• Causa Sport 1/2019
  • Einzelheft «Causa Sport»

  • Dike Verlag
  • Zürich/St. Gallen 2019
  • 121 Seiten, broschiert
  • Publikationsart: Zeitschrift
  • Sprache: Deutsch, Französisch, Englisch
  • Verfügbarkeit: am Lager

Preis: CHF 38.00

   - ODER -    + Wunschliste





INTERNATIONAL
Die Auswirkungen des «Brexit» auf den Spielermarkt der Premier League
Dr. André Soldner, Annett Rombach, Ref. iur. Michael Gastell

Die neue «Anti-Doping Division» des Court of Arbitration for Sport (CAS) und weitere Änderungen im CAS-Code 2019
Dr. iur. Rafael Brägger

Steuerliche Behandlung von Gewinnen eines (Turnier-) Pokerspielers in Österreich, Deutschland und der Schweiz
Dr. Stephanie Nathalie Novosel

Ausstrahlung der UEFA Champions League im Fokus des Bundeskartellamts
Prof. Dr. Peter W. Heermann

DEUTSCHLAND
Keine Einwilligung bei Körperverletzungen durch gedopte Kampf-Sportler
Dr. Niklas Korff

RECHTSPRECHUNG DEUTSCHLAND
Kostentragungspflicht nach Nichtzulassung zum Spielbetrieb
Beschluss des Landgerichts Frankfurt am Main vom 9. Januar 2019

Diskriminierung von Fussballvereinen als Marktmissbrauch
Anmerkung zum Beschluss des Landgerichts Frankfurt am Main vom 9. Januar 2019
Prof. Dr. Hans-Georg Kamann und Christian Schwedler


Dornenvoller Umgang mit «Olympia»
Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main vom 1. November 2018

RECHTSPRECHUNG ÖSTERREICH
Lukas Müllers Skiunfall: Ein Freizeitgeschehnis
Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 17. Oktober 2018

Kletterunfall auf leichter Abstiegsroute versichert?
Beschluss des Obersten Gerichtshofs vom 31. Oktober 2018

Pistenfahrzeuge als besondere Gefahrenquellen
Beschluss des Obersten Gerichtshofs vom 17. Dezember 2018

Beweisrechtliche Aspekte nach Schiunfall
Beschluss des Obersten Gerichtshofs vom 19. Dezember 2018

Prozessuales um Verkehrssicherungspflichten im Schigebiet
Beschluss des Obersten Gerichtshofs vom 20. Dezember 2018

RECHTSPRECHUNG SCHWEIZ
Bundesgericht tritt auf Beschwerde von ehemaligem FIFA-Generalsekretär gegen Entsiegelungsentscheid nicht ein
Urteil des Bundesgerichts vom 26. November 2018

Keine Haftung einer Hundehalterin – oder: Ein Anwendungsfall von «casus sentit dominus»
Urteil des Obergerichts des Kantons Zürich vom 4. Dezember 2018

Sanktionsrechtliche Folgen für Selektionäre nach EM-Nominierung
Urteil des Verbandsgerichts des Schweizerischen Verbands für Pferdesport vom 29. Januar 2019