• Roger Hischier
  • Internationaler Mitarbeitereinsatz
  • Praxishandbuch zum internationalen Arbeitsrecht

  • Dike Verlag
  • 2. Edition, Zurich/St. Gallen 2018
  • LII, 315 Pages, Paperback

  • ISBN: 978-3-03891-053-4
  • Type of publication: Manual
  • Language: German
  • Availability: In Stock

Price: CHF 88.00

   - OR -    Add to Wish List



«Das vorliegende Werk über den internationalen Mitarbeitereinsatz wird im Untertitel als Praxishandbuch bezeichnet – und es ist auch ein solches im besten Sinne. Das gilt nicht nur deshalb, weil es zahlreiche Beispiele aus der Praxis, kommentierte Musterverträge, Entscheidungshilfen, Checklisten und Graphiken enthält, sondern auch wegen seiner Fülle an praxisrelevantem Stoff. Wie dieser in dichter, prägnanter und zugleich verständlicher Art präsentiert wird, ist beeindruckend und keineswegs eine Selbstverständlichkeit bei einem Gebiet, das einen so hohen Schwierigkeits- und Komplexitätsgrad aufweist. Von besonderem Wert sind die Ausführungen, die aufzeigen, wie wichtig eine durchdachte und auf den beabsichtigten Mitarbeitereinsatz zugeschnittene Vertragsgestaltung ist. Dank einer solchen können später viele ungewollte Ergebnisse vermieden werden. Trotz der primären Ausrichtung des Buchs auf die Praxis ist dieses auch aus wissenschaftlicher Sicht wertvoll, zumal die schweizerische Literatur zu dieser Thematik überschaubar ist. Insgesamt erscheint das Werk als unentbehrliches Hilfsmittel, wann immer Fragen zu internationalen Mitarbeitereinsätzen im Raum stehen.»

– Prof. Dr. Wolfgang Portmann/RA MLaw Andreas Holenstein, ARV/DTA 2019, S. 346.


Im Zuge der Globalisierung und internationalen Vernetzung wird der Einsatz von Mitarbeitern im Ausland immer selbstverständlicher. Die Probleme, die mit einem internationalen Mitarbeitereinsatz einhergehen können, werden jedoch nicht geringer. Bei internationalen Einsätzen wird dabei immer noch am häufigsten zum Instrument der Entsendung gegriffen. Nebst den möglichen Ausgestaltungen der Entsendung werden in der vorliegenden Abhandlung auch alternative Konstellationen des internationalen Mitarbeitereinsatzes dargestellt. Auf die Fragen im Zusammenhang mit der internationalen Zuständigkeit wird ebenso eingegangen wie auf diejenigen des anwendbaren Rechts, wobei hier den zwingenden Bestimmungen des Arbeitsrechts ein ganz besonderes Augenmerk geschenkt wird. Mit praxisbezogenen Beispielen soll dem Leser bei der Ausgestaltung des internationalen Mitarbeitereinsatzes – sowohl bei der Auswahl der Konstellation als auch bei der vertraglichen Niederschrift – geholfen werden. Ergänzt wird dieser Teil durch die Kommentierung eines Entsendevertrags sowie durch verschiedene Checklisten und Musterverträge.