Mischa Senn

Prof. Dr. iur.

Mischa Senn
TÄTIGKEITEN
 
Gründung des Zentrums für Kulturrecht (ZKR)
Das ZKR wurde im Sommer 2006 gegründet. Es ist als fachlich autonome Institution innerhalb der Zürcher Hochschule der Künste integriert. Die Leitung hat Prof. Dr. iur. Mischa Senn.
 
Ziele und Aufgaben des ZKR
Durchführung von Lehrveranstaltungen und Tagungen zum Kulturrecht sowie zu dessen begleitenden Rechtsgebieten (wie Vertrags- und Lizenzrecht), ferner zum Hochschulrecht und zum Gleichstellungsrecht.
Das Kulturrecht erfasst die Rechtsgebiete Kommunikationsrecht (Medien, Kunst- und Werberecht) und Immaterialgüterrecht (vor allem Urheber-, Design-, Marken- und Patentrecht).
 
Lehre
Ziel des ZKR ist u.a., dass der Lehrbetrieb im Bereich des Kulturrechts innerhalb der Zürcher Hochschule der Künste einheitlich und mit einem einer Hochschule entsprechenden Standard angeboten wird.
Die entsprechenden Lehrveranstaltungen in den Bachelor- und Masterstudiengängen sind Teil der modularisierten Lehrangebote.

Forschung
Die Forschungstätigkeit im Sinn wissenschaftlicher Arbeiten und Erkenntnisvermittlung findet in den beschriebenen Rechtsgebieten statt; Ergebnisse sind Publikationen (siehe => «Publikationen»).
Weiter werden auf dem rechtlichen Gebiet der Kunst und Gestaltung Forschungstätigkeiten und entsprechende Publikationen sowie gemeinsame (inter- und transdisziplinäre) Veranstaltungen mit anderen Institutionen angeboten (siehe => «Aktuelles» bzw. => «Dienstleistungen»).
 
Verwertung der Rechte
Da die Verwertung der Rechte der Hochschule (z.B. Design- oder Patentrechte) immer grössere Bedeutung erlangt, wird die Verwertung zentral koordiniert. Studierende, Dozierende und auch Dritte können sich ans ZKR wenden.

Rechtsberatung
Das ZKR bietet Rechtsberatung für Studierende, Dozierende, Alumnis und auch Dritte in den erwähnten Rechtsgebieten an.
 
Weitere Dienstleistungen
Weitere Dienstleistungen (beispielsweise Gutachten, Beratung bei der Patentierung und Lizenzierung von Forschungsresultaten, Firmengründungen) bietet das ZKR an.
 
Weitere Tätigkeiten von M. Senn:
Vizepräsident der Schweizerischen Lauterkeitskommission
Mitglied des Schweizer Verbands der Richter in Handelssachen (SVRH)
Beirat Europäisches Institut für Rechtspsychologie
Lehrbeauftragter an der Uni Fribourg (Medienrecht/Lauterkeitsrecht)
 

 

Produktvergleich (0)


Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))