• Causa Sport 4/2019
  • Einzelheft «Causa Sport»

  • Dike Verlag
  • Zurich/St. Gallen 2019
  • 113 Pages, Paperback
  • Type of publication: Journal
  • Language: German, French, English
  • Availability: In Stock

Price: CHF 38.00

   - OR -    Add to Wish List





EDITORIAL
Aktuelles, Zukünftiges und Historisches – Sportgeschichte im Fokus
Dr. phil. Steffen Burk, Baden-Baden

RECHTSPRECHUNG DEUTSCHLAND

Ein «dummer» SR-Spruch auf dem Fussballplatz und seine Folgen
Urteil des Verbandsgerichtes des Fussballverbandes Rheinland e.V. vom 10. September 2018

Schiedsrichter-Scherz an der Grenze zur Diskriminierung
Prof. Dr. Martin Nolte, Köln

Verkehrssicherungspflichten bei Loipen und Wegen im Winter
Urteil des Landgerichts Magdeburg, 10. Zivilkammer, vom 7. Februar 2019

Der Umfang von Erste-Hilfe-Massnahmen beim Sportunterricht
Urteil des Bundesgerichtshofs vom 4. April 2019

RECHTSPRECHUNG SCHWEIZ
Beurteilung von Sorgfaltspflichten nach tödlichem Radrenn-Ausgang
Urteil des Bundesgerichts vom 28. Januar 2019

Angleichung von straf- und zivilrechtlicher Beurteilung bei Sportunfällen
Dr. iur. Daniel Thaler, Zürich

Voraussetzungen für ein «opting out» in der Schiedsgerichtsbarkeit
Urteil des Bundesgerichts vom 7. Mai 2019

Dopingstrafnorm nach Sportförderungsgesetz auch auf den Breitensport anwendbar
Urteil des Bundesgerichts vom 2. August 2019

Es werde Licht in den Dunkelkammern der Bundesanwaltschaft
Beschluss der Beschwerdekammer des Bundesstrafgerichts vom 17. Juni 2019

RECHTSPRECHUNG ÖSTERREICH

Dornenvolle Verwendung einer Fussball-Wort-Bild-Marke
Urteil des Obersten Gerichtshofs vom 28. Mai 2019

Verbandssanktion für einen Fussballspieler – Entscheidungsform des Gerichts
Beschluss des Obersten Gerichtshofs vom 27. Juni 2019

Bojenplatz-Vermieter haftet für Boots-Schäden nach verschuldensrechtlichen Kriterien
Beschluss des Obersten Gerichtshofs vom 30. Juli 2019

Kein Arbeitsunfall eines Eishockeyspielers bei vorvertraglichem Training
Beschluss des Obersten Gerichtshofs vom 13. September 2019

«ACAB» – keine Anstandsverletzung, sondern zulässige Kritik
Erkenntnis des Verfassungsgerichtshofs vom 18. Juni 2019

TRIBÜNE
Schaffen wir den organisierten Sport ab!
Prof. Dr. iur. Urs Scherrer, Meilen/Zürich