Peter Higi

Prof. Dr. iur.

Geboren 1954 in Zürich.

Schulen in Zürich und Feldkirch/Österreich.

Grundstudium der Rechtswissenschaften in Zürich 1975 - 1981. Promotion mit einer rechtsphilosophischen Dissertation zu Sein und Sollen im Jahre 1988.

Anwaltspatent des Kantons Zürich im Jahre 1989.

Habilitation mit der Kommentierung des Miet- und Pachtrechts im OR. Im Frühling 1999 Verleihung der venia legendi durch die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Freiburg/Schweiz für Schweizerisches Privatrecht.

Ab 1999 diverse Lehraufträge in den Fachbereichen Zivilgesetzbuch und Obligationenrecht. Seit 2002 ständiger Lehrbeauftragter mit Tätigkeit für die Lehrstühle für Zivil- und Handelsrecht (Prof. Dr. Gauch bzw. Prof. Dr. Stöckli), für Privatrecht (Prof. Dr. Emmenegger sowie Prof. Dr. Amstutz) und für Schweizerisches Obligationenrecht, Europäisches Privatrecht und Rechtsvergleichung (Prof. Dr. Probst) an der Universität Freiburg/Schweiz.

Im Februar 2008 Ernennung zum Titularprofessor.

Weiteres: Bis 1984 Lehrtätigkeiten an Handelsschulen. Ab 1986 am Bezirksgericht Zürich tätig, seit 1993 als vollamtlicher Richter für diverse Einsätze. Im Dezember 2010 Wahl zum Richter am Obergericht des Kantons Zürich. Begründer und erster Redaktor der Zürcher Mietrechtspraxis (ZMP). Referent und Tagungsleiter bei diversen Weiterbildungsveranstaltungen.

 

http://www.peterhigi.homepage.bluewin.ch/curriculum.htm

 

Produktvergleich (0)


Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))