• Zinon Koumbarakis
  • Die Kronzeugenregelung im schweizerischen Strafprozess de lege ferenda

  • Studien zum Strafrecht, Band 7

  • Dike Verlag (in Kooperation mit Nomos Verlag, Baden-Baden)
  • 1. Auflage, Zürich/St. Gallen 2007
  • 353 Seiten, broschiert

  • ISBN: 978-3-905455-97-7
  • Publikationsart: Dissertation
  • Sprache: Deutsch
  • Verfügbarkeit: am Lager

Preis: CHF 110.00

   - ODER -    + Wunschliste

Die Kronzeugenregelung im schweizerischen Strafprozess de lege ferenda. Die relativ neue Thematik der Kronzeugenregelung wird in der schweizerischen Literatur zum Straf- und Strafprozessrecht, wenn überhaupt, nur sehr kurz und unvollständig behandelt. Das Werk untersucht schwerpunktmässig die Systemkonformität von Kronzeugenregelungen im schweizerischen Strafprozess. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Komplexität der zu ermittelnden Sachverhalte und der sich weltweit verschärfenden Lage zur Bekämpfung von organisierter Kriminalität und Terrorismus liefert die Arbeit für die Wissenschaft und die Praxis wertvolle Erkenntnisse und Anregungen, gerade auch für die deutsche Strafrechtswissenschaft.