Raumplanungs- und Baurecht

Das Raumplanungsrecht und das öffentliche Baurecht sind eine komplexe Materie geworden. Bundesrecht, kantonales Recht und kommunales Recht – neuerdings auch interkantonales Recht – greifen hier aufs Engste ineinander. Zur Komplexität beigetragen ha… Weitere Informationen...
  • ca. CHF 54.00
Autoren
Download

Beschreibung

Das Raumplanungsrecht und das öffentliche Baurecht sind eine komplexe Materie geworden. Bundesrecht, kantonales Recht und kommunales Recht – neuerdings auch interkantonales Recht – greifen hier aufs Engste ineinander. Zur Komplexität beigetragen haben mehrere Gesetzesrevisionen betreffend das Bauen ausserhalb der Bauzonen, bei denen der Bundesgesetzgeber in konzeptioneller wie in gesetzestechnischer Hinsicht eine glückliche Hand vermissen liess.
Dieser Band stellt in kompakter Weise das «Uhrwerk» des Raumplanungs- und Baurechts dar, einschliesslich Verfahren und Rechtsschutz. Erläutert werden das Bundesrecht und – exemplarisch – das Recht des Kantons Zürich. Dieses entspricht aufgrund des «autonomen Nachvollzugs» der Interkantonalen Vereinbarung über die Harmonisierung der Baubegriffe in weiten Teilen jenem der 18 Konkordatskantone.
Das klar strukturierte Buch eignet sich sowohl für die Einarbeitung als auch für den raschen Überblick über den aktuellen Stand. Die 4., vollständig aktualisierte Auflage wurde an vielen Stellen erweitert und vertieft. Eingearbeitet ist auch das neue Zürcher Mehrwertausgleichsgesetz.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Weitere Reihentitel

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Weitere Reihentitel

* Pflichtfelder

zum
Anfang