Wettbewerbsrecht

Artikelvergleich (0)


Prävention und freiheitliche Rechtsordnung

CHF 78,00

Recht wird heute auf vielfältige Art und Weise eingesetzt, um auf tatsächliche oder vermeintliche Risiken des raschen weltweiten Informationsaustausches, des technischen Fortschrittes, der Migration, des Klimawandels oder der weltumfassenden Märkte zu reagieren. Der moderne Staat lenkt, plant und be..

XXX, 380 Seiten
Wettbewerbsrecht

CHF 45,00

mit europarechtlichen Bezügen und Immaterialgüterrecht

Diese Textausgabe enthält die wichtigsten Erlasse auf dem Gebiet des Wettbewerbsrechts. Im Mittelpunkt stehen das Kartellgesetz (KG), das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) und das Preisüberwachungsgesetz (PüG), die durch zahlreiche Verordnungen und Bekanntmachungen begleitet werden. Berüc..

IX, 695 Seiten
Die unverbindliche Preisempfehlung

CHF 94,00

Unverbindliche Preisempfehlungen (UVP) sind in der Wirtschaft weit verbreitet und in den verschiedensten Formen anzutreffen. Ihre kartellrechtliche Beurteilung wirft jedoch zahlreiche Fragen auf, die weder durch die aktuelle Vertikalbekanntmachung der WEKO noch durch die Praxis der Wettbewerbsbehörd..

LXXII, 477 Seiten
Die einvernehmliche Regelung im schweizerischen Kartellrecht

CHF 82,00

Unter rechtsvergleichender Berücksichtigung entsprechender Instrumente im europäischen Kartellrecht

Einvernehmliche Lösungen sollen für alle Beteiligten gewinnbringend sein. Sie versprechen effizientere Verfahren und befriedigendere Ergebnisse. Aber sie bergen möglicherweise auch Risiken, insbesondere wenn Behörden und Private am Verhandlungstisch sitzen. Verhandlungen basieren auf einem Geben und..

XXIX, 330 Seiten
Die einvernehmliche Regelung im schweizerischen Kartellrecht

CHF 82,00

Unter rechtsvergleichender Berücksichtigung entsprechender Instrumente im europäischen Kartellrecht

Einvernehmliche Lösungen sollen für alleBeteiligten gewinnbringend sein. Sie versprechen effizientere Verfahren undbefriedigendere Ergebnisse. Aber sie bergen möglicherweise auch Risiken,insbesondere wenn Behörden und Private am Verhandlungstisch sitzen.Verhandlungen basieren auf einem Geben und ein..

XXIX, 330 Seiten
Europäisches Privat- und Unternehmensrecht

CHF 198,00

Die Idee der EuropäischenWirtschaftsintegration verwirklicht sich in den verschiedenen Sektoren desöffentlichen und privaten Wirtschaftsrechts.Das Handbuch liefert die notwendige Detailanalyse der einzelnenRegelungssektoren und gibt Handlungs- und Beratungssicherheit für dieBeurteilung nationaler Fa..

Schriftenreihe: Enzyklopädie Europarecht, Band 6
1278 Seiten
Europäisches Arbeits- und Sozialrecht

CHF 198,00

Das europäische Arbeits- und Sozialrecht ist einer der umstrittensten Rechtsbereiche. Es beeinflusst wesentlich Auslegung und Anwendung des nationalen Arbeits- und Sozialrechts.Das neue Handbuch systematisiert die europäischen Vorgaben und arbeitet Schritt für Schritt die arbeits- und sozialrechtlic..

Schriftenreihe: Enzyklopädie Europarecht, Band 7
1243 Seiten
Die Ansiedlung von Unternehmen in Deutschland

CHF 68,00

Ein Leitfaden

Die Ansiedlung Schweizer Unternehmen in Deutschland hat eine erfolgreiche Tradition. Dieser Erfolg beruht auf vielen Gemeinsamkeiten der beiden Länder: Wirtschaftskraft, hervorragende Infrastruktur, gemeinsame Sprache. Viele Schweizer Unternehmen stehen mit ihrem Engagement in Deutschland wie..

XVII, 247 Seiten
Kontrolle von Konsumenten-AGB unter besonderer Berücksichtigung der Inhaltskontrolle nach Art. 8 UWG

CHF 76,00

Allgemeine Geschäftsbedingungen sind in der heutigen Geschäftswelt weit verbreitet. Sie werden in nahezu allen Branchen eingesetzt und sind nicht mehr wegzudenken. Dabei ergeben sich insbesondere bei Verträgen mit Konsumenten einige Problematiken. Um diesen Problematiken entgegenzuwirken, sind du..

LVII, 225 Seiten
Europäisches Wirtschaftsordnungsrecht

CHF 198,00

Das Europäische Wirtschaftsordnungsrecht prägt maßgeblich Inhalte und Entwicklungsrichtung des Europäischen Unionsrechts insgesamt und einen wesentlichen Teil von Neuerungen in den mitgliedstaatlichen Rechtsordnungen. Mit den transnationalen Marktgrundfreiheiten und den Wettbewerbsregeln wurde 19..

Schriftenreihe: Enzyklopädie Europarecht, Band 4
1829 Seiten
Missbräuchliche Geschäftsbedingungen nach Art. 8 UWG

CHF 72,00

Unter besonderer Berücksichtigung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Banken

Die AGB-Problematik ist ein Thema, das in den vergangenen Jahrzehnten auf rechtsdogmatischer wie auch politischer Ebene immer wieder aufgegriffen und zum Gegenstand zahlreicher Diskussionen gemacht wurde. Hauptkritikpunkt war dabei stets das Fehlen einer umfassenden AGB-Gesetzgebung in der Schwei..

XLVII, 264 Seiten
Missbräuchliche Geschäftsbedingungen nach Art. 8 UWG

CHF 72,00

Unter besonderer Berücksichtigung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Banken

Die AGB-Problematik ist ein Thema, das in den vergangenen Jahrzehnten auf rechtsdogmatischer wie auch politischer Ebene immer wieder aufgegriffen und zum Gegenstand zahlreicher Diskussionen gemacht wurde. Hauptkritikpunkt war dabei stets das Fehlen einer umfassenden AGB-Gesetzgebung in der Schwei..

XLVII, 264 Seiten
Wem gehört der Fussball?

CHF 49,00

Zu den bestehenden Schutzrechten des Sportveranstalters und der Erforderlichkeit eines Leistungsschutzrechts zum Schutz vor Assoziationsmarketing

In diesem Band werden die rechtlichen Möglichkeiten zum Schutz grosser Sportveranstaltungen am Beispiel des Fussballs erörtert. Bereits jetzt verfügen die internationalen Monopolverbände über weitgehende Rechte, die ihnen eine umfassende Kommerzialisierung ihrer Sportveranstaltungen erlauben. ..

Schriftenreihe: Schriftenreihe Causa Sport, Band 10
259 Seiten
Das Konkurrenzverbot in der Gesellschaft mit beschränkter Haftung

CHF 88,00

Durch das revidierte GmbH-Recht wurde die Gesellschaft mit beschränkter Haftung konsequent als personenbezogene Kapitalgesellschaft ausgestaltet. Diese Konzeption erfordert – zumindest für den Regelfall – eine Treuepflicht der Gesellschafter und ein Konkurrenzverbot der Geschäftsführer. Ziel ..

LXVI, 361 Seiten
Unternehmensführung und Recht

CHF 98,00

Regulatorisches Umfeld für KMU

Die mit der Unternehmensführung betrauten Personen, namentlich der Verwaltungsrat oder die Geschäftsführer, müssen sich mit immer detaillierteren Vorschriften und immer zahlreicheren behördlichen Regulierungen befassen. Von den meisten Unternehmen wird dies als Belastung und Wettbewerbsnachteil w..

Schriftenreihe: Know-how
XLII, 450 Seiten
Wettbewerbsrecht

CHF 39,00

Zum Wettbewerbsrecht gehören das Kartellrecht und das Recht gegen den unlauteren Wettbewerb. Während es im Kartellrecht darum geht, den Wettbewerb in seinem Bestand zu schützen, soll das Lauterkeitsrecht garantieren, dass die Akteure im Wettbewerb nur faire Mittel einsetzen. Der «nutshell» - Band..

Schriftenreihe: In a nutshell
XX, 192 Seiten
Was heisst Kartellrecht anwenden?

CHF 98,00

Eine Untersuchung im Schnittfeld von Sprach-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaft, dargestellt am BVerwG- und BGer-Entscheid zu Terminierungspreisen

«Was heisst Kartellrecht anwenden?» erläutert eingehend, wie sich ein Sachverhalt methodisch geleitet auf seine kartellrechtliche Preishöhenmissbrauchsrelevanz überprüfen lässt. Dabei stellt die Arbeit die dazu unabdingbaren anerkannten ökonomischen und semantischen Konzepte vertieft dar. Zudem g..

XXXV, 387 Seiten
Swiss Takeover Law

CHF 45,00

A tender offer is the most common way to obtain control of a listed company in Switzerland. In a hostile scenario, it is the only form of transaction that allows seeking control against the will of the target’s board. Furthermore, tender offers are popular for going-private transactions and repur..

Schriftenreihe: In a nutshell
XVIII, 175 Seiten
Revision des Kartellgesetzes

CHF 62,00

Kritische Würdigung der Botschaft 2012 durch Zürcher Kartellrechtler

Ziel der Beiträge dieses Bandes ist es, die Vorschläge des Bundesrats zur Änderung des Kartellgesetzes kritisch zu durchleuchten und Orientierungshilfe für die weiteren Beratungen zu leisten, insbesondere auch konkrete Empfehlungen zuhanden der Mitglieder des Parlaments zu unterbreiten. Bezüglich..

IX, 242 Seiten
Schweizer Vertriebsrecht

CHF 39,00

«Vertrieb» und «Vertriebsrecht» bezeichnen weite, begrifflich nicht exakt abgrenzbare, gleichzeitig aber bedeutsame Aspekte unseres Wirtschafts- und Rechtslebens. Im engeren Sinn wird darunter der Absatz von Waren und Dienstleistungen sowie die Gestaltung von Absatzwegen verstanden. Aus juristisc..

Schriftenreihe: In a nutshell
XVI, 117 Seiten
Kronzeugenregelung und Schadenersatzklagen im Kartellrecht

CHF 92,00

Ein Vergleich zwischen der Schweiz, der EU und den USA

Die Kronzeugenregelung im Kartellrecht gewährt einem mit der Behörde kooperierenden Unternehmen nur eine Sanktionsbefreiung im Bussgeldverfahren. Zivilrechtliche Schadenersatzansprüche bleiben von der Kronzeugenregelung hingegen unberührt. Eines der grössten Risiken für ein Unternehmen, welches d..

LI, 365 Seiten
Verteidigungsrechte von Unternehmen im kartellrechtlichen Verwaltungsverfahren, insbesondere unter Berücksichtigung des «legal privilege»

CHF 89,00

Durch die Einführung der direkten Sanktionen im Kartellrecht stellen sich vermehrt verfahrensrechtliche Fragen, da das Untersuchungsverfahren oftmals einen strafrechtlichen Charakter aufweist. Den Verteidigungsrechten des Unternehmens gegenüber den Untersuchungsmassnahmen der Weko muss deshalb ve..

LI, 367 Seiten
Die Problematik der Mehrfachsanktionierung von Unternehmen im EG-Kartellrecht

CHF 134,00

Wie verhalten sich EU-Bussgelder in Millionenhöhe zu parallelen Bussgeldern durch die EU-Mitgliedsstaaten oder Drittstaaten wie den USA im Kartellrecht? Welche Vorgaben folgen aus der Europäischen Menschenrechtskonvention und der EU-Grundrechtscharta an solche Mehrfachverfahren? Welche Anforderun..

Schriftenreihe: Studien zum Strafrecht, Band 38
351 Seiten
AOC und Kartellrecht

CHF 35,00

Unter besonderer Berücksichtigung selektiver Vertriebssysteme

Die Kennzeichnung landwirtschaftlicher Erzeugnisse mit geographischen Herkunftsangaben hat aufgrund der Rücknahme staatlicher Verantwortung in der Agrarwirtschaft zunehmend an Bedeutung gewonnen. Herkunftsangaben dienen Verbrauchern beim Kauf von Agrarerzeugnissen als Orientierungshilfen und weis..

XIV, 108 Seiten
Wettbewerb und Staatsverantwortung

CHF 40,00

Kolloquium anlässlich der Emeritierung von Prof. Dr. Klaus A. Vallender

"Dieser aus Anlass der Emeritierung von Prof. Dr. Klaus A. Vallender entstandene Band enthält die Referate von Prof. Dr. Giovanni Biaggini, Wettbewerb und Staatsverantwortung aus verfassungs- und wirtschaftsrechtlicher Sicht, Prof. Dr. Gebhard Kirchgässner, Wettbewerb und Staatsverantwortung aus ..

VIII, 148 Seiten
Schweizerisches Kartellrecht – an Wendepunkten?
Roger Zäch (Hrsg.)

CHF 42,00

Die Beiträge des vorliegenden Bandes gehen auf Referate zurück, die am 5. März 2009 an einem vom Europa Institut an der Universität Zürich durchgeführten Weiterbildungsseminar gehalten wurden. Der Band wird eingeleitet mit einem Beitrag des Herausgebers über Wettbewerbsfreiheit oder Konsumentenwo..

X, 122 Seiten
Wettbewerbsrechtliche Aspekte des Anwaltsrechts

CHF 69,00

Zwischen den die Berufsausübung des Rechtsanwalts regulierenden Bestimmungen (Anwaltsrecht, beinhaltend das Berufs- und das Standesrecht) und dem staatlichen Interesse an einer freiheitlichen marktwirtschaftlichen Ordnung mit funktionierendem Wettbewerb (Funktion des Wettbewerbsrechts) besteht se..

LXI, 214 Seiten
Die Passing-on Defense im schweizerischen Kartellzivilrecht

CHF 82,00

Unter besonderer Berücksichtigung des amerikanischen, europäischen und deutschen Rechts

Zivilrechtliche Schadenersatzklagen gegen Kartellrechtsverletzer haben insbesondere in der europäischen Gemeinschaft in jüngster Zeit vermehrt Beachtung gefunden. Eines der Grundprobleme solcher Schadenersatzansprüche ist die Behandlung der Passing-on Defense. Die Passing-on Defense behandelt die..

XLII, 337 Seiten
Beweisverwertungsverbote im Kartellverfahrensrecht der Europäischen Gemeinschaft

CHF 96,00

Das EG-Kartellrecht ermöglicht es den Kartellbehörden, Unternehmen mit millionenschweren Geldbussen zu belegen. Ob aber der Beweis eines Wettbewerbsverstosses gelingt, hängt massgeblich von den Ermittlungsergebnissen ab; und davon, ob sie verwertet werden dürfen: Die Wahrheit darf «nicht um jeden..

Schriftenreihe: Studien zum Strafrecht, Band 19
238 Seiten
Schweizerisches Kartellprivatrecht im internationalen Vergleich

CHF 75,00

Die Dissertation thematisiert das – im Gegensatz zu der EU, Deutschland und den USA – in der Schweiz bis anhin verkümmerte «private enforcement» im Kartellrecht. Die private Durchsetzung spielt im Kartellrecht aber eine wichtige und wertvolle Rolle. Sie ergänzt und entlastet die behördliche Karte..

XL, 331 Seiten
La protection internationale des indications géographiques

CHF 58,00

Histoire d'un compromis difficile

Die geographische Herkunft eines Produktes ist ein wichtiges Verkaufsargument. Daher ist die Verwendung von dementsprechend irreführenden Angaben problematisch; sie kann einen Schaden in verschiedenen Wirtschaftszweigen eines Landes verursachen. So zum Beispiel, wenn der Name Champagne zur Bezeic..

156 Seiten
Wirksamkeit von Folgeverträgen bei Kartellabsprachen

CHF 69,00

Folgeverträge sind Verträge, die von Kartellmitgliedern in Durchführung einer Kartellabsprache mit der Marktgegenseite (z.B. Kunden) abgeschlossen werden. Gewisse Kartellabsprachen sind nach Art. 5 KG unzulässig und zivilrechtlich nichtig. Doch wie verhält es sich mit der Wirksamkeit von Folgever..

359 Seiten
Zeige 1 bis 32 von 32 (1 Seite(n))