E-Books

inklusive Kombi-Möglichkeit (Buch + E-Book)

Der Dike Verlag bietet auf seiner Homepage E-Books an. Diese sind im EPUB-Format verfügbar und  DRM-geschützt (weitere Informationen zur Verschlüsselung und Informationen zur Anleitung finden Sie hier). Wenn Sie auf unserer Homepage ein E-Book gekauft haben, können Sie das eBook im Download-Bereich bei Ihren Kontoinformationen herunterladen. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl Downloads von unserer Homepage auf zwei begrenzt ist.


Artikelvergleich (0)


Die Beschwerde gemäss Schweizerischer Strafprozessordnung

CHF 62.00

Unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung zur Beschwerde nach dem Bundesgesetz vom 15. Juni 1934 über die Bundesstrafrechtspflege.

Am 1. Januar 2011 ist die Schweizerische Strafprozessordnung in Kraft getreten. Die vorliegende Berner Dissertation stellt als erstes Werk die Beschwerde gemäss der neuen Strafprozessordnung umfassend dar. Sie greift hierfür sowohl auf die Materialen als auch auf Lehre und Rechtsprechung zu analo..

XXXII, 298 Seiten
Die Behandlung der konkursrechtlichen Kollokationsklage im vereinfachten Verfahren

CHF 62.00

Das Inkrafttreten der ZPO-CH per 01. Januar 2011 führt zur Vereinheitlichung des Schweizerischen Zivilprozessrechts. Diese Vereinheitlichung hat nicht zuletzt auch weitreichende Auswirkungen in Bezug auf die gerichtlichen Angelegenheiten des Schuldbetreibungs- und Konkursrechts. So werden die rei..

XLIV, 242 Seiten
Der Privatdetektiv im schweizerischen Recht

CHF 56.00

Dem Bild des Privatdetektivs in der Öffentlichkeit haftet bedingt durch Literatur und Film stets etwas Abenteuerliches und Unseriöses an. Dabei wird oftmals verkannt, dass Privatdetektive Vertrauensträger besonderer Art sind, die dort, wo der Beizug der Polizei nicht möglich oder nicht wünschensw..

XXIX, 208 Seiten
Anti-Korruptions-Compliance

CHF 40.00

Praxisleitfaden für Unternehmen

Im Laufe der letzten Jahre hat sich die Zahl der Strafverfahren gegen Manager und Unternehmen wegen Bestechung fremder Amtsträger vervielfacht. Klingende Firmennamen wie Siemens, MAN, ABB, Statoil und Halliburton haben uns vorgeführt, dass auch grosse Unternehmen nicht davor gefeit sind, in Schwi..

XXIV, 157 Seiten
Wirtschaftsrecht Schweiz – EU

CHF 49.00

Überblick und Kommentar 2009/10

Der fünfte Band der Jahresreihe «Wirtschaftsrecht Schweiz – EU» bietet einen Überblick über die Entwicklungen im gemeinschaftlichen Wirtschaftsrecht im Jahre 2009 sowie deren Bedeutung für die Schweiz. In kurzer und konziser Form werden die wichtigsten Rechtsakte der gemeinschaftlichen Institutio..

XII, 348 Seiten
Strafuntersuchung und Medien im Spannungsfeld der Interessen

CHF 61.00

Stossen Kriminalfälle auf öffentliches Interesse, öffnet sich für die geheime Strafuntersuchung ein breites Spannungsfeld. Es steht dem Staatsanwalt nicht frei, die Öffentlichkeit zu informieren. Sind die Voraussetzungen für eine Mitteilung gegeben, so ist der Staatsanwalt dazu verpflichtet, die ..

XXXI, 270 Seiten
Staat und Wettbewerb

CHF 134.00

Der Schutz des institutionellen und des wirtschaftlichen Wettbewerbs vor staatlichen Beeinträchtigungen in der Schweiz und in der Europäischen Union

Zwischen Staat und Wettbewerb existieren vielfältige Berührungspunkte, denn in einer modernen Wettbewerbswirtschaft greifen Staatsverantwortung und unternehmerische Marktgestaltung in differenzierter Weise ineinander. Der Staat tritt dabei etwa in den Rollen des Regulators, des Marktteilnehmers u..

LVII, 562 Seiten
Schengen und Dublin in der Praxis

CHF 49.00

Weiterentwicklung der Rechtsgrundlage

Der vorliegende Tagungsband enthält die an der Tagung ""Schengen und Dublin in der Praxis – Weiterentwicklung der Rechtsgrundlagen"" gehaltenen Referate in aktualisierter und ergänzter Fassung. Die Beiträge verschaffen einen Überblick über die rasante Fortentwicklung des Schengener und Dubliner R..

X, 223 Seiten
Reform der Zürcher Verwaltungsrechtspflege

CHF 38.00

Am 1. Juli 2010 trat eine tiefgreifende Revision des Zürcher Verwaltungsrechtspflegegesetzes (VRG) in Kraft, zusammen mit der Anpassung von mehr als 40 weiteren kantonalen Gesetzen. Die Revision ist in erster Linie auf die Rechtsweggarantie zurückzuführen, die mit der Justizreform der Bundesverfa..

XXII, 145 Seiten
Rechtliche Rahmenbedingungen für Hedge Funds in der Schweiz

CHF 40.00

In der vorliegenden Zürcher Dissertation werden in einer Gesamtdarstellung die rechtlichen Rahmenbedingungen für Hedge Funds in der Schweiz untersucht. Dabei werden die Schwerpunkte auf die Charakteristika, die Strukturen, die rechtlichen Ausgestaltungsmöglichkeiten sowie die Regulierung von Hedg..

XXX, 184 Seiten
Kooperative Rechtssetzung

CHF 120.00

Der heutige Staat hat mehr Aufgaben übernommen, als er mit den ihm verfügbaren Ressourcen angemessen erfüllen kann. Um handlungsfähig zu bleiben, kooperiert er mit Akteuren der Gesellschaft. Die vorliegende Studie prüft aus rechtlicher Sicht, inwiefern der Staat sich die Arbeit privater Rechtsset..

LVII, 338 Seiten
Einwendungen und Einreden im schweizerischen Schuldrecht

CHF 123.00

Einwendungen und Einreden sind die klassischen materiellen Verteidigungsmittel eines Schuldners und daher von hoher praktischer und demzufolge auch dogmatischer Relevanz. Dessen ungeachtet hat im bisherigen Schrifttum eine umfassende Betrachtung dieser schuldrechtlichen Verteidigungsmittel nicht ..

XXXIX, 393 Seiten
Die Rolle von Vielfliegerprogrammen in der Wirtschaftskrise

CHF 38.00

Veränderungen ihres Einflusses bei der Wahl von Fluggesellschaften

Kundenbindungs- und insbesondere Vielfliegerprogramme haben in wirtschaftlich stabilen Zeiten eine grosse Treuewirkung und einen starken Einfluss auf Kaufentscheidungen resp. die Wahl der Fluggesellschaft für Ferien- und Geschäftsreisen. Besteht dieser Einfluss auch in wirtschaftlich unsicheren Z..

Schriftenreihe: CFAC - Schriften zur Luftfahrt, Band 4
X, 125 Seiten
Die Bundestreue

CHF 142.00

Eine rechtsvergleichende Untersuchung

Um sicherzustellen, dass der Bundesstaat trotz komplizierter Struktur funktionsfähig bleibt und nicht durch die Egoismen einzelner seiner Teile Schaden nimmt, haben die föderalen Einheiten mit Blick auf das Gesamtwohl wechselseitig zusammenzuwirken. Die Pflichten der föderalen Einheiten zur steti..

LIII, 614 Seiten
Die amtliche Verteidigung im schweizerischen Strafprozess

CHF 69.00

Mit dem voraussichtlichen Inkrafttreten der eidgenössischen Strafprozessordnung am 1. Januar 2011 wird das schweizerische Strafprozessrecht vereinheitlicht. Dies erfordert eine Überprüfung der gängigen Institute des Strafprozessrechts, insbesondere der formellen Verteidigung, deren prozessuale Ro..

L, 318 Seiten
Absicherung von Bankkrediten durch Upstream-Sicherheiten

CHF 62.00

Die Absicherung von Bankkrediten im Rahmen von Konzernfinanzierungen ist in der Bankpraxis ein zentrales Thema. Oft werden solche Kredite durch eine Tochtergesellschaft besichert (sog. Upstream-Sicherheiten). Obwohl Upstream-Sicherheiten in der Praxis weit verbreitet sind, ist deren Zulässigkeit ..

XXIII, 205 Seiten
Private Equity im Schweizer Recht

CHF 76.00

Private Equity ist eine Finanzierungsart, bei der Finanzinvestoren Unternehmen auf privatem Weg mit Risikokapital finanzieren. Risiken einzugehen gehört zum Wesenskern von Private-Equity-Finanzierungen und erst diese Risiken rechtfertigen das hohe Gewinnpotenzial dieser Finanzierungsart. Einleite..

LXVIII, 471 Seiten
Die Vorbefassung des Anbieters im öffentlichen Beschaffungsrecht

CHF 63.00

Die staatlichen Beschaffungsstellen sind zur Vorbereitung der Vergabe von komplexen Aufträgen häufig auf verwaltungsexternes Fachwissen angewiesen. Oft ist dieses nur bei Anbietern der nachgefragten Leistung erhältlich. Die Gefahr von Rollenkonflikten und Wettbewerbsverzerrungen ist evident, fall..

XLIV, 338 Seiten
Das interne Kontrollsystem als Aufgabe des Verwaltungsrats und der Revisionsstelle

CHF 63.00

Zuständigkeit, Aufgaben und Verantwortlichkeit von Verwaltungsrat und Revisionsstelle

Als Folge verschiedener internationaler Bilanzskandale steht die interne Kontrolle in den letzten Jahren sowohl auf internationaler Ebene wie auch in der Schweiz vermehrt im Fokus der Aufmerksamkeit. Mit der auf den 1. Januar 2008 in Kraft getretenen Neuordnung der Revisionspflicht im Obligatione..

LV, 285 Seiten
Close up on Compliance
Monika Roth (Hrsg.)

CHF 66.00

Recht, Moral und Risiken - Nahaufnahmen zu Compliance Management und Governance-Fragen

Die in diesem Band enthaltenen 18 Beiträge befassen sich mit einer Vielzahl von Aspekten der Corporate Governance sowie der Compliance als Verhaltenskonzept und damit über die reine Compliance with law hinaus auch mit Fragen zu Ethik und Moral. Mitgewirkt haben erfahrene Autorinnen und Autoren au..

X, 312 Seiten
Organhaftung und Versicherung

CHF 66.00

Die aktienrechtliche Verantwortlichkeit und ihre Versicherbarkeit unter besonderer Berücksichtigung der D&O-Versicherung

Viele verantwortungsbewusste Organpersonen sind heute nicht mehr bereit, eine Organposition ohne eine entsprechende Versicherungsdeckung zu übernehmen. Kommt es zu einem Haftpflichtprozess, so steht die Erfüllung der Haftungsvoraussetzungen im Zentrum. Die Versicherung übernimmt die Abwehrkosten ..

XLI, 314 Seiten
Das revidierte StGB - Allgemeiner Teil

CHF 35.00

Erste Erfahrungen

Der revidierte Allgemeine Teil des Schweizerischen Strafgesetzbuches ist seit dem 1. Januar 2007 in Kraft. Erste Erfahrungen stehen im Zentrum des nun vorliegenden Tagungsbandes. Wer sich mit Strafrecht befasst, hat sich mit den «neuen» Normen auch auf juristisches Neuland begeben und zum Teil al..

152 Seiten
Aktiengesellschaften mit staatlicher Beteiligung

CHF 66.00

Einflussmöglichkeiten und vermögensrechtliche Haftungsrisiken des Staates als Aktionär

Tritt der Staat mit einer wirtschaftlichen Tätigkeit am Markt auf, so bedient er sich dafür im Normalfall der Form der Aktiengesellschaft. Neben der ordentlichen Aktiengesellschaft i.S. von Art. 620 OR stehen ihm auch die gemischtwirtschaftliche Aktiengesellschaft i.S. von Art. 762 OR und die (öf..

XXXVI, 273 Seiten
Die Nachbesserung im Werkvertrag

CHF 91.00

Eine Gesamtdarstellung unter Berücksichtigung der SIA-Norm 118

Die umfassende Darstellung des Nachbesserungsrechts im Werkvertrag behandelt schwergewichtig die Nachbesserungsforderung in theoretischer und praktischer Hinsicht. Ihre Nichterfüllung infolge Unmöglichkeit, Verzug oder Schlechterfüllung und die Durchsetzung und Durchsetzbarkeit der Nachbesserungs..

XXXVI, 424 Seiten
Der neue Rechtsschutz in öffentlich-rechtlichen Angelegenheiten vor dem Bundesgericht

CHF 67.00

Seit dem 1. Januar 2007 ist das Bundesgerichtsgesetz (BGG) in Kraft. Die vorliegende St. Galler Dissertation, die erste, die sich mit dem BGG befasst, untersucht den neuen Rechtsschutz in öffentlich-rechtlichen Angelegenheiten vor dem Bundesgericht, d.h. sowohl die Beschwerde in öffentlich-rechtl..

370 Seiten
Zeige 51 bis 75 von 75 (2 Seite(n))