Richard Senti

Prof. Dr. oec. ETH Zürich

Curriculum Vitae

1955-1961    Studium an der Universität St. Gallen, Doktorat
1961-1966    Universität Wien, Privatwirtschaft
ab 1966    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftsforschung der ETH Zürich
1971    Habilitation für Volkswirtschaftslehre an der ETH Zürich
1973-1974    Studienaufenthalt an der University of Wisconsin, USA
1977–1980    Visiting Professor an der University of California, Berkeley
ab 1982    Professor an der ETH Zürich: Allgemeine Volkswirtschaftslehre, Aussenwirtschaft, internationale Wirtschaftsorganisationen (WTO, EU, NAFTA)
1982-1994    Vorsteher des Instituts für Wirtschaftsforschung der ETH Zürich
seit 1988    Mitglied des GATT- bzw. WTO-Panels
2000   Emeritierung an der ETH-Zürich
ab 2001    Vorlesungen an der ETH Zürich, der Universität Basel und der Universität Dresden

 

Produktvergleich (0)


TTIP - Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft zwischen der EU und den USA

CHF 28.00

Auswirkungen auf die Schweiz

Im Juni 2013 haben die EU und die USA die Verhandlungen über die Schaffung einer Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft («Transatlantic Trade and Investment Partnership» TTIP) ..

95 Seiten
Regionale Freihandelsabkommen

CHF 68.00

in zehn Lektionen

Zurzeit stehen rund 300 regionale Freihandelsabkommen in Kraft. Mit diesen Vereinbarungen ist neben der geltenden WTO-Ordnung so etwas wie eine neue Ordnung der regionalen Freihandelsabkommen entst..

347 Seiten
Welthandelsorganisation (WTO)

CHF 39.00

Die seit Jahren andauernde Doha-Runde verdeutlicht wie kaum ein anderes Ereignis, wie schwierig und langwierig es ist, die Probleme des internationalen Handels im Interesse aller beteiligten Partne..

Schriftenreihe: in a nutshell
180 Seiten
Zeige 1 bis 3 von 3 (1 Seite(n))