Bundesgesetz über das Verwaltungsverfahren (VwVG)

Kommentar

Der Kommentar zum Bundesgesetz über das Verwaltungsverfahren (VwVG) erscheint 10 Jahre nach der Erstauflage in stark überarbeiteter und erweiterter Form. Die in der Zwischenzeit ergangenen Entscheidungen und die neuere Literatur sind eingearbeitet … Weitere Informationen...
  • CHF 318.00

Beschreibung

Der Kommentar zum Bundesgesetz über das Verwaltungsverfahren (VwVG) erscheint 10 Jahre nach der Erstauflage in stark überarbeiteter und erweiterter Form. Die in der Zwischenzeit ergangenen Entscheidungen und die neuere Literatur sind eingearbeitet (Stand Mai 2018).

Seit 50 Jahren ist das VwVG die Grundlage für das Verfahren vor den Bundesbehörden und vor dem Bundesverwaltungsgericht. Gleichzeitig finden sich in zahlreichen Gesetzen des Bundes abweichende Verfahrensvorschriften, welche in der Praxis zu prozessualen Stolpersteinen werden können. Die Neuauflage weist auf diese abweichenden Normen hin, einerseits in den einzelnen Kommentierungen und anderseits mit dem Anhang, der einen raschen Überblick über alle spezialgesetzlichen Verfahrensnormen bietet.

  • ISBN: 978-3-03891-008-4
  • Erscheinungsjahr: 2019
  • Auflage: 2.
  • Seitenzahl: 1175
  • Publikationsart: Kommentar
  • Format: gebunden
  • Gewicht: 2003 g
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: Dike Verlag

Pressestimmen

«Der Band darf daher zur Vertiefung und zum Nachschlagen allen Personen, die mit der Anwendung und mit dem Vollzug von Verwaltungsrecht (sei es des Bundes, sei es der Kantone) betraut sind, sehr empfohlen werden. [...]

Wie oft und wie gern ein Buch in die Hand genommen wird (und insbesondere eines mit über tausend Seiten) hängt wesentlich auch von seiner Gestaltung ab. Und auch unter diesem Aspekt darf sich der Band sehen lassen, ja er erscheint geradezu als mustergültig.»

Dr. iur. Herbert Plotke, Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht, 4/2019, S. 232.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Pressestimmen

Pressestimmen
  • «Der Band darf daher zur Vertiefung und zum Nachschlagen allen Personen, die mit der Anwendung und mit dem Vollzug von Verwaltungsrecht (sei es des Bundes, sei es der Kantone) betraut sind, sehr empfohlen werden. [...]

    Wie oft und wie gern ein Buch in die Hand genommen wird (und insbesondere eines mit über tausend Seiten) hängt wesentlich auch von seiner Gestaltung ab. Und auch unter diesem Aspekt darf sich der Band sehen lassen, ja er erscheint geradezu als mustergültig.»

    Dr. iur. Herbert Plotke, Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht, 4/2019, S. 232.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

* Pflichtfelder

zum
Anfang