Karin Lobinger


Produktvergleich (0)


Kostentragung und Anordnungskompetenz im Verhältnis von Justiz und Jugendhilfe

CHF 148.00

Eine Analyse des § 36a Abs. 1 S. 1 2. HS SGB VIII

Die Frage nach der Anordnungskompetenz hinsichtlich erzieherischer Maßnahmen und danach, wer die Kosten für die Durchführung dieser Maßnahmen zu tragen hat, ziehen sich wie ein roter Faden dur..

Schriftenreihe: Studien zum Strafrecht, Band 66
502 Seiten
Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))