Stefan Kohler

Dr. iur. et dipl. sc. nat. ETH

Stefan Kohler

Allgemeines:
Stefan Kohler betreut vornehmlich Unternehmen im Bereich der Entwicklung und Vermarktung innovativer Technologien. Sein Erststudium der Naturwissenschaften an der ETH Zürich ermöglicht ihm die zielgenaue rechtliche Zuordnung von technisch-wissenschaftlichen Sachverhalten. Stefan Kohler ist Leiter des VISCHER IP Teams und VISCHER Life Sciences Teams
Zürich.

Ausbildung:
- ETH Zürich, Naturwissenschaft (dipl. sc. nat. ETH, 1994)
- Universität St. Gallen, Rechtswissenschaft (lic. iur., 1997)
- Universität St. Gallen/ETH Zürich (Dr. iur., 2004)

Mitglied folgender Praxisteams:
Life Sciences, Pharma, Biotechnologie, Immaterialgüterrecht, Gesundheit

Tätigkeitsgebiete:
Prozessführung, Schiedsgerichtsbarkeit, Technologierecht, Biotechnologierecht, Patentrecht

Referenzen:
Chambers Europe (2012) - "Intellectual Property"
Stefan Kohler specialises in life sciences work and can draw on his academic background in this field. He recently represented a pharmaceutical company in a USD90 million arbitration concerning a co-development and patent licence agreement.

Chambers Europe (2011) "Intellectual Property"
"This Zürich team is especially prominent representing clients from the pharmaceuticals, biotechnology, new media and entertainment sectors. Teamleader Rolf Auf der Maur is admired for his wide IP expertise, while
Stefan Kohler is especially active on patents."

Praktische Tätigkeiten:
- Lehrbeauftragter an der Universität St. Gallen (seit 2007)
- Forschungspraktika (Biowissenschaften/Molekularbiologie)
- Lehrtätigkeit in Naturwissenschaften
- rechtswissenschaftlicher Assistent an der Universität St. Gallen
- Anwaltspraktikum und Mitarbeiter in international, wirtschaftsrechtlich orientierten Anwaltskanzleien in Zürich
- Berater im International Law Department eines US-amerikanischen Pharmaunternehmens (New Jersey); Gesetzgebungsberatung zum schweizerischen Bio- und Gentechnologierecht

Mitgliedschaften in Berufsverbänden:
- Zürcher Anwaltsverband
- Schweizerischer Anwaltsverband
- International Association for the Protection of Intellectual Property (AIPPI)
- Licensing Executive Society Schweiz (LES-CH) (Vereinsvorstand, seit April 2011)
- Schweizer Forum für Kommunikationsrecht (SF-FS)
- INGRES - Institut für gewerblichen Rechtsschutz
- SWISS PLG - Swiss Pharma Licensing Group
- Mitglied des Forums Genforschung der Schweizer Akademie für Naturwissenschaften

 

https://www.vischer.com/de/lawyers/45.pdf
 

 

Produktvergleich (0)


Koexistenz der Produktion mit und ohne gentechnisch veränderte Organismen in der Landwirtschaft

CHF 68.00

Rechtsvergleich sowie Grundlagen und Vorschläge 
für die künftige Regulierung in der Schweiz

Die Koexistenz, das Nebeneinander von Produktionen mit gentechnisch veränderten Organismen und Produktionen ohne gentechnisch veränderte Organismen, wie dies namentlich in der Landwirtschaft vork..

XLVI, 319 Seiten
Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))