General international law

Product Compare (0)


Spannungsfeld zwischen Individualsanktionen des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen gegen terrorverdächtige Personen und Menschenrechten

CHF 94.00

Unter besonderer Betrachtung des ISIL (Daesh)- und Al-Qaida-Sanktionsregimes sowie der Rechtsprechung des Gerichtshofs der Europäischen Union und des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte

Wie sollen die Gerichte der Europäischen Union oder der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entscheiden, wenn ein Staat Individualsanktionen des UN-Sicherheitsrats befolgt und damit gegen internationale Menschenrechtsverpflichtungen verstösst?Um diese Frage zu klären, untersucht die v..

414 Pages
Digitalisierung – Gesellschaft – Recht

CHF 108.00

Analysen und Perspektiven von Assistierenden des Rechtswissenschaftlichen Instituts der Universität Zürich

Unser Rechtssystem sieht sich durch die stetig fortschreitende digitale Transformation mit vielen Herausforderungen und grundlegenden Fragen konfrontiert: Wie verändert die Digitalisierung unser Recht? Kann unser Rechtssystem mit der Digitalisierung Schritt halten oder drängen sich Anpassung..

530 Pages
Völkerrecht – Droit international public

CHF 54.00

Aide-mémoire

Dieses Lehrbuch stellt einen originellen und in seiner Art neuen Versuch dar, dem Lesenden das Völkerrecht in deutscher und gleichzeitig französischer Sprache auf eingängige Art und mit Materialien auf Englisch zu präsentieren. Es ist damit auch in einer Weise mehrsprachig, die der Vielsprac..

442 Pages
Kunst – Wissenschaft – Recht – Management

CHF 131.00

Festschrift für Peter Michael Lynen

Die Festschrift richtet sich an Kunstinteressierte und Juristen, an Kulturmanager und Kunstwissenschaftler. Gleich mehrere Beiträge widmen sich dem Thema Kunstadäquanz. Weitere Themenschwerpunkte sind das neue Kulturgutschutzgesetz, das Recht der Kunsthochschulen und ganz allgemein das Verhältnis vo..

496 Pages
Rethinking EU Cultural Property Law: Towards Private Enforcement

CHF 62.00

Die Restitution von abhanden gekommenen oder kriegsbedingt verbrachten Kunstwerken und Kulturgütern wirft fast immer Fragen des Internationalen Privatrechts auf. Zugleich sehen sich Anspruchsteller regelmässig vor grossen Schwierigkeiten bei der Durchsetzung privatrechtlicher Ansprüche in gr..

174 Pages
Kulturgüterrelevante Verhaltenskodizes

CHF 160.00

Bestand, Analyse und rechtliche Bedeutung

Verhaltenskodizes, wie sie u.a. für Museen und Kunsthändler bestehen, regeln den Umgang mit Kulturgütern. Dadurch haben sie erheblichen Einfluss auf die praktische Arbeit der Kulturgüterbranche. Zudem wirken sie sich als weitgehend private Regelungen auf die Entwicklung und Anwendung des Kul..

533 Pages
Switzerland and the European Union

CHF 54.00

General Framework. Bilateral Agreements. Autonomous Adaptation

Switzerland and the EU are tied together by a tight network of bilateral agreements. Some 20 main agreements are supplemented by more than 100 other agreements, protocols and exchanges of letters. In addition, Switzerland has adopted another instrument to mitigate the negative consequences of not be..

Collection: in a nutshell
204 Pages
Sein und Schein von Gesetzgebung

CHF 108.00

Erwartungen – Auswirkungen – Kritik

Recht ist bekanntermassen nicht in Stein gemeisselt. Die Zeiten ändern sich – tempora mutantur – und die Gesetze sich mit ihnen. Eine Rechtsänderung sollte aber stets bedacht erfolgen – nie zum Selbstzweck oder gar aus einer tagespolitischen Laune heraus. Vielmehr sollten etwa neue wissensch..

526 Pages
Wirkungen der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) – heute und morgen

CHF 38.00

Kolloquium zu Ehren des 80. Geburtstages von Luzius Wildhaber

Politische Kräfte in der Schweiz stellen die Bedeutung der EMRK und die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte in Strassburg zunehmend infrage. Es ist deshalb geboten, sich auf die unterschiedlichen und vielfältigen rechtlichen und politischen Wirkungen der EMRK in ..

116 Pages
Systematische Berücksichtigung von Menschenrechten in Investitionsschiedsverfahren

CHF 108.00

Im vorliegenden Werk wird das Verhältnis von Investitions- und Menschenrechtsschutz umfassend dargestellt und eine Methode entwickelt, anhand derer die menschenrechtlichen Bezüge einer Investitionsstreitigkeit systematisch erfasst und argumentativ fruchtbar gemacht werden können. Die Analyse..

363 Pages
Naissance de la diplomatie moderne (XIIIe-XVIIe siècles)

CHF 238.00

L'ambassadeur au croisement du droit, de l'éthique et de la politique

Der Verfasser untersucht die Ursprünge der modernen Diplomatie, basierend auf umfangreichem Quellenmaterial des 13. bis 17. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt der Studie steht dabei die Person des Botschafters und dessen Entwicklungsprozess in ständig neuer Interaktion zwischen Recht, Ethik und Po..

846 Pages
Systemische Integration von Investitionsschutzabkommen

CHF 108.00

Die Fragmentierung des Völkerrechts wirft die Frage auf, wie sich das Internationale Investitionsrecht zu anderen sachbezogenen Regelungsbereichen des Völkerrechts verhält. Vor diesem Hintergrund analysiert die Untersuchung die Möglichkeiten, auf Kohärenz zwischen investitionsrechtlichen Nor..

363 Pages
Unilateraler "Consent" im System der Streitbeilegung nach der ICSID Konvention

CHF 108.00

"Consent" als Voraussetzung der "jurisdiction of the Centre"

Der Autor unternimmt die erste umfassende dogmatische Untersuchung der heutzutage wichtigsten Grundlage von ICSID-Schiedsverfahren: dem unilateralen „consent“. Diese staatlichen Erklärungen sind in Internationalen Investitionsabkommen enthalten und bieten Investoren die Möglichkeit, Schiedsv..

367 Pages
Wolf und Herdenschutz als rechtliche Herausforderung
Roland Norer (Publ.)

CHF 48.00

Tagungsband der 5. Luzerner Agrarrechtstage

Die am 10. und 11. Juni 2016 ausgerichteten 5. Luzerner Agrarrechtstage waren dem Thema «Wolf und Herdenschutz als rechtliche Herausforderung» gewidmet. Zahlreiche Motionen und öffentliche Debatten bezeugen die grosse Relevanz und Aktualität des Themas. Juristen, Ökonomen und Ökologen sowie ..

157 Pages
 Büsingen – Eine deutsche Exklave

CHF 58.00

Grenzüberschreitende Fragestellungen

Die deutsche Gemeinde Büsingen, umringt von den drei Schweizer Kantonen Thurgau, Zürich und Schaffhausen, ist in einer besonderen Lage. Durch den 1967 ratifizierten Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Schweiz wurde die Situation der Gemeinde völkerrechtlich geregelt. Dies..

196 Pages
Prävention und freiheitliche Rechtsordnung

CHF 78.00

Recht wird heute auf vielfältige Art und Weise eingesetzt, um auf tatsächliche oder vermeintliche Risiken des raschen weltweiten Informationsaustausches, des technischen Fortschrittes, der Migration, des Klimawandels oder der weltumfassenden Märkte zu reagieren. Der moderne Staat lenkt, plan..

410 Pages
Die Gestaltung und Sicherung internationaler Investor-Staat-Verträge in der arabischen Welt am Beispiel Libyens und Katars

CHF 148.00

Libyen und Katar gehören beide zu den finanzstarken Ländern der arabischen Welt. Aufgrund der enormen wirtschaftlichen und finanziellen Machtstellung haben diese Staaten auch rechtspraktisch zunehmend an Bedeutung gewonnen. Investitionsprojekte mit der Größenordnung von mehreren Milliarden E..

623 Pages
Die Arabische Charta der Menschenrechte 2004

CHF 79.00

Entwicklung, Kontext, Analyse

Vier Jahre nach der Verabschiedung durch die Liga der Arabischen Staaten 2004 trat die Arabische Charta der Menschenrechte (ArCHR) 2008 in Kraft. Neun Jahre später, 2017, wurde sie von 14 der insgesamt 22 Mitgliedstaaten der Liga ratifiziert und von drei weiteren unterzeichnet.Die ArCHR ist ..

339 Pages
DE PACE – DE BELLO

CHF 98.00

Eine völkerrechtshistorische Typologie der europäischen Kriege und Frieden zwischen 1648 und 1815

Die Monographie nimmt sich den beidenprägendsten Phänomenen des Zusammenlebens in der menschlichen Geschichte an:Krieg und Frieden. De pace – de bello. Kernstück ist eine Typologie der 71europäischen Kriege und eine Kategorisierung der entsprechenden 110Friedensschlüsse für den Zeitraum 1648..

620 Pages
Umsetzung von Menschenrechtsübereinkommen in Bundesstaaten

CHF 158.00

Gleichzeitig ein Beitrag zur grundrechtlichen Ordnung im Föderalismus

Rund 40 Prozent aller Menschen leben in Bundesstaaten. Dadurch erhält die Frage, wie Bundesstaaten Menschenrechtsabkommen innerstaatlich umsetzen und wie sie mit dem internationalen Monitoring umgehen, erhebliche Tragweite. Menschenrechtsübereinkommen stellen in verschiedener Hinsicht eine H..

656 Pages
Das Konzept des eigenen Landes gemäss Art. 12 Abs. 4 UNO-Pakt II im Lichte der Strassburger sowie der Schweizer Wegweisungspraxis gegenüber Ausländern der zweiten Generation

CHF 77.00

Die vorliegende Studie untersucht das Aufenthaltsrecht von ausländischen Personen, die als Nachkommen von Einwanderern (fast) ihr gesamtes Leben in der Schweiz verbracht haben (sog. zweite Generation). An wohl keinem anderen Beispiel lässt sich die Diskrepanz zwischen persönlicher Zugehörigk..

272 Pages
Justizielles Unrecht im internationalen Investitionsschutzrecht

CHF 76.00

Zur Verletzung völkerrechtlicher Standards des Investitionsschutzes durch nationale Gerichte

Im Gefüge des internationalen Investitionsschutzrechts spannt das justizielle Unrecht einen weitreichenden Bogen, der von klassischen Problemen des gewohnheitsrechtlichen Fremdenrechts bis hin zu Auslegungsfragen moderner Investitionsschutzstandards reicht. Dazu zählen etwa die Auswirkungen ..

238 Pages
Die Rückführungsrichtlinie der Europäischen Union

CHF 92.00

Richtliniendogmatik, Durchführungspflichten, Reformbedarf

Die sogenannte Rückführungsrichtlinie ist der zentrale Sekundärrechtsakt der Europäischen Union auf dem Gebiet der illegalen Einwanderung und des illegalen Aufenthalts. Sie regelt, auf welche Art und Weise innerhalb der EU illegale Migration beendet werden kann und soll. Sie normiert etwa ei..

618 Pages
Der Abwanderungsschutz von Kulturgütern im Lichte der Freihandelsordnungen von AEUV und GATT

CHF 95.00

Zur Notwendigkeit einer Bereichsausnahme für national wertvolles Kulturgut

Das Spannungsverhältnis zwischen Freihandel und Kulturgüterschutz manifestiert sich bereits in dem Begriff des Kulturguts selbst, der seinen Doppelcharakter trefflich zum Ausdruck bringt. Einerseits wohnt dem Objekt ein kultureller, andererseits aber auch ein Kapitalwert inne, der für seine ..

305 Pages
Autonomie und Selbstbestimmung
Peter Hilpold (Publ.)

CHF 81.00

in Europa und im internationalen Vergleich

In zahlreichen Regionen Europas wird der Ruf nach Selbstbestimmung bzw. nach mehr Autonomie laut. Nationalstaaten, wie Großbritannien oder Spanien, drohen auseinanderzubrechen. Andernorts wird der Wunsch nach mehr Minderheitenschutz geäußert. Die Territorialautonomie kann ein Instrume..

393 Pages
Staatsnahe Unternehmen

CHF 128.00

Die Zurechnungsproblematik im Internationalen Investitionsrecht und weiteren Bereichen des Völkerrechts

Staatsnahe Unternehmen als hybride, zwischen öffentlicher und privater Sphäre agierende Akteure, beschäftigen die Rechtswissenschaft und -praxis schon seit langer Zeit. Aktuell stellt sich gerade im Internationalen Investitionsrecht vermehrt die Frage der Zurechnung der Handlungen solcher Un..

491 Pages
Polis und Kosmopolis

CHF 178.00

Festschrift für Daniel Thürer

Daniel Thürer verbindet in seinem Denkenhumanistisches Weltbürgertum mit dem Anliegen der Verwurzelung des Menschen imüberschaubaren Gemeinwesen. Seine Freunde und Kollegen ehren ihn zu seinem 70.Geburtstag mit einer Festschrift mit dem Titel «Polis und Kosmopolis», die umdiese beiden Grundthemen se..

910 Pages
Die Verfassungsdynamik der europäischen Integration und demokratische Partizipation

CHF 45.00

Erfahrungen und Perspektiven in Österreich und der Schweiz

Das Demokratiedefizit des europäischen Integrationsprozesses wird in erster Linie in den Institutionen und Entscheidungsverfahren auf der Ebene der Europäischen Union verortet. Die Legitimation der europäischen Integration basiert aber gleichermassen auf der Funktionsfähigkeit demokratischer ..

193 Pages
Die Verfassungsdynamik der europäischen Integration und demokratische Partizipation

CHF 45.00

Erfahrungen und Perspektiven in Österreich und der Schweiz

Das Demokratiedefizit des europäischen Integrationsprozesses wird in erster Linie in den Institutionen und Entscheidungsverfahren auf der Ebene der Europäischen Union verortet. Die Legitimation der europäischen Integration basiert aber gleichermassen auf der Funktionsfähigkeit demokratischer ..

193 Pages
War Crimes Trials in Bosnia and Herzegovina

CHF 82.00

Selected Aspects of Transitional Justice Mechanisms

This research monograph is about transitional justice mechanisms as applied in Bosnia and Herzegovina with a clear focus on criminal justice mechanisms, primarily on national war crimes trials. Bosnia and Herzegovina has been a complex field of experiments for the outreach and referral programm o..

413 Pages
Schweizerische Rechtsprechung  in völkerrechtlichen Fragen

CHF 49.00

Leiturteile des Schweizerischen Bundesgerichts zum internationalen Recht

In Zusammenarbeit mit Jasmina Zagorac / Ömer Keskin / Julie Kuffer In den letzten Jahren hat die Bedeutung des Völkerrechts oder des internationalen Rechts für den Juristen stets zugenommen. Dies hängt v.a. damit zusammen, dass in einer immer interdependenteren Welt die Regelungsbereiche u..

319 Pages
La jurisprudence suisse du droit international public

CHF 49.00

Les grands arrêts du Tribunal fédéral suisse de droit international public

En coopération avec Jasmina Zagorac / Ömer Keskin / Julie Kuffer Au cours de ces dernières années, le droit international public, respectivement le droit international, ont acquis une place de plus en plus importante dans le travail des juristes. Cela ressort, notamment, du fait que dans u..

292 Pages
Wirtschaftssanktionen gegen private Personen

CHF 87.00

Verfahren und Rechtsschutz in der Europäischen Union und in der Schweiz unter besonderer Berücksichtigung der Rolle und Befugnisse des UN-Sicherheitsrates im Rahmen der Terrorismusbekämpfung

Gezielte Wirtschaftssanktionen sind aktueller denn je. Dieses seit den 90er Jahren verwendete Instrument hat sich mit der Zerstörung des World­Trade Center in New York und der daraus folgenden Intensivierung der Terrorismusbekämpfung auf internationaler Ebene etabliert. Die vorliegende Arbeit beg..

393 Pages
Staatliche Aufgaben, private Akteure

CHF 59.00

Band 1: Erscheinungsformen und Effekte

Private Akteure übernehmen heute vielfach staatliche Aufgaben, von der Sicherheitskontrolle auf Flughäfen über die Marktzulassung von Produkten bis zur Unterbringung von Asylwerbern. • War das immer schon so? • Warum tun sie das? • Wem nützt das? • Und welche Rechtsregeln gelte..

247 Pages
Rahmenübereinkommen zum Schutz nationaler Minderheiten

CHF 88.00

Das Rahmenübereinkommen zum Schutz nationaler Minderheiten ist das mit Abstand wichtigste völkerrechtliche Instrument im Bereich des Minderheitenschutzes, nicht zuletzt dank eines erfolgreichen Überwachungssystems, bei dem das Ministerkomitee und ein Beratender Ausschuss eng zusammenarbeiten. Unt..

616 Pages
Transnationale Verwaltungskulturen in Europa / Les cultures administratives transnationales en Europe

CHF 78.00

Bestandesaufnahme und Perspektiven / Etat des lieux et perspectives

Die Transnationalität öffentlicher Verwaltungsbeziehungen hat in den letzten 30 Jahren in Europa beständig an Bedeutung gewonnen. Gemeint sind damit grenzüberschreitende politisch-administrative Interaktionen, bei denen im Unterschied zur klassischen internationalen Politik, mit dem Staat als ein..

354 Pages
Scharf beobachtet

CHF 98.00

Ein Dritteljahrhundert EMRK-Praxis und die Schweiz

Das 40-Jahr-Jubiläum der Zugehörigkeit der Schweiz zur Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) am 28. November 2014 fällt mitten in eine teilweise hitzig geführte öffentliche Kontroverse. Das Schlagwort von den «fremden Richtern» geistert durch Ratssäle und Gazetten. Gar ein ehemaliger Sch..

677 Pages
The International Law Concept of Neutrality in the 21st Century

CHF 79.00

An Analysis of Contemporary Neutrality with a Focus on Switzerland

Even though neutrality, the non-participation of states in international armed conflicts, is a well-known concept of traditional international public law, its value in the 21st century is disputed. Some regard the concept as obsolete while others still view it as an important contribution to a pe..

Collection: Dike Law Books
294 Pages
Die Kommission zur Verhütung von Folter

CHF 97.00

Folter und andere grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung oder Strafe zählen zu den schwerwiegendsten Formen von Menschenrechtsverletzungen. Sie zerstören die Menschenwürde, den Körper und die Seele gleichermassen. Die Kommission zur Verhütung von Folter führt Besuche an allen der s..

483 Pages
Secondary Liability in International Criminal Law

CHF 68.00

A Study on Aiding and Abetting or otherwise Assisting the Commission of International Crimes

Notions such as complicity, accessory liability as well as aiding and abetting frequently appear in international criminal law. This study focuses on the relevant legal issues concerning secondary liability as a mode of individual criminal responsibility. Part A looks into the distinction between..

252 Pages
Der personelle Anwendungsbereich des internationalen Investitionsschutzrechts

CHF 110.00

Heutzutage spannen circa 3.000 Investitionsschutzabkommen ein dichtes Netz aus hauptsächlich bilateralen Verbindungen um den Erdball. Für effektiven Rechtsschutz ihrer Auslandsinvestitionen sind Investoren auf die Anwendbarkeit eines dieser Abkommen angewiesen. Die Arbeit liefert erstmals ein..

331 Pages
EU and Investment Agreements

CHF 76.00

Open Questions and Remaining Challenges

The transfer of FDI competence to the EU with the Treaty of Lisbon opened the way for a more coherent EU international investment policy. Nevertheless, questions and challenges that need to be successfully addressed in order to achieve the dynamic EU investment policy desired by the EU treaty-mak..

200 Pages
State Entities in International Investment Law

CHF 74.00

Internationale Schiedsgerichte sind immer öfter mit Fällen konfrontiert, in denen ausländische Investoren durch die Handlungen staatsnaher Entitäten mit eigenständiger Rechtspersönlichkeit geschädigt wurden. Das Werk diskutiert die Zurechnung der Handlungen solcher Entitäten im internationalen In..

249 Pages
Der Fair and Equitable Treatment Standard in internationalen Investitionsschutzabkommen

CHF 58.00

Der Fair and Equitable Treatment Standard (FETS) ist in nahezu allen modernen Investitionsschutzabkommen enthalten. Er ist der mit Abstand am häufigsten durch Investoren in Investor-Staat-Schiedsverfahren geltend gemachte Schutzstandard. Die FET-Klauseln sind jedoch so offen formuliert, dass sie ..

166 Pages
Völkerrecht

CHF 39.00

Das Völkerrecht gehört zu den Rechtsgebieten, deren Bedeutung in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen ist. Dementsprechend befindet es sich seit längerem in einem Wachstums- und Wandlungsprozess. Es gibt mittlerweile kaum einen Lebensbereich, der keine internationale Dimension aufweist..

Collection: in a nutshell
179 Pages
The Khmer Rouge and the Crime of Genocide

CHF 68.00

Issues of Genocidal Intent with Regard to the Khmer Rouge Mass Atrocities

More than one million people died in Cambodia from 1975 to 1979 under the regime of the Khmer Rouge. Thirty years later, a Cambodian court supported by the UN tries to hold legally accountable those most responsible for the crimes committed. This study presents some of the major legal issues rele..

263 Pages
Ausprägungen der Globalisierung: Der Investor als partielles Subjekt im Int. Investitionsrecht

CHF 118.00

Qualität und Grenzen dieser Wirkungseinheit

Zur Beilegung von Konflikten zwischen Investoren und Staaten hat sich mit dem Internationalen Investitionsrecht eine eigenständige Säule völkerrechtlicher Einhegungen ökonomischer Globalisierungsprozesse entwickelt. Vor diesem Hintergrund setzt sich die Studie mit der Frage auseinander, welche vö..

354 Pages
Völkerrechtliche Aspekte nachrichtendienstlicher Tätigkeit

CHF 59.00

Am Beispiel der mit dem Ausland betrauten Dienststellen des Nachrichtendienstes des Bundes (NDB)

Nachrichtendienst und Rechtsstaat stehen in allen demokratischen Ländern in einem Spannungsverhältnis. Einerseits verfügen die Nachrichtendienste über gesetzliche Grundlagen, um mit spezifischen Mitteln und Methoden wie bspw. durch menschliche Quellen (HUMINT), Partnerdienste oder mit der Aufklär..

246 Pages
Völkerrechtliche Aspekte nachrichtendienstlicher Tätigkeit

CHF 50.00

Am Beispiel der mit dem Ausland betrauten Dienststellen des Nachrichtendienstes des Bundes (NDB)

Nachrichtendienst und Rechtsstaat stehen in allen demokratischen Ländern in einem Spannungsverhältnis. Einerseits verfügen die Nachrichtendienste über gesetzliche Grundlagen, um mit spezifischen Mitteln und Methoden wie bspw. durch menschliche Quellen (HUMINT), Partnerdienste oder mit der Aufklär..

246 Pages
Gerichtlicher Rechtsschutz in auswärtigen Angelegenheiten

CHF 74.00

Mit einer Rechtsvergleichung zum französischen «acte de gouvernement»

Öffentliche Rechtsverhältnisse mit Auslandbezug, sog. auswärtige Angelegenheiten, gehören heute zum Rechtsalltag. Seit alters gelten diese als besonders politiknah und der richterlichen Prüfung nur partiell zugänglich. Vorbehältlich eines völkerrechtlichen Anspruchs begründet heute der «vorwiegen..

308 Pages
Showing 1 to 50 of 77 (2 Pages)