Preis: CHF 62.00

   - ODER -    + Wunschliste



«Ein überzeugendes Update»

– Plädoyer 4/15

***

«Das JaSo empfehlen wir all jenen zur Lektüre, die sich einen umfassenden Einblick in die Rechtsentwicklung im sich kontinuierlich und rasch wandelnden Gebiet der Sozialversicherung verschaffen wollen. Das JaSo bringt die Lesenden im Sinn einer Standortbestimmung im Sozialversicherungsrecht auf den aktuellen Stand»

– Schweizer Sozialversicherung 3/15

***

«Mit ihrem wissenschaftlichen Anspruch versuchen die Herausgeber des Jahrbuchs, Ueli Kieser und Miriam Lendfers, durch das Aufgreifen neuer Thematiken aktuell zu sein, aber auch Fragen zu thematisieren, die schon seit längerem umstritten sind. Einmal mehr werden alle zu Wort kommenden Autoren dem Anspruch ihrer Herausgeber in adäquater Weise gerecht.»

– ay, SSV 2/2018, S. 47.


Das Jahrbuch zum Sozialversicherungsrecht (JaSo) – erstmals erschienen 2012 – hat sich unterdessen gut etabliert. Das JaSo 2017 behält das Konzept der ersten vier Bände bei und geht in den ersten Hauptteilen auf die Entwicklungen in der Gesetzgebung und in der Rechtsprechung ein. Im einleitenden Teil zur Gesetzgebung werden die per 1. Januar 2017 in Kraft tretenden Bestimmungen gewürdigt; daneben werden die wichtigsten Reformvorhaben dargestellt. Die bundesgerichtliche Rechtsprechung zum Sozialversicherungsrecht wird aufgegriffen, in kurzen Zusammenfassungen systematisch dargestellt und viele Urteile werden von der Herausgeberin und dem Herausgeber (kritisch) gewürdigt.

Im dritten Hauptteil des JaSo finden sich Aufsätze verschiedener Autoren zu einer Reihe von grundlegenden und praxisbezogenen Fragen. Behandelt werden etwa internationalrechtliche Themen, Aspekte aus Invalidenversicherung und beruflicher Vorsorge, Verfahrens- und Koordinationsrecht sowie Fragen um medizinische Gutachten.