• Miriam Lendfers
  • Die Wahrheit muss heraus!
  • Pfalzrätliche Strafuntersuchung gegen Joseph Antoni Egger aus Tablat wegen Totschlags und Leichenschändung 1775

  • Europäische Rechts- und Regionalgeschichte, Band 4

  • Dike Verlag (in Kooperation mit Nomos Verlag, Baden-Baden)
  • 1. Auflage, Zürich/St. Gallen 2008
  • 256 Seiten, broschiert

  • ISBN: 978-3-03751-117-6
  • Publikationsart: Dissertation
  • Sprache: Deutsch
  • Verfügbarkeit: am Lager

Preis: CHF 64.00

   - ODER -    + Wunschliste

Im Jahr 1775 wird Joseph Antoni Egger aus Tablat verdächtigt, eine Frau erschlagen zu haben. Im Lauf der gegen ihn eingeleiteten Strafuntersuchung kommen weitere offenbar von ihm begangene Delikte ans Tageslicht und stellen den mit dem Fall befassten Pfalzrat der Fürstabtei St. Gallen vor manche Probleme. In der vorliegenden Studie wird der Fall im Rahmen einer qualitativen Einzelfalluntersuchung aufgearbeitet und analysiert. Die Schwerpunkte liegen dabei auf der Untersuchung der prozessrechtlichen Gegebenheiten, der Vorgehensweise des Pfalzrats der Fürstabtei und der materiellen Beurteilung der Joseph Egger zur Last gelegten Delikte des Totschlags und der Leichenschändung.