, bis 2002 Ordinarius für Privatrecht, IPR und Privatrech..

Schriftenreihe: Schriften zum Kunst- und Kulturrecht, Band 8
638 Seiten
Gefahrguttransporte auf Schiene und Strasse

CHF 82,00

Die rechtlichen Regelungen rund um den Transport gefährlicher Güter haben ein kaum mehr handhabbares Ausmass und eine hohe Komplexität erreicht. Diese Zürcher Dissertation vermittelt einen anschaulichen und umfassenden Überblick über den Umgang mit Gefahrgut auf Schiene und Strasse im massgeblich..

LV, 335 Seiten
Forschungskontrolle durch Ethikkommissionen aus verwaltungsrechtlicher Sicht

CHF 74,00

Geschichte, Aufgaben, Verfahren

Medizinische Forschung an Menschen stellt eine unabdingbare Voraussetzung für den wissenschaftlichen Fortschritt dar. Gleichzeitig birgt sie auch erhebliche Risiken, welche nach präventiver und unabhängiger Kontrolle rufen. Diese Aufgabe nehmen seit vielen Jahren Gremien wahr, welche unter der Be..

XXXIX, 304 Seiten
Zeige 1 bis 50 von 74 (2 Seite(n))