Lukas Wiget

Dr. iur.

Lukas Wiget
Dr. iur. Lukas Wiget studierte Rechtswissenschaft an der Universität Zürich (lic. iur., 2003). Danach verfasste er eine Dissertation zum Thema der "Wirksamkeit von Folgeverträgen bei Kartellabsprachen" (Dr. iur., 2006). Daneben arbeitete er zu 50% als wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl von Prof. Dr. Hans-Ueli Vogt (2003-2005). Anschliessend arbeitete er als Auditor und später als juristischer Sekretär am Bezirksgericht Horgen/ZH (2005-2009), und absolvierte die Anwaltsprüfung (2009). Danach praktizierte er als Rechtsanwalt in einer grösseren Wirtschaftskanzlei in Zürich (2009-2012). Zudem ist er seit 2010 nebenamtlicher Ersatzrichter am Bezirksgericht Horgen. 2012 absolvierte er ein Master of Laws Programm (LLM) an der University of New South Wales, Sydney, Australien.

 

Produktvergleich (0)


Wirksamkeit von Folgeverträgen bei Kartellabsprachen

CHF 69.00

Folgeverträge sind Verträge, die von Kartellmitgliedern in Durchführung einer Kartellabsprache mit der Marktgegenseite (z.B. Kunden) abgeschlossen werden. Gewisse Kartellabsprachen sind nach Art..

359 Seiten
Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))