Internationales Privat- und Zivilprozessrecht

Das Internationale Privatrecht (unter Einschluss prozessrechtlicher Fragestellungen) stellt ein komplexes und vielfältiges Rechtsgebiet dar. Namentlich für die Schweiz mit ihrer Exportorientiertheit und ihren häufigen internationalen Bezügen sowie T… Weitere Informationen...
  • CHF 39.00
Autoren
Download

Beschreibung

Das Internationale Privatrecht (unter Einschluss prozessrechtlicher Fragestellungen) stellt ein komplexes und vielfältiges Rechtsgebiet dar. Namentlich für die Schweiz mit ihrer Exportorientiertheit und ihren häufigen internationalen Bezügen sowie Transaktionen ist das IPR – als Recht der Zuordnung beziehungsweise Verweisung von Rechtsfragen an die anwendbare Rechtsordnung – von grosser Bedeutung.
Die Autoren wollen einen praxisorientierten Einstieg in das weitläufige Gebiet des IPR bieten. Ihr langjähriger Umgang mit der Materie in Literatur, Praxis und Lehre soll dazu beitragen, in innovativer Weise die Komplexität des IPR zu reduzieren (Luhmann) und sie gleichzeitig zu erhalten.

Pressestimmen

  • «Die Darstellung in a nutshell erlaubt eine Reduktion der Informationen zum Internationalen Privat- und Zivilverfahrensrecht der Europäischen Union auf ein Mass, über das international tätige Juristinnen und Juristen auch in der Schweiz verfügen müssen.»
    HAVE/REAS, 2/2015, S. 222

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Weitere Reihentitel

Pressestimmen

Pressestimmen
  • «Die Darstellung in a nutshell erlaubt eine Reduktion der Informationen zum Internationalen Privat- und Zivilverfahrensrecht der Europäischen Union auf ein Mass, über das international tätige Juristinnen und Juristen auch in der Schweiz verfügen müssen.»
    HAVE/REAS, 2/2015, S. 222

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Weitere Reihentitel

* Pflichtfelder

zum
Anfang