• Lucas A. Schweitzer
  • Eingriffe in das GmbH-Vermögen mit Zustimmung aller Gesellschafter – Strafrechtliche Untreue?

  • Studien zum Strafrecht, Volume 70

  • Dike Verlag (in Kooperation mit Nomos Verlag, Baden-Baden)
  • 1. Edition, Zurich/St. Gallen 2016
  • 401 Pages, Paperback

  • ISBN: 978-3-03751-750-5
  • Type of publication: Thesis
  • Language: German
  • Availability: In Stock

Price: CHF 110.00

   - OR -    Add to Wish List





Die Arbeit stellt die wissenschaftliche Diskussion um die GmbH-rechtliche Untreue und die Beachtlichkeit der Zustimmung der Gesellschafter in neuem Lichte dar. Einer der Schwerpunkte der Arbeit liegt in der Analyse des Merkmals des „Vermögensinteresses“ als Tatbestandsmerkmal des § 266 StGB und seiner Bedeutung für die – anerkanntermaßen – nicht willensbildungsfähige juristische Person und beschäftigt sich in diesem Zusammenhang ausführlich mit der Berechtigung der Annahme sogenannter Eigeninteressen der GmbH.

Im Zuge der Ausarbeitung eines in Teilen vollkommen neuartigen Lösungsvorschlages für die Einordnung, Relevanz und Grenzen der Beachtlichkeit der Zustimmung der GmbH-Gesellschafter geht die Arbeit zudem umfangreich auch auf den gesellschaftsrechtlichen Ordnungsrahmen, die Kompetenzverteilung und die zivil- bzw. gesellschafts-rechtlichen Haftungsvorschriften ein, was für das Verständnis der GmbH-rechtlichen Untreue von nicht zu unterschätzender Bedeutung ist.