Preis: CHF 78.00

   - ODER -    + Wunschliste





Preis ist noch nicht festgelegt: ca. CHF 78.-

Die Disziplinarstrafgewalt ist das letzte Mittel des Truppenkommandanten zur Aufrechterhaltung der Disziplin. Die Ausübung der Disziplinarstrafgewalt setzt gründliche Kenntnisse des Disziplinarstrafrechts voraus. Der zuständige Truppenkommandant und auch allfällige zuständige Behörden müssen in der Lage sein, die Disziplinarstrafordnung rasch und korrekt anzuwenden.

Das von Dr. iur. Peter Hauser begründete Handbuch hat sich seit den frühen 80er-Jahren des letzten Jahrhunderts als verständlich geschriebenes und praxisbezogenes Hilfsmittel bewährt. Peter Hauser hat nunmehr die Verantwortung an die zeichnenden Verfasser übergeben. Das Handbuch wird nach seinen Grundsätzen weitergeführt. Weiterhin wird darin gesammelt und thematisch geordnet, was im Gesetz, in Verordnungen und anderen Vorschriften sowie Entscheiden über das militärische Disziplinarstrafwesen enthalten ist. Der Praktiker soll ohne langes Suchen eine Antwort auf seine Frage erhalten.

Die gesamte Disziplinarstrafordnung wird in der vorliegenden überarbeiteten 6. Auflage nach dem neuesten Stand von Gesetz, Rechtsprechung und Literatur praxisbezogen und auch für den juristischen Laien verständlich erläutert. Zahlreiche Fallbeispiele aus dem im militärischen Alltag mit Lösungsvorschlägen sollen den Zugang zur Materie erleichtern.

Die deutsche Ausgabe enthält alle Musterdokumente und Fallbeispiele in italienischer Sprache.

Ein unentbehrliches Handbuch und Nachschlagewerk für Kommandanten, Berufsmilitärs, Militärbehörden und Angehörige der Militärjustiz.

L'intero diritto disciplinare è presentato in questa 6a edizione aggiornata secondo la legge, la giurisprudenza e la dottrina più recenti, in modo pratico e comprensibile anche per chi non è esperto di diritto. Numerosi casi concreti della vita militare quotidiana con suggestioni di risoluzione facilitano l'accesso alla materia.