Handels- und Wirtschaftsrecht

Artikelvergleich (0)


Schiedsklauseln in Statuten schweizerischer Aktiengesellschaften

CHF 88,00

Schiedsgerichtliche Streitbeilegung gewinnt gerade in unternehmens- und gesellschaftsrechtlichen Belangen immer mehr an Bedeutung. Die Möglichkeiten einer Schiedsabrede auf gesellschaftsrechtlicher Ebene sind in der Schweiz aber insbesondere für Aktiengesellschaften nach wie vor ungeklärt. In..

XCI, 338 Seiten
Prävention und freiheitliche Rechtsordnung

CHF 78,00

Recht wird heute auf vielfältige Art und Weise eingesetzt, um auf tatsächliche oder vermeintliche Risiken des raschen weltweiten Informationsaustausches, des technischen Fortschrittes, der Migration, des Klimawandels oder der weltumfassenden Märkte zu reagieren. Der moderne Staat lenkt, plan..

XXX, 380 Seiten
GesKR 01/2017

CHF 75,00

Einzelheft «Schweizerische Zeitschrift für Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht sowie Umstrukturierungen»

Carte BlancheWissensdiskurs und KapitalfunktionDaniel Müller-NielabaAufsätzeRegulation of Electronic Payment Service Providers in SwitzerlandDaniel Flühmann / Peter Ch. Hsu / Tiffany Ender Aktienrechtsentwurf 2016: Verbesserungen, aber auch SchwachstellenDieter Gericke / Andreas Müller / Daniel..

126 Seiten
Internationales Wirtschaftsrecht

CHF 39,00

Das Internationale Wirtschaftsrecht ist ein inhaltlich offenes Rechtsgebiet, das die traditionellen Kategorien von Völkerrecht und nationalem Recht sowie von öffentlichem und Privatrecht übersteigt. Im Kern geht es um die Ordnung der internationalen Wirtschaft durch Rechtsregeln. Innerstaatliche..

Schriftenreihe: In a nutshell
XIX, 184 Seiten
Kriterium der Zahlungsunfähigkeit in der aktienrechtlichen Sanierung

CHF 82,00

Bereits der erste Vorentwurf zur Revision des Aktien- und Rechnungslegungsrechts aus dem Jahr 2005 sah vor, dass im Falle einer Unternehmenskrise nicht mehr nur der hälftige Kapitalverlust und die begründete Besorgnis einer Überschuldung Handlungspflichten des Verwaltungsrats auslösen sollten, s..

XXXIX, 320 Seiten
Der rasante technologische Wandel – Überforderung der Gesellschaft?
Alfred Widmer (Hrsg.)

CHF 43,00

Broker-Tagung 2016

Am 19. Mai 2016 führte AXA-ARAG die neunte Brokertagung durch. Unter dem Motto «Der rasante technologische Wandel – Überforderung der Gesellschaft?» kamen zur Sprache, inwiefern der Gesetzesgeber die rasante technologische Entwicklung und Zunahme von zivilen Drohneneinsätzen in der Gestaltung de..

XI, 111 Seiten
Immobilienrecht

CHF 62,00

Handbuch zu rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekten

Der Boden ist eine wichtige und begrenzte Ressource für die wirtschaftliche Entfaltung jeder Art. Schlagworte wie haushälterische Nutzung des Bodens, Verdichtung, Mehrwertabgabe, Begrenzung der Zweitwohnungen prägen die Diskussion und sind Ausdruck des Widerstreits unterschiedlicher Interessen. Weni..

Schriftenreihe: Know-how
XXI, 178 Seiten
Gesellschaftsorgane zwischen Aktienrecht und Strafrecht

CHF 158,00

Aktienrechtliche Verantwortlichkeit – Ungetreue Geschäftsbesorgung – Misswirtschaft

Im Falle wankender oder konkursiter Unternehmen, ja bereits bei hohen Geschäftsverlusten, erwartet die Öffentlichkeit nicht mehr nur, dass die Unternehmensführung mit ihrem Vermögen für den der Gesellschaft zugefügten Schaden einsteht. Vielmehr fordert sie regelmässig kumulativ das Einschreiten der ..

CI, 646 Seiten
GesKR 04/2016

CHF 75,00

Einzelheft «Schweizerische Zeitschrift für Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht sowie Umstrukturierungen»

Carte BlancheSmart Collaboration: Breaking Down Siloes to Gain Competitive AdvantageHeidi K. GardnerAufsätzeM&A Transaktionen im Technologiebereich – ein besonderes RisikoprofilLukas Morscher Elektronische Board Portale: Hosted in Switzerland als neuer rechtlicher QualitätsstandardJoel Fisc..

124 Seiten
Liechtensteinische Treuhand- und Fondsmanagement-Dienstleistungen für Unternehmer und vermögende Privatpersonen aus Deutschland

CHF 42,00

Eine grenzüberschreitende Standortbestimmung für künftige Family-Office Angebote liechtensteinischer und deutscher Dienstleister nach der Umsetzung der AIFM-Richtlinie und dem Inkrafttreten des neuen liechtensteinischen Investmentunternehmensgesetzes

Unternehmer und vermögende Privatpersonen stehen vor der Aufgabe, ihr vorhandenes Familienvermögen bestmöglich generationsübergreifend zu erhalten und vor verschiedenartigen Risiken zu schützen. Das Fürstentum Liechtenstein hat mit der Umsetzung der AIFM-Richtlinie in nationales Recht und das ne..

XVI, 86 Seiten
GesKR 03/2016

CHF 75,00

Einzelheft «Schweizerische Zeitschrift für Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht sowie Umstrukturierungen»

Counsel's PageCorporate Social ResponsibilityAndreas BohrerAufsätzeAktienrechtliche Verfahren: Klagemöglichkeiten und KlagerisikenHans Caspar von der Crone/ Oliver BaumDer Einlagebegriff nach BankengesetzFlorian SchönknechtBewilligungspraxis für VermögensverwalterSandro Abegglen/ Andrea HuberZur Rev..

130 Seiten
GesKR 2/2016

CHF 75,00

Einzelheft «Schweizerische Zeitschrift für Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht sowie Umstrukturierungen»

Aufsätze Die Bankenunion der EU und ihre Auswirkungen auf den Drittstaat Schweiz Seraina Grünewald / Klaus Lackhoff Die nahestehende Person im Gesellschaftsrecht Conradin Cramer Mitwirkung in ausländischen Verfahren im Spannungsfeld mit Art. 271 StGB Damian K. Graf Kurzbeiträge Ausgewählte A..

136 Seiten
Wirtschaftsrecht Schweiz – EU

CHF 54,00

Überblick und Kommentar 2015/16

Der elfte Band der Jahresreihe «Wirtschaftsrecht Schweiz – EU» bietet einen Überblick über die Entwicklungen im Wirtschaftsrecht der EU im Jahre 2015 sowie deren Bedeutung für die Schweiz. In kompakter Form werden die wichtigsten Rechtsakte der Unionsorgane und Urteile des EuGH zusammengefas..

X, 340 Seiten
GesKR 1/2016

CHF 75,00

Einzelheft «Schweizerische Zeitschrift für Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht sowie Umstrukturierungen»

Aufsätze"Suitability & Appropriatneness": Was ist wirklich neu?Christoph B. BühlerGenehmigte und bedingte Kapitalerhöhung, Kompetenzverteilung zwischen Generalversammlung und VerwaltungsratStefan KnoblochUp- und cross-stream Darlehen im KonzernMarcel R. JungMarktmanipulation nach Art. 143 Finfra..

138 Seiten
Compliance – Voraussetzung für nachhaltige Unternehmensführung

CHF 88,00

Ein branchenübergreifendes und interdisziplinäres Handbuch mit Fallstudien

Das Handbuch zeigt ausführlich auf, wie die Bedeutung von Compliance zu verstehen ist und wie die Parameter der Umsetzung des Konzeptes aussehen. Compliance als Verhaltenskonzept ist für alle Akteure der Wirtschaft ein MUSS. Das Verhaltenskonzept sowie das Pflichtenheft der Funktion Compli..

XXI, 374 Seiten
Kollektive Kapitalanlagen in Krisensituationen

CHF 98,00

Von den Verwerfungen im Zuge der internationalen Finanzmarktkrise, die in den ersten Jahren des neuen Jahrtausends einsetzte, blieben auch schweizerische kollektive Kapitalanlagen nicht verschont. Nachdem sich der Schweizer Gesetzgeber bemüht hat, die Attraktivität der Schweiz als Standort f..

LXXXV, 490 Seiten
Die Kommanditgesellschaft für kollektive Kapitalanlagen

CHF 78,00

Gesellschaftsrecht, Regulierung und Steuerrecht

Das Schweizer Recht kannte bis zum Inkrafttreten des Kollektivanlagengesetzes (KAG) am 1. Januar 2007 kein auf illiquide alternative Anlagen zugeschnittenes Anlagevehikel. Für entsprechende Anlagen bedienten sich Schweizer Promotoren deshalb regelmässig Vehikel mit Domizil in Offshore-Zentren..

LXXIX, 307 Seiten
Die Kommanditgesellschaft für kollektive Kapitalanlagen

CHF 78,00

Gesellschaftsrecht, Regulierung und Steuerrecht

Das Schweizer Recht kannte bis zum Inkrafttreten des Kollektivanlagengesetzes (KAG) am 1. Januar 2007 kein auf illiquide alternative Anlagen zugeschnittenes Anlagevehikel. Für entsprechende Anlagen bedienten sich Schweizer Promotoren deshalb regelmässig Vehikel mit Domizil in Offshore-Zentren..

LXXIX, 307 Seiten
Der vollständige Kapitalschnitt – Kapitalherabsetzung auf null  mit Kapitalerhöhung

CHF 74,00

Mit dem Kapitalschnitt (auch bekannt als „Harmonika“) können Unternehmen saniert werden. Wird das Aktienkapital vollständig herabgesetzt, verlieren die sich nicht an der Neukapitalisierung beteiligenden Aktionäre – auch gegen ihren Willen – die Aktionärsstellung. Aus diesem Grund verlangt das..

XLIX, 190 Seiten
Der vollständige Kapitalschnitt – Kapitalherabsetzung auf null  mit Kapitalerhöhung

CHF 74,00

Mit dem Kapitalschnitt (auch bekannt als „Harmonika“) können Unternehmen saniert werden. Wird das Aktienkapital vollständig herabgesetzt, verlieren die sich nicht an der Neukapitalisierung beteiligenden Aktionäre – auch gegen ihren Willen – die Aktionärsstellung. Aus diesem Grund verlangt das..

XLIX, 190 Seiten
GesKR 04/2015

CHF 75,00

Einzelheft «Schweizerische Zeitschrift für Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht sowie Umstrukturierungen»

Counsel's PageBreeding the Next GenerationAndreas BohrerAUFSÄTZEDerivate Trading under the Federal Act on Financial Markets InfrastructureRashid BaharVorhandelstransparenzpflichten für Systematische InternalisiererPeter von HallActivisme actionnarial et exercice des droits de vote en matière de plac..

110 Seiten
Die Sacheinlage im Aktienrecht

CHF 112,00

Unter Berücksichtigung der aktuellen Aktienrechtsrevision

Die vorliegende praxisorientierte Arbeit behandelt die zahlreichen Facetten der Sacheinlageliberierung im Aktienrecht vor dem Hintergrund der neuesten gesetzgeberischen Entwicklungen. Insbesondere werden der Gegenstand der Sacheinlage, die Kriterien der Sacheinlagefähigkeit, die Bewertung der Sa..

LXXVIII, 537 Seiten
Die Sacheinlage im Aktienrecht

CHF 112,00

Unter Berücksichtigung der aktuellen Aktienrechtsrevision

Die vorliegende praxisorientierte Arbeit behandelt die zahlreichen Facetten der Sacheinlageliberierung im Aktienrecht vor dem Hintergrund der neuesten gesetzgeberischen Entwicklungen. Insbesondere werden der Gegenstand der Sacheinlage, die Kriterien der Sacheinlagefähigkeit, die Bewertung der Sa..

LXXVIII, 537 Seiten
Good Corporate Governance: Compliance als Bestandteil des internen Kontrollsystems

CHF 78,00

Ein Handbuch für die Praxis

Seit der ersten Auflage dieses Handbuches im Jahre 2007 ist vieles passiert. Namentlich Krisen haben zu weiterer Regulierung geführt. Die Rolle von Compliance als Funktion, die Zuordnung als Bestandteil des internen Kontrollsystems, die Bedeutung einer funktionierenden internen Kontrolle insgesam..

269 Seiten
Good Corporate Governance: Compliance als Bestandteil des internen Kontrollsystems

CHF 78,00

Ein Handbuch für die Praxis

Seit der ersten Auflage dieses Handbuches im Jahre 2007 ist vieles passiert. Namentlich Krisen haben zu weiterer Regulierung geführt. Die Rolle von Compliance als Funktion, die Zuordnung als Bestandteil des internen Kontrollsystems, die Bedeutung einer funktionierenden internen Kontrolle insgesam..

269 Seiten
GesKR 03/2015

CHF 75,00

Einzelheft «Schweizerische Zeitschrift für Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht sowie Umstrukturierungen»

CARTE BLANCHEWenn das Paradigma wechselt: Rechtsrisiken in der globalen WeltPeter KurerAUFSÄTZEKooperation oder Obstruktion? – 20 Jahre Amtshilfe im Finanzmarktrecht vom Börsengesetz zum FINFRAGUrs ZulaufZurechnung von UnternehmensbussenDamian K. GrafAktuelle vertragsrechtliche Aspekte von Negativzi..

145 Seiten
Die Inhaberaktie

CHF 108,00

Ausgewählte Aspekte unter Berücksichtigung der GAFI-Gesetzesrevision

Am 1. Juli 2015 ist der erste Teil des Bundesgesetzes zur Umsetzung der 2012 revidierten Empfehlungen der Groupe d’action financière (GAFI) in Kraft getreten. Zur Erfüllung der sich auf internationaler Ebene verschärfenden Forderungen nach Transparenz in Bezug auf die Anteilseigner..

LXXXV, 563 Seiten
Die Inhaberaktie

CHF 108,00

Ausgewählte Aspekte unter Berücksichtigung der GAFI-Gesetzesrevision

Am 1. Juli 2015 ist der erste Teil des Bundesgesetzes zur Umsetzung der 2012 revidierten Empfehlungen der Groupe d’action financière (GAFI) in Kraft getreten. Zur Erfüllung der sich auf internationaler Ebene verschärfenden Forderungen nach Transparenz in Bezug auf die Anteilseigner..

LXXXV, 563 Seiten
Die Auswirkungen der steuerrechtlichen Privilegierung von Kapitalleistungen aus Vorsorge auf die verfassungsrechtliche Zielsetzung der beruflichen Vorsorge

CHF 69,00

Die schweizerische Altersvorsorge steht vor grossen Herausforderungen. Die Menschen leben immer länger, die gesetzlich definierten Mindestleistungen der Pensionskassen sind demgegenüber nicht mehr ausreichend finanziert. Das Langleberisiko kann dabei auf die versicherten Personen übertragen werden, ..

XXXII, 220 Seiten
Die Auswirkungen der steuerrechtlichen Privilegierung von Kapitalleistungen aus Vorsorge auf die verfassungsrechtliche Zielsetzung der beruflichen Vorsorge

CHF 69,00

Die schweizerische Altersvorsorge steht vor grossen Herausforderungen. Die Menschen leben immer länger, die gesetzlich definierten Mindestleistungen der Pensionskassen sind demgegenüber nicht mehr ausreichend finanziert. Das Langleberisiko kann dabei auf die versicherten Personen übertragen werden, ..

XXXII, 220 Seiten
Lauterkeitsrechtliche Verantwortlichkeit im Konzern

CHF 89,00

Unlauterer Wettbewerb, der von einem Konzern ausgeht, stellt für den Betroffenen eine besondere Herausforderung dar. Er muss sich fragen, wie er sich «gegen einen Konzern» zur Wehr setzen kann und insbesondere, welche Konzerngesellschaften er zur Verantwortung ziehen kann und welche Rechtsansprüc..

XLIV, 395 Seiten
Lauterkeitsrechtliche Verantwortlichkeit im Konzern

CHF 89,00

Unlauterer Wettbewerb, der von einem Konzern ausgeht, stellt für den Betroffenen eine besondere Herausforderung dar. Er muss sich fragen, wie er sich «gegen einen Konzern» zur Wehr setzen kann und insbesondere, welche Konzerngesellschaften er zur Verantwortung ziehen kann und welche Rechtsansprüc..

XLIV, 395 Seiten
Gestaltungsfreiheit im Recht der Publikumsgesellschaft

CHF 158,00

In welchem Umfang sollen Private bei der Ausgestaltung der Rechtsbeziehungen in der Publikumsgesellschaft Gestaltungsfreiheit geniessen? Oder anders gefragt, wie weit sind zwingende Normen im Aktien- und Börsengesellschaftsrecht legitim? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die vorliegende Habilita..

XXXI, 559 Seiten
GesKR 02/2015

CHF 75,00

Einzelheft «Schweizerische Zeitschrift für Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht sowie Umstrukturierungen»

Regulator’s Page Nina Arquint/ Silvia Kiss, Die Unabhängigkeit der FINMA mit Blick auf die parlamentarische Oberaufsicht «Sinn und Zweck der Unabhängigkeit der FINMA ist das öffentliche Interesse an einer rechtsgleichen und sachlich richtigen Behandlun..

156 Seiten
Sicherheit von Non-Food-Produkten in der neuesten schweizerischen Gesetzgebung

CHF 58,00

Die Europäische Union harmonisiert in Form von Richtlinien und Verordnungen die Produktsicherheit gegenüber Verbrauchern auf ihrem Binnenmarkt. Obwohl sie weder EU-Mitglied noch EWR-Mitglied ist, hat die Schweiz beschlossen, ihre Gesetzgebung durch sog. autonomen Nachvollzug daran anzupassen. Zud..

XXX, 159 Seiten
Einführung in die internationale Schiedsgerichtsbarkeit der Schweiz

CHF 88,00

Die Schiedsgerichtsbarkeit hat sich als Alternative zur staatlichen Gerichtsbarkeit etabliert. Dies gilt insbesondere im internationalen Bereich, in welchem sie zur Entscheidung von Streitigkeiten weit verbreitet ist. In Binnensachverhalten kommt die Schiedsgerichtsbarkeit zwar noch seltener zur ..

XXIII, 416 Seiten
Einführung in die internationale Schiedsgerichtsbarkeit der Schweiz

CHF 88,00

Die Schiedsgerichtsbarkeit hat sich als Alternative zur staatlichen Gerichtsbarkeit etabliert. Dies gilt insbesondere im internationalen Bereich, in welchem sie zur Entscheidung von Streitigkeiten weit verbreitet ist. In Binnensachverhalten kommt die Schiedsgerichtsbarkeit zwar noch seltener zur ..

XXIII, 416 Seiten
Konzernorganisationsrechtliche Grenzen von Upstream-Darlehen

CHF 109,00

Studie zur positiven Verrechtlichung des Leistungs- und ­Finanzverkehrs verbundener Unternehmen

Die Finanzierung von Konzerngesellschaften mittels Darlehen stellt ein alltägliches Phänomen dar. Die konzerninterne Mittelallokation kann langfristige Ziele verfolgen oder dem kurzfristigen Liquiditätsausgleich dienen (Cash Pooling). Auf all diese Mittelflüsse gelangt konzerndimensionales Darleh..

LXIX, 527 Seiten
Die kursrelevante Tatsache

CHF 78,00

Ein Beitrag zur Ad-hoc-Publizitätspflicht im Kapitalmarktrecht

Die Pflicht zur Ad-hoc-Publizität ist eine der zentralen Pflichten börsenkotierter Gesellschaften zur Aufrechterhaltung der Kotierung. Damit eine effektive Preisbildung am Kapitalmarkt möglich ist, haben Emittenten «kursrelevante Tatsachen, die in ihrem Tätigkeitsbereich eingetreten und nicht öff..

XXXIII, 268 Seiten
Die kursrelevante Tatsache

CHF 78,00

Ein Beitrag zur Ad-hoc-Publizitätspflicht im Kapitalmarktrecht

Die Pflicht zur Ad-hoc-Publizität ist eine der zentralen Pflichten börsenkotierter Gesellschaften zur Aufrechterhaltung der Kotierung. Damit eine effektive Preisbildung am Kapitalmarkt möglich ist, haben Emittenten «kursrelevante Tatsachen, die in ihrem Tätigkeitsbereich eingetreten und nicht öff..

XXXIII, 268 Seiten
Die Ansiedlung von Unternehmen in Deutschland

CHF 68,00

Ein Leitfaden

Die Ansiedlung Schweizer Unternehmen in Deutschland hat eine erfolgreiche Tradition. Dieser Erfolg beruht auf vielen Gemeinsamkeiten der beiden Länder: Wirtschaftskraft, hervorragende Infrastruktur, gemeinsame Sprache. Viele Schweizer Unternehmen stehen mit ihrem Engagement in Deutschland wie..

XVII, 247 Seiten
GesKR 01/2015

CHF 75,00

Einzelheft «Schweizerische Zeitschrift für Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht sowie Umstrukturierungen»

Aufsätze Peter Böckli zu einer Blütenlese der Neuerungen im Vorentwurf zur Aktienrechtsrevision «Die zahlreichen Klarstellungen und Nachschliffe zu aktienrechtlichen Einzelfragen sind für die Praxis wertvoll. Gleichzeitig..

180 Seiten
Gläubiger als Stakeholder im Gesellschaftsrecht

CHF 75,00

Gläubiger als Fremdkapitalgeber bilden im Gesellschaftsrecht, das stark eigentümerorientiert ist, eine bedeutende Stakeholder-Gruppe. Die Zürcher Dissertation hat zum Ziel, die Gläubigerstellung im Gesellschaftsrecht sichtbar zu machen. Primär wird deshalb die Bedeutung der Gläubiger als Stakehol..

LIV, 229 Seiten
Swiss Company Law

CHF 45,00

This book contains a concise presentation of all relevant rules of the Swiss Company Law. It discusses all company forms, including all partnership forms, corporations, the association and the foundation. The author, Lukas Handschin, is Attorney at Law at Zurich and Professor at the University ..

Schriftenreihe: In a nutshell
240 Seiten
Wem gehört der Fussball?

CHF 49,00

Zu den bestehenden Schutzrechten des Sportveranstalters und der Erforderlichkeit eines Leistungsschutzrechts zum Schutz vor Assoziationsmarketing

In diesem Band werden die rechtlichen Möglichkeiten zum Schutz grosser Sportveranstaltungen am Beispiel des Fussballs erörtert. Bereits jetzt verfügen die internationalen Monopolverbände über weitgehende Rechte, die ihnen eine umfassende Kommerzialisierung ihrer Sportveranstaltungen erlauben. ..

Schriftenreihe: Schriftenreihe Causa Sport, Band 10
259 Seiten
Compliance

CHF 39,00

Diese «In a nutshell»-Publikation zeigt in kompakter Darstellung auf, was unter Compliance zu verstehen ist sowie welches die gesetzlichen und die regulatorischen Grundlagen der Anforderungen an Compliance sind und wo die Verantwortung anzusiedeln ist. Compliance als Teil der Corporate Governance..

Schriftenreihe: In a nutshell
XIII, 106 Seiten
Das Konkurrenzverbot in der Gesellschaft mit beschränkter Haftung

CHF 88,00

Durch das revidierte GmbH-Recht wurde die Gesellschaft mit beschränkter Haftung konsequent als personenbezogene Kapitalgesellschaft ausgestaltet. Diese Konzeption erfordert – zumindest für den Regelfall – eine Treuepflicht der Gesellschafter und ein Konkurrenzverbot der Geschäftsführer. Ziel ..

LXVI, 361 Seiten
Unternehmensführung und Recht

CHF 98,00

Regulatorisches Umfeld für KMU

Die mit der Unternehmensführung betrauten Personen, namentlich der Verwaltungsrat oder die Geschäftsführer, müssen sich mit immer detaillierteren Vorschriften und immer zahlreicheren behördlichen Regulierungen befassen. Von den meisten Unternehmen wird dies als Belastung und Wettbewerbsnachteil w..

Schriftenreihe: Know-how
XLII, 450 Seiten
Die Rohbaumiete

CHF 75,00

Die Rohbaumiete ist bei der Miete von Geschäftsräumen heute aus dem Rechtsalltag nicht mehr wegzudenken. Gesetzlich ist sie nicht geregelt und trotz ihrer Bedeutung wird sie in der Literatur stiefmütterlich behandelt. Auch lassen sich nur wenige Entscheide zur Rohbaumiete finden. Sie wird praktis..

XXXVIII, 209 Seiten
GesKR 04/2014

CHF 75,00

Einzelheft «Schweizerische Zeitschrift für Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht sowie Umstrukturierungen»

Regulator’s Page David Frick zum neuen Swiss Code of Best Practice for Corporate Governance 2014 «Die theoretisch grösste Änderung ist die Abkehr von einem ausdrücklich ausschliesslich auf das Aktionärsinteresse ausgericht..

144 Seiten
Zeige 1 bis 50 von 178 (4 Seite(n))