Kurt Affolter

Kurt Affolter

Berufsqualifikationen
lic. iur., Universität Bern, 1975
Fürsprecher und Notar, Kt. Solothurn, 1977
Fachredaktor BR, 1995

Kompetenzprofil
Meine Kompetenzen liegen in der Verknüpfung von Recht und Praxis, namentlich in der juristischen Beratung, Mandatsführung und Coaching, in Schulung, in der Praxisforschung und Entwicklungsarbeit, in der Konzeption und Durchführung von Organisationsanalysen und der Umsetzung von Entwicklungsstrategien sowie in der Management-Beratung von öffentlich-rechtlichen Organisationseinheiten oder privaten sozialen Dienstleistungsanbieter/innen, insbesondere auf dem Gebiet des Kindes- und Erwachsenenschutzes und zielverwandter Bereiche wie dem Schulwesen. Eine umfassende Erfahrung als Jurist im öffentlichen und Privatrecht, langjährige Führungs- und Management-Erfahrung in leitenden Funktionen der öffentlichen Verwaltung, wissenschaftliche Erfahrungen als Fachredaktor einer juristischen Fachzeitschrift, als Mitkommentator einzelner Bereiche des Vormundschaftsrechts und als gelegentlicher Autor, langjährige sozialjuristische Sachbearbeitung als Vormundschaftsbehördensekretär und Projektbeteiligung an Forschungsaufträgen und Lehrtätigkeit an Fachhochschulen prägen meine fachlichen und didaktischen Qualifikationen.


Beruflicher Werdegang

Seit 2002 Freiberufliche Tätigkeit als Dozent, Gutachter, Berater, Anwalt und Redaktor
2000 - 2002 Dozent/Projektleiter HSA Luzern, Institut für Weiterbildung/Dienstleistungen/Forschung (WDF)
1986 - 2000 Vorsteher des Vormundschaftsamtes der Stadt Biel
1977 - 1986 Direktionssekretär und juristischer Berater der städtischen Baudirektion Biel
1976 - 1977 Vorbereitung auf Fürsprech- und Notariatsexamen und nebenberufliche Anwaltstätigkeit im Kt. SO

 

Nebenberufliche Tätigkeiten

1988 - 2010 Lehrbeauftragter Pädagogischen Hochschule Bern, Institut für Heilpädagogik
Von 1990 - 2000 Mitglied der Schulkommission Oberstufe Biel-Stadt (ab 1996 Präsident)
Von 1990 - 2000 Mitglied der Schulkommission Oberstufe Biel-Stadt (ab 1996 Präsident)
Seit 1993 Verantwortlicher Redaktor der Zeitschrift für Vormundschaftswesen (ZVW), herausgegeben von der Konferenz der kantonalen Vormundschaftsbehörden (VBK)
2001-2009 Gastdozent an der Berner Fachhochschule für Soziale Arbeit und der Hochschule für Soziale Arbeit Nordwestschweiz
Seit 2002 Kooperationspartner und Lehrbeauftragter an der Hochschule Luzern Soziale Arbeit
Seit 2002 Online- und telefonische Kurzberatungen für die Vereinigung Schweizerischer Amtsvormundinnen und Amtsvormunde
Seit 2007 Gastdozent Universität Freiburg (Weiterbildung Fachanwälte, Fachkurs Anhörung des Kindes, Fachkurs Kind und Schule – Handeln zwischen Kindesinteressen, Recht und Bildungspolitik, Fachkurs Wenn Jugendliche Grenzen überschreiten…)

 

Produktvergleich (0)


COPMA (éd.) Droit de la protection de l’enfant. Guide pratique (avec modèles)

CHF 128.00

Conçu à la fois comme ouvrage de référence et manuel de travail, le Guide pratique du droit de la protection de l’enfant propose des aides de travail de haute qualité pour la mise en œuvre du ..

XXV, 517 Seiten
KOKES (Hrsg.), Praxisanleitung Kindesschutzrecht (mit Mustern)

CHF 128.00

Die Publikation ist als praxisorientiertes Nachschlage- und Arbeitsbuch konzipiert und bietet theoretisch fundierte Arbeitshilfen für die Umsetzung des Kindes(schutz)rechts in die Praxis. Mit dem Zie..

XXV, 480 Seiten
COPMA Diritto di protezione degli adulti (solo CD)

CHF 35.00

COPMA Diritto di protezione degli adulti – Guida pratica Modelli – Testi di legge ..

XXV, 480 Seiten
COPMA (éd.), Droit de la protection de l’adulte. Guide pratique (avec modèles)

CHF 98.00

Le nouveau droit de la protection de l’adulte entrera en vigueur au 1er janvier 2013. Il apporte de nombreuses nouveautés. Cette publication, qui paraît en allemand et en français, est conçue..

XXII, 447 Seiten
KOKES (Hrsg.), Praxisanleitung Erwachsenenschutzrecht (mit Mustern)

CHF 98.00

Das neue Erwachsenenschutzrecht tritt per 1. Januar 2013 in Kraft und bringt zahlreiche Neuerungen. Das Werk ist als praxisorientiertes Nachschlage- und Arbeitsbuch konzipiert und erscheint auf Deu..

XXII, 452 Seiten
Zeige 1 bis 5 von 5 (1 Seite(n))