• Bernhard Ehrenzeller (Hrsg.)
  • Wettbewerb und Staatsverantwortung
  • Kolloquium anlässlich der Emeritierung von Prof. Dr. Klaus A. Vallender

  • Dike Verlag
  • 1. Auflage, Zürich/St. Gallen 2009
  • 156 Seiten, broschiert

  • ISBN: 978-3-03751-194-7
  • Publikationsart: Tagungsband
  • Sprache: Deutsch
  • Verfügbarkeit: am Lager

Preis: CHF 40.00

   - ODER -    + Wunschliste

"Dieser aus Anlass der Emeritierung von Prof. Dr. Klaus A. Vallender entstandene Band enthält die Referate von Prof. Dr. Giovanni Biaggini, Wettbewerb und Staatsverantwortung aus verfassungs- und wirtschaftsrechtlicher Sicht, Prof. Dr. Gebhard Kirchgässner, Wettbewerb und Staatsverantwortung aus ökonomischer Sicht, Prof. Dr. Robert Waldburger, Die Schweiz im Standortwettbewerb; eine Einführung in die Diskussion, und von Prof. Dr. Markus Rufner, Wettbewerb und Wettbewerbsrecht in der Schweiz – quo vadis? In den publizierten Beiträgen und Diskussionsvoten wird Klaus A. Vallender’s Kernthese des «ordnungspolitischen Grundentscheids des schweizerischen Verfassungsgebers für eine prinzipiell wettbewerbsgesteuerte Privatwirtschaft» in den Mittelpunkt gerückt. Der Geehrte weist in seinem Schlusswort zudem darauf hin, dass vor allem die Frage der Interdependenzen der Wirtschaftsverfassung mit anderen Teilverfassungen noch weiterer Forschung zugänglich ist: eine Erkenntnis, die gerade unter dem Aspekt der neu beanspruchten Staatsverantwortung in der Wirtschaftskrise aktueller nicht sein könnte."