• Thierry Luterbacher (Hrsg.)
  • Verantwortlichkeits-, Zivilprozess- und Versicherungsrecht
  • Aktuelle Aspekte 2011

  • Versicherung in Wissenschaft und Praxis, Band 1

  • Dike Verlag
  • 1. Auflage, Zürich/St. Gallen 2012
  • 298 Seiten, eBook

  • ISBN: 978-3-03872-014-0
  • Datei: 2.0 MB
  • Publikationsart: Tagungsband
  • Sprache: Deutsch
  • Verfügbarkeit: am Lager

Preis: CHF 57.00

   - ODER -    + Wunschliste

 

 

 

 

Dieser Band eröffnet die neue Schriftenreihe «Versicherung in Wissenschaft und Praxis», die von der AXA ARAG und dem Europa Institut an der Universität Zürich initiiert wurde und von Prof. Dr. Helmut Heiss, Prof. Dr. Andreas Kellerhals, Dr. Thierry Luterbacher und Prof. Dr. Anton K. Schnyder herausgegeben wird. Mit Tagungen und weiteren Veranstaltungen sollen Aspekte zum Versicherungswesen aus wissenschaftlicher und praxisbezogener Sicht beleuchtet und im neuen Forum mit Publikationen dokumentiert werden. Die Reihe wird bereichert mit Dissertationen und weiteren Beiträgen zu versicherungsrechtlichen Themen. Die im September 2010 von AXA ARAG in Zusammenarbeit mit dem Europa Institut an der Universität Zürich durchgeführte Veranstaltung behandelte aktuelle Themen aus dem Verantwortlichkeits-, Zivilprozess- und Versicherungsrecht. Prof. Dr. Urs Bertschinger erläuterte die Haftungsrisiken des Verwaltungsrats der Aktiengesellschaft, während Dr. Thierry Luterbacher, darauf aufbauend, sich zu Versicherungslösungen – insbesondere auch zur Rolle der Rechtsschutzversicherung – in diesem Umfeld äusserte. Im Tagungsband selbst hat der Autor das Thema auf die «Haftung von Organpersonen und Versicherungsmöglichkeiten» ausgeweitet. Prof. Dr. Anton K. Schnyder lieferte mit seinem Referat ein schlüssiges Update zur Revision des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG), und Christoph Meyer beschrieb in konziser Form die Auswirkungen der Änderungen bzw. Regelungen der neuen Zivilprozessordnung für Rechtsschutzversicherungen. Die Ende September 2011 erschienene Botschaft des Bundesrates zum neuen VVG konnte in das Update zur Revision des VVG einfliessen. Entsprechend wurden die weiteren Beiträge auf den Stand per August 2011 aktualisiert. Dieser Band enthält zudem die Beiträge von Prof. Dr. Edgar Fluri zum Verwaltungsrat und zur Revisionsstelle und von Dr. Thomas Sprecher zum Organtreuhänder, die aus der Tagung vom 29. Oktober 2008 der AXA Winterthur hervorgegangen sind sowie einen kabarettistischen Beitrag von Lorenz Keiser zum Thema Verwaltungsrat.