Andreas Heinemann

Prof. Dr. iur.

Andreas Heinemann

Prof. Dr. iur. Andreas Heinemann, Dipl.-Ök., DIAP (ENA, Paris), ist Inhaber des Lehrstuhls für Handels-, Wirtschafts- und Europarecht an der Universität Zürich und ständiger Gastprofessor an der Universität Lausanne. Sein Forschungsschwerpunkt ist das schweizerische, europäische und internationale Wirtschaftsrecht mit besonderem Interesse am Kartell- und Immaterialgüterrecht. Er ist Mitglied in Vorstand und Leitendem Ausschuss des Europa Instituts an der Universität Zürich (EIZ) und im Wissenschaftlichen Beirat des Munich Intellectual Property Law Center (MIPLC). Seit 2011 gehört er der Schweizer Wettbewerbskommission an, seit 2012 als Vizepräsident.

 

http://www.rwi.uzh.ch/lehreforschung/alphabetisch/heinemann/person/cv.html

 

Produktvergleich (0)


Wettbewerbsrecht

CHF 36.00 CHF 45.00

Zum Wettbewerbsrecht gehören das Kartellrecht und das Recht gegen den unlauteren Wettbewerb. Während es im Kartellrecht darum geht, den Wettbewerb in seinem Bestand zu schützen, soll das Lauterkeit..

Schriftenreihe: In a nutshell
XX, 196 Seiten
Internationales Wirtschaftsrecht

CHF 31.00 CHF 39.00

Das Internationale Wirtschaftsrecht ist ein inhaltlich offenes Rechtsgebiet, das die traditionellen Kategorien von Völkerrecht und nationalem Recht sowie von öffentlichem und Privatrecht übersteigt..

Schriftenreihe: In a nutshell
XIX, 184 Seiten
Wettbewerbsrecht

CHF 45.00

mit europarechtlichen Bezügen und Immaterialgüterrecht

Diese Textausgabe enthält die wichtigsten Erlasse auf dem Gebiet des Wettbewerbsrechts. Im Mittelpunkt stehen das Kartellgesetz (KG), das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) und das Preisüb..

IX, 695 Seiten
Revision des Kartellgesetzes

CHF 62.00

Kritische Würdigung der Botschaft 2012 durch Zürcher Kartellrechtler

Ziel der Beiträge dieses Bandes ist es, die Vorschläge des Bundesrats zur Änderung des Kartellgesetzes kritisch zu durchleuchten und Orientierungshilfe für die weiteren Beratungen zu leisten, i..

IX, 242 Seiten
Die Herausforderung von Grenzen - Le défi des frontières - Challenging boundaries

CHF 210.00

Festschrift für Roland Bieber

Roland Bieber ist einer der massgeblichen Akteure auf dem Gebiet des Europarechts. Anlässlich seiner Emeritierung legen Freunde, Wegbegleiter und Kollegen zu seinen Ehren eine Festschrift vor, wel..

865 Seiten
Zeige 1 bis 7 von 7 (1 Seite(n))