Thomas Gächter

Prof. Dr. iur.

Thomas Gächter
Ausbildung
1978 - 1990 Schulen in Zürich, Matura Typus B, Kantonsschule Oerlikon

1990 - 1996 Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Zürich

1993 - 1994 Erasmus-Stipendiat an der Universität Leuven (B)

Februar 2002 Promotion zum Dr. iur., Universität Zürich
 
August 2002 Habilitation an der Universität Zürich mit der venia legendi für Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Sozialversicherungsrecht
 

Berufliche Tätigkeit
1996–1999 Assistent am Lehrstuhl für Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Verfassungsgeschichte von Prof. Dr. Alfred Kölz, Universität Zürich
 
1999–2000 Erarbeitung eines Rechtsgutachtens für das Staatssekretariat für Wirtschaft (seco) betreffend die vereinfachte Abrechnung von Sozialversicherungsbeiträgen in Privathaushalten und KMU
 
2001–2004 Gerichtssekretär an der 4. Abteilung des Verwaltungsgerichts des Kantons Zürich
 
2004–2006 a.o. Professor für Sozialversicherungsrecht (Universität Luzern, Teilamt) SNF-Förderungsprofessor (Universität Zürich, Teilamt)
 
Seit 2006 Lehrstuhl für Staats-, Verwaltungs- und Sozialversicherungsrecht (Universität Zürich, Extraordinariat, ab 1.9.2012 Ordinariat) und ständiger Gastprofessor für Sozialversicherungs- und Gesundheitsrecht an der Universität Luzern

Seit FS 2012 Nebenamtlicher Dozent für Öffentliches Recht I (Allgemeines Staatsrecht), Universitäre Fernstudien Schweiz (Brig)

 
Weitere Tätigkeiten
1992–1996 Berater und Vorstandsmitglied bei der Rechtsberatungskommission der Vereinigung der Studierenden der Universität bzw. der ETH (REBEKO VSU/VSETH)

1997–1999 Assistierendenvertreter in der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich
 
1997–1999 Vorstandsmitglied der Vereinigung der Assistierenden der Universität Zürich (VAUZ)

1998–1999 Mitwirkung bei der Organisation der 1999 in Zürich abgehaltenen «39. Assistierendentagung Öffentliches Recht» (Tagung der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den deutschen, österreichischen und schweizerischen Rechtsfakultäten)
 
Seit 2004 Redaktioneller Mitarbeiter der Zeitschrift Health Insurance Liability Law
 
Seit 2005 Redaktor für Verwaltungsrecht des Jusletter
 
Seit 2005 Stiftungsrat der Stiftung Juristische Weiterbildung Zürich

Seit 2005 Mitglied des Vorstands der Schweizerischen Gesellschaft für Haftpflicht- und Versicherungsrecht (SGHVR)

Seit 2006 Mitglied der Schulkommission der Kantonsschule Enge (seit August 2011 Vizepräsident, seit 2012 Präsident)

2007–2011 Mitorganisator der Fachanwaltsausbildung im Haftpflicht- und Sozialversicherungsrecht, gemeinsam mit Prof. Walter Fellmann (Luzern), Prof. Gabriela Riemer-Kafka (Luzern) und Prof. Anton K. Schnyder (Zürich)

Seit 2008 Redaktioneller Mitarbeiter der Schweizerischen Zeitschrift für Sozialversicherungsrecht und berufliche Vorsorge (SZS) und der Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins (ZBJV)

Seit 2009 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Zeitschrift für ausländisches und internationales Arbeits- und Sozialrecht (ZIAS) des MPI München

Seit 2012 Redaktionsmitglied der Schweizerischen Zeitschrift für Sozialversicherungsrecht und berufliche Vorsorge (SZS), Bern und der Zeitschrift "Pflegerecht", Bern

Seit 2012 Mitglied der Verwaltung der Witwen-, Waisen- und Professorenkasse, WWPK (Genossenschaft) an der Universität Zürich (altrechtliche Pensionskasse der Professorinnen und Professoren)
 

 

Produktvergleich (0)


Jahrbuch zum Sozialversicherungsrecht 2017

CHF 62,00

JaSo 2017

Das Jahrbuch zum Sozialversicherungsrecht (JaSo) – erstmals erschienen 2012 – hat sich unterdessen gut etabliert. Das JaSo 2017 behält das Konzept der ersten vier Bände bei und geht in den erste..

XIII, 291 Seiten
Jahrbuch zum Sozialversicherungsrecht 2017

CHF 62,00

JaSo 2017

Das Jahrbuch zum Sozialversicherungsrecht (JaSo) – erstmals erschienen 2012 – hat sich unterdessen gut etabliert. Das JaSo 2017 behält das Konzept der ersten vier Bände bei und geht in den erste..

XIII, 291 Seiten
Staatsrecht

CHF 64,00

Hauptthemen des Staatsrechts sind die grundlegenden Ziele, Aufgaben und Strukturprinzipien des Staates, die Organisation und das Handeln der obersten Staatsorgane (Verfassungsgeber, Gesetzgeber, Re..

IL, 651 Seiten
Die Schweizerische Bundesverfassung
Ursula Abderhalden | Cipriano Alvarez | Pascal Baur | Urs R. Behnisch | Stephanie Bernet | Michael Beusch | Giovanni Biaggini | Dieter Biedermann | Margrith Bigler-Eggenberger | Stephan Breitenmoser | Florian Brunner | Stephan C. Brunner | Herbert Burkert | Denise Buser | Werner Bussmann | Ulrich Cavelti | Urs Josef Cavelti | Oliver Diggelmann | Patricia Egli | Bernhard Ehrenzeller | Christoph Errass | Thomas Gächter | Thomas Geiser | Regula Gerber Jenni | Gabriel Gertsch | Christoph Beat Graber | Martin Graf | Peter Häberle | Felix Hafner | Walter Haller | Yvo Hangartner | Julia Hänni | Daniel M. Häusermann | Peter Hettich | Marc Hürzeler | Franziska Isliker | Tobias Jaag | Reto Jacobs | Regula Kägi-Diener | Andreas Kellerhals | Ueli Kieser | Christina Kiss | Andreas Kley | Roland Kley | Blaise Knapp | Heinrich Koller | Christoph Lanz | Jens Lehne | Martin Lendi | Christoph Leuenberger | Martin E. Looser | Patrik Louis | Kurt Lüscher | Ruth Lüthi | August Mächler | Benjamin Märkli | Luzius Mader | Arnold Marti | Philippe Mastronardi | Christoph Meyer | Hansjörg Meyer | Markus H.F. Mohler | Reto Morell | Lucien Müller | Reto Patrick Müller | Roger Nobs | Kerstin Odendahl | Thomas Pfisterer | Tomas Poledna | Roland Portmann | Ruth Reusser | Dorothea Riedi Hunold | Christoph J. Rohner | Alexander Ruch | Thomas Sägesser | Konrad Sahlfeld | Urs Saxer | René Schaffhauser | Patricia M. Schiess Rütimann | Benjamin Schindler | Valérie Anne Schmocker | Benno Schneider | Charlotte Schoder | Markus Schott | Rainer J. Schweizer | Felix Schwendimann | Thomas Stauffer | Thomas Steiner | Gerold Steinmann | Daniel Thürer | Daniela Thurnherr | Esther Tophinke | Binh Tschan-Truong | Pierre Tschannen | Tobias Tschumi | Felix Uhlmann | Klaus A. Vallender | Benedikt Van Spyk | Marc D. Veit | Hans Vest | Stefan Vogel | Moritz von Wyss | David Waldmeier | René Wiederkehr | Piermarco Zen-Ruffinen | Andreas R. Ziegler

CHF 450,00

St. Galler Kommentar. 2 Bände.

Der «St. Galler Kommentar» stellt die umfassendste Kommentierung der geltenden schweizerischen Bundesverfassung dar. Er hat in Wissenschaft und Praxis grosse Verbreitung und Anerkennung gefunden ..

LXXXVI, 3234 Seiten
Berufliche Vorsorge - Stellwerk der Sozialen Sicherheit

CHF 78,00

Dr. iur. Hermann Walser zum 70. Geburtstag

Am 22. April 2013 blickt Hermann Walser auf siebzig Lebensjahre zurück, auf rund fünf Jahrzehnte Beschäftigung mit der Jurisprudenz, und auf über vier Jahrzehnte Engagement in der Sozialen Sich..

XVII, 300 Seiten
Zürcher Lehrpersonalrecht

CHF 48,00

Am 1. Oktober 2000 trat das Lehrpersonalgesetz des Kantons Zürich in Kraft. Mit diesem Gesetz wurde der Beamtenstatus der Volksschullehrpersonen abgeschafft und stattdessen ein öffentlich-rechtli..

XII, 215 Seiten
Rechtsfragen zum Heimaufenthalt und dessen Finanzierung

CHF 48,00

Der Sammelband enthält die Referate einer Tagung vom November 2008 und soll bewusst machen, dass Rechtsfragen rund um den Aufenthalt in Pflegeheimen in einen grösseren Zusammenhang zu stellen sin..

VI, 231 Seiten
Kommentar zum Bundesgesetz über das Verwaltungsverfahren (VwVG)

CHF 278,00

Seit mehr als 40 Jahren ist das Bundesgesetz über das Verwaltungsverfahren vom 20. Dezember 1968 (VwVG) der massgebende Erlass zum Verfahren vor Bundesbehörden. Das VwVG bestimmt aber nicht nur d..

XXI, 985 Seiten
Das neue Zürcher Volksschulrecht

CHF 48,00

In den 175 Jahren ihres Bestehens hat sich die Zürcher Volksschule fortentwickelt. Markante Ereignisse waren der Erlass eines neuen Unterrichtsgesetzes im Jahr 1859, der Schulartikel in der Kanton..

XVI, 207 Seiten
Zeige 1 bis 9 von 9 (1 Seite(n))