International private law



Product Compare (0)


Internationales Privat- und Zivilverfahrensrecht der Europäischen Union

CHF 39.00

Internationales Privat- und Zivilverfahrensrecht ist herkömmlich nationales Recht. Das Wissen darüber erstreckt sich für gewöhnlich auf das eigene Recht. Der Zugang zu den ausländischen Rechtsordnungen gestaltet sich demgegenüber schwierig. Die Europäisierung des Internationalen Privat- und Ziv..

Collection: in a nutshell
XII, 181 Pages
Die Haftung im Konzern für die Verletzung des Bußgeldtatbestandes des § 130 OWiG

CHF 88.00

Eine Studie zum Umfang der ordnungswidrigkeitenrechtlichen Verantwortlichkeit in Konzernrechtslagen

Die Verflechtung mehrerer Gesellschaften in einem Konzernverbund ist ein verbreitetes Phänomen des Wirtschaftslebens. Dies wirft im Rahmen des Ordnungswidrigkeitenrechts die Frage auf, ob einer Konzerngesellschaft für die Verwirklichung von Straf- oder Bußgeldtatbeständen innerhalb anderer K..

Collection: Studien zum Strafrecht, Volume 64
287 Pages
Persönlichkeitsverletzungen im Internet

CHF 89.00

Zuständigkeit schweizerischer Gerichte im internationalen Verhältnis

Der Persönlichkeitsschutz im Internet ist gegenwärtig ein viel diskutiertes Thema. Diffamierungen, kompromittierendes Bildmaterial und eine breite Palette anderer persönlichkeitsverletzender Verhaltensweisen sind im Netz keine Seltenheit. Auch wenn die Welt durch die elektronische Vernetzung zu..

LVII, 431 Pages
Die objektive Anknüpfung internationaler Schuldverträge nach Art. 117 IPRG

CHF 68.00

Internationale Schuldverträge spielen im Rechts- und Wirtschaftsleben eine zentrale Rolle. Im internationalen Verhältnis ist es wichtig, bereits im Vorfeld des Abschlusses eines Vertrages oder im Rahmen der Aufarbeitung eines vertragsrechtlichen Konfliktes zuverlässig erkennen zu können, welches ..

XXXV, 188 Pages
Wirtschaftsrecht Schweiz - EU

CHF 52.00

Überblick und Kommentar 2013/14

Der neunte Band der Jahresreihe «Wirtschaftsrecht Schweiz – EU» bietet einen Überblick über die Entwicklungen im Wirtschaftsrecht der EU im Jahre 2013 sowie deren Bedeutung für die Schweiz. In kompakter Form werden die wichtigsten Rechtsakte der Unionsorgane und Urteile des EuGH zusammengefasst u..

X, 323 Pages
Der personelle Anwendungsbereich des internationalen Investitionsschutzrechts

CHF 110.00

Heutzutage spannen circa 3.000 Investitionsschutzabkommen ein dichtes Netz aus hauptsächlich bilateralen Verbindungen um den Erdball. Für effektiven Rechtsschutz ihrer Auslandsinvestitionen sind Investoren auf die Anwendbarkeit eines dieser Abkommen angewiesen. Die Arbeit liefert erstmals ein..

331 Pages
Private International Law in Switzerland

CHF 45.00

The export industry is of great importance to Switzerland. The country has a long-standing tradition of international transactions and business relations. Against this background, private international law plays a major role in Switzerland. Altough private international law applies within an ..

Collection: in a nutshell
XVI, 159 Pages
Anton K. Schnyder - Ausgewählte Schriften
Alfred Koller (Publ.)

CHF 118.00

Anton K. Schnyder hat im Verlaufe seiner wissenschaftlichen und praktischen Tätigkeit rund 220 Veröffentlichungen verfasst. Breit und vielschichtig ist das Themenfeld, das er in seinen Lehrbüchern (erwähnt sei nur sein mehrfach aufgelegtes Werk zum IPR), Kommentierungen in Kommentarwerken (etwa d..

XV, 737 Pages
EU and Investment Agreements

CHF 76.00

Open Questions and Remaining Challenges

The transfer of FDI competence to the EU with the Treaty of Lisbon opened the way for a more coherent EU international investment policy. Nevertheless, questions and challenges that need to be successfully addressed in order to achieve the dynamic EU investment policy desired by the EU treaty-mak..

200 Pages
Rechtsreform und Zukunft des Finanzplatzes Liechtenstein
Helmut Heiss (Publ.)

CHF 52.00

Tagung aus Anlass der Eröffnung des Zentrums für liechtensteinisches Recht an der Universität Zürich

Der erste Band der «Schriften des Zentrums für liechtensteinisches Recht (ZLR)» enthält die Beiträge der Eröffnungstagung des Zentrums, welche am 4. November 2011 zum Thema «Rechtsreform und Zukunft des Finanzplatzes Liechtenstein» stattfand. Er ist aktuellen Entwicklungen im Bereich der Gesetzge..

VII, 202 Pages
Rechtliche Fragen der Vermögensnachfolge für deutsche Unternehmer mit deutschen, österreichischen und liechtensteinischen Stiftungen

CHF 84.00

Das vorliegende Buch geht der Frage nach, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede die drei Stiftungsrechtsordnungen Deutschland, Öster­reich und Liechtenstein aus der Perspektive des Rechtsanwenders eines deutschen Unternehmers aufweisen, der nach einer Nachfolgelösung für sein Unternehmen sucht...

XXVI, 434 Pages
State Entities in International Investment Law

CHF 74.00

Internationale Schiedsgerichte sind immer öfter mit Fällen konfrontiert, in denen ausländische Investoren durch die Handlungen staatsnaher Entitäten mit eigenständiger Rechtspersönlichkeit geschädigt wurden. Das Werk diskutiert die Zurechnung der Handlungen solcher Entitäten im internationalen In..

249 Pages
Der Fair and Equitable Treatment Standard in internationalen Investitionsschutzabkommen

CHF 58.00

Der Fair and Equitable Treatment Standard (FETS) ist in nahezu allen modernen Investitionsschutzabkommen enthalten. Er ist der mit Abstand am häufigsten durch Investoren in Investor-Staat-Schiedsverfahren geltend gemachte Schutzstandard. Die FET-Klauseln sind jedoch so offen formuliert, dass sie ..

166 Pages
International Arbitration in Switzerland

CHF 45.00

In the 20th century, arbitration has received a substantial boost, together with the upward movement of international trade. Its geographical situation, neutrality and political stability have helped Switzerland to become a popular place of arbitration. Switzerland’s modern lex arbitri, Chapter 1..

Collection: in a nutshell
190 Pages
Ausprägungen der Globalisierung: Der Investor als partielles Subjekt im Int. Investitionsrecht

CHF 118.00

Qualität und Grenzen dieser Wirkungseinheit

Zur Beilegung von Konflikten zwischen Investoren und Staaten hat sich mit dem Internationalen Investitionsrecht eine eigenständige Säule völkerrechtlicher Einhegungen ökonomischer Globalisierungsprozesse entwickelt. Vor diesem Hintergrund setzt sich die Studie mit der Frage auseinander, welche vö..

354 Pages
Insurance Contract Law between Business Law and Consumer Protection
Helmut Heiss (Publ.)

CHF 78.00

The topic of ”Insurance Contract Law between Commercial Law and Consumer Protection“ was discussed within the section on commercial law at the XVIIIth International Congress on Comparative Law 2010, which was held in Washington DC. It dealt with the fact that insurance contracts are commercial tr..

VIII, 410 Pages
System der internationalen Zuständigkeit im Immaterialgüterrecht

CHF 144.00

Angelegenheiten des Geistigen Eigentums sind häufig internationalen Charakters. Materiellrechtlich bestehen zahlreiche immaterialgüterrechtsspezifische Konventionen; zuständigkeitsrechtliche Pendants dazu gibt es nicht. Anwendung finden daher die nationalrechtlichen Zuständigkeitserlasse sowie al..

XCVI, 870 Pages
Lugano-Übereinkommen zum internationalen Zivilverfahrensrecht

CHF 298.00

Kommentar zur revidierten Fassung des Staatsvertrages

Am 1. Januar 2011 trat für die Schweiz, zusammen mit der Schweizerischen Zivilprozessordnung (ZPO), die revidierte Fassung des Übereinkommens über die gerichtliche Zuständigkeit und die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen in Kraft. Das «neue» LugÜ ist am 3..

XXX, 1273 Pages
Internationale Investitionsschutzabkommen im Spannungsfeld zwischen effektivem Investitionsschutz und staatlichem Gemeinwohl

CHF 139.00

Das Werk untersucht den Tatbestand der indirekten Enteignung in Investitionsschutzabkommen. Hierfür werden die deutsche, die US-amerikanische, die EU-Rechtsordnung sowie die EMRK rechtsvergleichend untersucht. Sodann arbeitet der Autor allgemeine Rechtsprinzipien heraus, die bei der Auslegung der..

427 Pages
Innovatives Recht

CHF 178.00

Festschrift für Ivo Schwander

Ivo Schwander, dem diese Festschrift zu seinem 65. Geburtstag gewidmet wurde, kann auf ein ausserordentlich fruchtbares wissenschaftliches Œuvre in einer Vielzahl von Rechtsgebieten zurückblicken. Er leistete im Zivil- und Verfahrensrecht und dabei sowohl im nationalen wie auch im internationalen..

XVI, 1212 Pages
Aspekte des internationalen Immobilienrechts

CHF 42.00

Internationale Rechtsstreitigkeiten betreffend Immobilien sind keine Seltenheit und erfahren im schweizerischen IPRG in verschiedenster Hinsicht eine kollisionsrechtliche Sonderbehandlung. Der vorliegende Band, der die wichtigsten Referate einer am 11. Juni 2010 an der Universität Zürich veransta..

109 Pages
Streitschlichtungsklauseln in Investitionsschutzabkommen

CHF 110.00

Zur Notwendigkeit der Differenzierung von jurisdiction und admissibility in Investitionsschiedsverfahren

Die Absicherung von Direktinvestitionen im Ausland erfolgt heutzutage in erster Linie über völkerrechtliche Investitionsschutzabkommen und die in ihnen enthaltene Befugnis des Investors, seine Rechte in einem internationalen Schiedsverfahren gegen den ausländischen Gaststaat der Investition durch..

351 Pages
Internationaler Investitionsschutz und Europarecht

CHF 98.00

Mit dem Inkrafttreten des Lissabon-Vertrages betritt ein neuer, bedeutender Akteur das Politik- und Regelungsfeld für ausländische Direktinvestitionen. Mit der neuen Kompetenz auch zum Abschluss völkerrechtlicher Verträge auf dem Gebiet ausländischer Direktinvestitionen in Art. 207 AEUV erfährt d..

292 Pages
Der Kampf um den Gerichtsstand

CHF 88.00

Forum Shopping im internationalen Verfahrensrecht der Schweiz

Das Internationale Zivilprozessrecht eröffnet für viele Sachverhalte den Zugang an mehr als ein Gericht. Dies kann sich ein Kläger zu Nutze machen, in dem er die zur Verfügung stehenden Gerichtsstände miteinander vergleicht und seinen Rechtsstreit anschliessend vor demjenigen Gericht anhebt, das ..

LVI, 452 Pages
The Real Legal Weapons: Interim Measures in Civil and Criminal Cases

CHF 45.00

An Overview of Interim Measures in 14 Selected Countries

This book shows how powerful and efficient interim measures are in selected countries all around the world and how quickly applicants can achieve their goals if they are properly informed. Authors from 14 countries, Argentina, Belgium, Canada, England and Wales, Finland, France, Israel, Italy, La..

XV, 230 Pages
Kollisionsrechtliche Rechtswahl

CHF 84.00

Eine Untersuchung ihrer Wirkungen und Grenzen

Die Wahl des anwendbaren Rechts im Rahmen der Parteiautonomie nimmt im Rechtsalltag eine überaus bedeutsame Stellung ein. Für die Vertragsparteien ist dabei entscheidend, ob eine getroffene Rechtswahl im Falle einer gerichtlichen Auseinandersetzung Bestand hat. Der Autor stellt hierzu in seiner D..

XLVII, 341 Pages
Vertrauensanknüpfung im Internationalen Privat- und Zivilverfahresrecht

CHF 120.00

Nach heutigem Verständnis ist im Internationalen Privatrecht zwischen der subjektiven (Rechtswahl, Gerichtsstandsvereinbarung) und der objektiven Anknüpfung (Anknüpfung an rechtlich-tatsächliche Inlandsbezüge wie Wohnsitz, Aufenthalt, Niederlassung, Staatsangehörigkeit, Erfüllungsort, Deliktsort,..

LXV, 529 Pages
Das internationale Privat- und Zivilprozessrecht des Erwachsenenschutzes

CHF 85.00

Unter dem Einfluss veränderter demographischer Strukturen, der steigenden Lebenserwartung und des damit einhergehenden Anstiegs altersbedingter Demenzerkrankungen haben zahlreiche europäische Staaten in den vergangenen zwei Jahrzehnten ihr Erwachsenenschutzrecht revidiert. Dabei sorgen die verstä..

XXVI, 363 Pages
Der angelsächsische Trust – Zivilrecht und Steuerrecht

CHF 35.00

Überarbeiteter Sonderdruck aus GesKR und Steuer-Revue

Am 1. Juli 2007 ist das Haager Übereinkommen über die zivilrechtliche Anerkennung des Trusts in Kraft getreten, gleichzeitig mit zwei Gesetzesänderungen, die der Umsetzung ins inländische Recht dienen. Damit tritt die schon seit Jahrzehnten dauernde Auseinandersetzung der Schweiz mit diesem aus d..

76 Pages
Gewährleistungs- und Interventionsklage nach französischem Recht und Streitverkündigung nach schweizerischem und deutschem Recht im internationalen Verhältnis nach IPRG und Lugano-Übereinkommen

CHF 79.00

Unter Berücksichtigung des Vorentwurfs zu einer schweizerischen Zivilprozessordnung

Im ersten Kapitel dieses Buches wird die schweizerische und deutsche Streitverkündung erläutert. Das Hauptgewicht wird auf die schweizerische bzw. kantonalen Regelungen, insbesondere auf die Frage, ob diese sich mit dem Anspruch auf rechtliches Gehör vertragen, gelegt. Im zweiten Kapitel wird die..

201 Pages
Die grenzüberschreitende Fusion von Aktiengesellschaften

CHF 120.00

Dargestellt am Beispiel Schweiz - England

Die grenzüberschreitende Fusion fristete bisher in der Gesetzgebung und Lehre, aber auch in der Praxis, ein Stiefmutterdasein. Den Erlass des Bundesgesetzes über Fusion, Spaltung, Umwandlung und Vermögensübertragung (FusG), hat der Gesetzgeber zum Anlass genommen, auch das IPRG teilweise zu revid..

DLII, 1088 Pages
Die Suche nach der richtigen Anknüpfung typisierbarer Austauschverträge des internationalen Schuldvertragsrechts

CHF 112.00

Die vorliegende Dissertation befasst sich mit dem Vertrag. Konkret geht es um die Suche nach der richtigen Anknüpfung in objektiver Hinsicht. Im Mittelpunkt steht dabei die Auseinandersetzung mit Art. 117 IPRG. Als Arbeitsgrundlage dienen die Aufarbeitung der geltenden Rechtslage und deren histor..

318 Pages
Das Retentionsrecht

CHF 62.00

Rechtsnatur und kollisionsrechtliche Qualifikation

Das Retentionsrecht: Rechtsnatur und Kollisionsrechtliche Qualifikation. ..

155 Pages
Sonderanknüpfung fremder zwingender Normen im Bereich von Schuldverträgen (Art. 19 IPRG und Art. 7 Abs. 1 EVÜ)

CHF 89.00

Das Prinzip der Parteiautonomie ist für internationale Schuldverträge im Kollisionsrecht aller europäischen Länder anerkannt. Fehlt eine Rechtswahl der Parteien, so wird das auf den Vertrag anwendbare Recht durch objektive Anknüpfung ermittelt. Definitionsgemäss weist ein internationaler Schuldve..

318 Pages
Scheidung einer schweizerisch-brasilianischen Ehe unter Berücksichtigung des neuen Scheidungsrechts der Schweiz

CHF 64.00

Einschliesslich des Anerkennungsverfahrens in Brasilien

Das Buch ist zweisprachig geschrieben: Obwohl die Zahl der Eheschliessungen und Scheidungen von Partner unterschiedlicher Nationalitäten ständig im steigen begriffen ist, wurde bei der am 1. Januar 2000 in Kraft getretenen Revision des Scheidungsrechts dem internationalen Privatrecht kaum Beachtu..

172 Pages
Die Feststellung des anwendbaren Rechts im Prozess (Art. 16 IPRG)

CHF 79.00

Ein Leitfaden für die Abwicklung von Verfahren mit internationalen Sachverhalten

Die Anwendung ausländischen Rechts in internationalen Sachverhalten ist eine anspruchsvolle Aufgabe und stellt sowohl Gerichte als auch Parteien vor zahlreiche Schwierigkeiten. Bereits die Feststellung des anwendbaren Rechts und die Ermittlung des Inhalts des anwendbaren Rechts wirft etliche Frag..

237 Pages
Das Beweisrecht bei internationalen Privatrechtsstreitigkeiten

CHF 70.20

Im IPR-Gesetz findet sich kein ausdrückliche Regelung des anwendbaren Beweisrecht. Aus diesem Schweigen des Gesetzes kann nicht auf eine Antwort zugunsten der lex fori geschlossen werden. Über das massgebliche Beweisrecht entscheidet vielmehr das bei internationalen Sachverhalten vorgeschaltete I..

232 Pages
Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt im internationalen Privat- und Zivilprozessrecht der Schweiz

CHF 98.30

"Im internationalen Privat- und Zivilprozessrecht der Schweiz haben die Anknüpfungsbegriffe Wohnsitz"" und gewöhnlicher Aufenthalt"" eine zentrale Bedeutung, um in internationalen Verhältnissen die Gerichtszuständigkeit oder das in der Sache anwendbare Recht zu bestimmen. Die vorliegende Studie n..

324 Pages
Einführung in das Internationale Privatrecht

CHF 86.00

Besonderer Teil

Der vorliegende zweite Band meiner "Einführung in das internationale Privatrecht" will – in Fortsetzung des 1990 in 2. Auflage erschienenen ersten, dem Allgemeinen Teil gewidmeten Bandes – den Besonderen Teil des internationalen Privatrechts (unter Einschluss der einschlägigen Regeln des internat..

512 Pages
Anerkennung und Vollstreckung US-Amerikanischer Entscheidungen in der Schweiz

CHF 120.35

Nicht erst seitdem versucht wird, Schweizer Banken in den USA im Zusammenhang mit nachrichtenlosen Vermögen von Holocaust-Opfern und deren Angehörigen gerichtlich zu belangen, gilt das klägerfreundliche US-amerikanische Rechtssystem aus Schweizer Sicht in mancher Weise als ungewöhnlich, teilweise..

540 Pages
La compétence internationale en matière d'assurances dans l'espace judiciaire européen

CHF 98.30

Les Conventions de Bruxelles et de Lugano relatives à la compétence judiciaire et lexécution des jugements étrangers consacrent une section complète, la section 3, à la cométence internationale en matiére d'assurances. Cette section vise ainsi la question du juge compétent pour statuer sur une af..

370 Pages
Anerkennung liechtensteinischer Gesellschaften im Ausland

CHF 98.00

Eine rechtsvergleichende Untersuchung nach deutschem, schweizerischem und österreichischem Recht

In Theorie und Praxis zum internationalen Gesellschaftsrecht ist die Frage der Anerkennung liechtensteinischer Gesellschaften zu einem Topos geworden. Für das kleine Land Liechtenstein, in dem mehr als doppelt so viele juristische Personen (Gesellschaften) wie natürliche Personen leben bzw. gebor..

450 Pages
Showing 51 to 92 of 92 (2 Pages)