Schweizer Schriften zum Handels- und Wirtschaftsrecht

Herausgegeben von Prof. Dr. Peter Forstmoser

Produktvergleich (0)


Standstill Agreements nach U.S.-amerikanischem und schweizerischem Recht

CHF 98.00

Vertragsrechtliche, aktienrechtliche und börsenrechtliche Aspekte

Standstill Agreements sind Verträge zwischen einem Aktionär und der Gesellschaft über den Erwerb oder die Veräusserung von Aktien sowie ggf. das Abstimmungsverhalten des betreffenden Aktionärs in d..

LXXII, 489 Seiten
Parteiwechsel im Vertrag: Vertragsübertragung und Vertragsübergang

CHF 98.00

Unter besonderer Berücksichtigung des allgemeinen Vertragsrechts und des Fusionsgesetzes

Die vorliegende St. Galler Dissertation befasst sich mit der Rechtsnachfolge in eine vertragliche Parteistellung. Dabei übernimmt ein vormals vertragsfremder Dritter die Parteistellung einer ursprü..

LXXXII, 421 Seiten
Konsultativabstimmung und Genehmigungsvorbehalt zugunsten der Generalversammlung

CHF 82.00

Unter besonderer Berücksichtigung von Entschädigungsfragen

Die Forderung nach einem verstärkten Einbezug der Aktionäre bei gesellschaftsinternen Entscheidungsprozessen hat unter anderem mit der Krise an den Finanzmärkten sowie der Diskussion um überhöhte M..

LIX, 343 Seiten
Due Diligence bei Unternehmensübernahmen

CHF 92.00

Das Spannungsfeld von Geheimhaltungsverpflichtungen und -bedürfnissen auf Seiten der Zielgesellschaft und dem Interesse nach Informationsoffenlegung auf Seiten des Übernehmers bestimmt jede Due Dil..

LIV, 404 Seiten
Die spontane Übermittlung

CHF 82.00

Die unaufgeforderte Übermittlung von Beweismitteln und Informationen ins Ausland gemäss Art. 67a IRSG

Die Basler Dissertation zur Ausgestaltung der freiwilligen spontanen Übermittlung von Beweismitteln und Informationen aus schweizerischen Strafverfahren zuhanden ausländischer Strafverfolgungsbehör..

XLVIII, 244 Seiten
Die materielle kapitalmarktstrafrechtliche Regulierung des Insiderhandels de lege lata und de lege ferenda in der Schweiz

CHF 98.00

In der Schweiz erfolgt die Regulierung von Insiderhandel vornehmlich über Art. 161 StGB. Diese Bestimmung wurde allerdings in über zwanzig Jahren kaum je angewandt. Ein wesentlicher Grund dafür lie..

LXXXIII, 296 Seiten
Die grosse Schweizer Aktienrechtsrevision
Rolf Watter (Hrsg.)

CHF 85.00

Eine Standortbestimmung per Ende 2010

Das geltende Schweizer Aktienrecht wird in wesentlichen Punkten revidiert. Das Parlament setzt sich gegenwärtig mit der Vorlage auseinander. Es hat weitreichende Änderungen vorgelegt, die in gewiss..

X, 413 Seiten
Der Verein als herrschendes Unternehmen im Konzern

CHF 72.00

Unter besonderer Berücksichtigung der Sportvereine und Sportorganisationen in der Schweiz

In der Schweiz ansässige internationale Sportorganisationen weisen regelmässig duale Strukturen auf: Neben der bekannten Verbandstätigkeit üben sie parallel dazu, unter Beizug von Tochtergesellscha..

LIV, 219 Seiten
Der Schaden bei der aktienrechtlichen Verantwortlichkeit

CHF 83.00

Verantwortlichkeitsklagen haben gerade infolge von Wirtschaftskrisen Hochkonjunktur, weil Aktionäre und Gläubiger versuchen, damit wenigstens einen Teil des erlittenen Verlusts zurückzuerlangen. Ei..

XLI, 336 Seiten
Corporate Governance dans les groupes de sociétés

CHF 88.00

De l’organisation équilibrée des organes dirigeants dans les groupes de sociétés

Alors que le Corporate Governance est un thème à la mode, l’importance pratique du groupe de sociétés comme mode d’organisation n’est plus à démontrer. L’objet de cette thèse de doctorat est de con..

LXIV, 422 Seiten
Bilanzrecht für Lebensversicherungsunternehmen

CHF 72.00

Die Rechnungslegungsregeln, wie sie von den privaten Vereinigungen IASB (IFRS) und FASB (US GAAP) geschaffen werden, stehen in einem dynamischen, weltweiten Reformprozess. Die laufenden Reformarbei..

XLVIII, 192 Seiten
Absicherung von Bankkrediten durch Upstream-Sicherheiten

CHF 62.00

Die Absicherung von Bankkrediten im Rahmen von Konzernfinanzierungen ist in der Bankpraxis ein zentrales Thema. Oft werden solche Kredite durch eine Tochtergesellschaft besichert (sog. Upstream-Sic..

XXIII, 205 Seiten
Änderungen im Vertragsparteienbestand von Aktionärbindungsverträgen

CHF 92.00

Aktionärbindungsverträge sind Verträge über die mit der Aktionärsstellung verbundenen Rechte und Pflichten. Aufgrund ihrer Funktion als vertragliche Gestaltungsinstrumente oder Mittel zur Einflussn..

LXVI, 455 Seiten
Solidarität in der aktienrechtlichen Verantwortlichkeit

CHF 73.00

Die grundsätzlich unbeschränkte solidarische Haftung von Leitungsorganen und Revisionsstellen in der aktienrechtlichen Verantwortlichkeit wird seit Jahrzehnten in der schweizerischen Lehre und Prax..

XLI, 301 Seiten
Schutz der Aktionäre bei Fusion und Spaltung gemäss Fusionsgesetz

CHF 78.00

Mit dem Fusionsgesetz wurde das schweizerische Recht über die Anpassung der rechtlichen Strukturen von Gesellschaften einer grundlegenden Neuordnung unterworfen und insbesondere eine allgemeine Ord..

XLIII, 333 Seiten
Private Equity im Schweizer Recht

CHF 76.00

Private Equity ist eine Finanzierungsart, bei der Finanzinvestoren Unternehmen auf privatem Weg mit Risikokapital finanzieren. Risiken einzugehen gehört zum Wesenskern von Private-Equity-Finanzieru..

LXVIII, 471 Seiten
Gläubigerschutz durch Kapitalschutz

CHF 68.00

Eine ökonomische und rechtsvergleichende Untersuchung der Schweizer Kapitalschutzvorschriften unter Berücksichtigung des Entwurfs zur Revision des Aktienrechts

Das Aktienrecht stellt den Gläubigerschutz primär über detaillierte Kapitalschutzvorschriften sicher. Die vorliegende Zürcher Dissertation untersucht dieses Kapitalschutzsystem anhand einer eingehe..

LXI, 230 Seiten
Die konkurs- und strafrechtliche Aufarbeitung der Kriminalinsolvenz

CHF 78.00

Mit der Kriminalinsolvenz greift die St. Galler Dissertation ein Phänomen der Wirtschaftskriminalität auf, das Praktiker aus Konkurs- und Strafrecht gleichermassen betrifft. Als besondere Erscheinu..

XXIX, 365 Seiten
Das interne Kontrollsystem als Aufgabe des Verwaltungsrats und der Revisionsstelle

CHF 63.00

Zuständigkeit, Aufgaben und Verantwortlichkeit von Verwaltungsrat und Revisionsstelle

Als Folge verschiedener internationaler Bilanzskandale steht die interne Kontrolle in den letzten Jahren sowohl auf internationaler Ebene wie auch in der Schweiz vermehrt im Fokus der Aufmerksamkei..

LV, 285 Seiten
Austritt und Ausschluss aus AG und GmbH

CHF 108.00

Häufig führen unterschiedliche Ziele oder Wertvorstellungen zu Konflikten in einem Unternehmen. Diese Auseinandersetzungen werden nicht selten dadurch gelöst, dass eine Partei aus dem Gesellschafte..

LXXI, 564 Seiten
Zeige 61 bis 80 von 107 (6 Seite(n))