Internationales Recht

Suche verfeinern

Artikelvergleich (0)


Europäisches Wirtschaftsordnungsrecht

CHF 198.00

Das Europäische Wirtschaftsordnungsrecht prägt maßgeblich Inhalte und Entwicklungsrichtung des Europäischen Unionsrechts insgesamt und einen wesentlichen Teil von Neuerungen in den mitgliedstaatlichen Rechtsordnungen. Mit den transnationalen Marktgrundfreiheiten und den Wettbewerbsregeln wurde 19..

Schriftenreihe: Enzyklopädie Europarecht, Band 4
1829 Seiten
Liechtensteinisches Investmentrecht

CHF 52.00

Eine systematische Einführung

Dem Fürstentum Liechtenstein ist es innert weniger Jahrzehnte gelungen, durch Bereitstellung von auf die Bedürfnisse seines Marktes massgeschneiderte Lösungen und engagiertes Zusammenwirken seiner Leistungsträger einen hochspezialisierten Finanzplatz auszubilden. Auch im Anlagefondsbereich konnte..

168 Seiten
Internationales Privat- und Zivilverfahrensrecht der Europäischen Union

CHF 39.00

Internationales Privat- und Zivilverfahrensrecht ist herkömmlich nationales Recht. Das Wissen darüber erstreckt sich für gewöhnlich auf das eigene Recht. Der Zugang zu den ausländischen Rechtsordnungen gestaltet sich demgegenüber schwierig. Die Europäisierung des Internationalen Privat- und Ziv..

Schriftenreihe: in a nutshell
181 Seiten
Die Haftung im Konzern für die Verletzung des Bußgeldtatbestandes des § 130 OWiG

CHF 88.00

Eine Studie zum Umfang der ordnungswidrigkeitenrechtlichen Verantwortlichkeit in Konzernrechtslagen

Die Verflechtung mehrerer Gesellschaften in einem Konzernverbund ist ein verbreitetes Phänomen des Wirtschaftslebens. Dies wirft im Rahmen des Ordnungswidrigkeitenrechts die Frage auf, ob einer Konzerngesellschaft für die Verwirklichung von Straf- oder Bußgeldtatbeständen innerhalb anderer K..

Schriftenreihe: Studien zum Strafrecht, Band 64
287 Seiten
Die Kantone mit dem Bund in der EU-Zusammenarbeit

CHF 58.00

Art. 54 Abs. 3, 55 und 56 BV und deren Anwendung auf die bilateralen Verträge

Wie sind die Kantone an der EU-Zusammenarbeit beteiligt? Die vorliegende Publikation über das Verhältnis der Kantone zum Bund als Partner in der EU-Zusammenarbeit ist aus der Kommentierung von Art. 54 Abs. 3, Art. 55 und Art. 56 BV herausgewachsen, welche der Autor für die dritte Auflage des St. ..

210 Seiten
Die objektive Anknüpfung internationaler Schuldverträge nach Art. 117 IPRG

CHF 68.00

Internationale Schuldverträge spielen im Rechts- und Wirtschaftsleben eine zentrale Rolle. Im internationalen Verhältnis ist es wichtig, bereits im Vorfeld des Abschlusses eines Vertrages oder im Rahmen der Aufarbeitung eines vertragsrechtlichen Konfliktes zuverlässig erkennen zu können, welches ..

188 Seiten
The International Law Concept of Neutrality in the 21st Century

CHF 79.00

An Analysis of Contemporary Neutrality with a Focus on Switzerland

Even though neutrality, the non-participation of states in international armed conflicts, is a well-known concept of traditional international public law, its value in the 21st century is disputed. Some regard the concept as obsolete while others still view it as an important contribution to a pe..

Schriftenreihe: Dike Law Books
294 Seiten
Der diplomatische Schutz

CHF 77.00

Zwischenstaatlicher Rechtsdurchsetzungsmechanismus im Spannungsfeld von Individualrechten, Ausseninteressen, Staatsangehörigkeit und Schutzpflichten

Der diplomatische Schutz ist ein klassischer zwischenstaatlicher Durchsetzungsmechanismus des Völkerrechts, der es einem Staat ermöglicht, Schutz zugunsten seiner Staatsangehörigen oder Unternehmen im Ausland auszuüben. Seine Aktualität ist angesichts schlagzeilenträchtiger Entführungen, Inhaftie..

285 Seiten
Europäisches Organisations- und Verfassungsrecht

CHF 198.00

Eine Vielzahl europäischer Staaten hat in den letzten 60 Jahren ihre Kräfte in internationalen und supranationalen Organisationen gebündelt, um Aufgaben zu erfüllen, denen der Einzelstaat allein nicht hinreichend gewachsen ist. Zwar wird die Europäische Union als die zweifellos weitaus bedeutsams..

Schriftenreihe: Enzyklopädie Europarecht, Band 1
1466 Seiten
Wirtschaftsrecht Schweiz – EU

CHF 52.00

Überblick und Kommentar 2013/14

Der neunte Band der Jahresreihe «Wirtschaftsrecht Schweiz – EU» bietet einen Überblick über die Entwicklungen im Wirtschaftsrecht der EU im Jahre 2013 sowie deren Bedeutung für die Schweiz. In kompakter Form werden die wichtigsten Rechtsakte der Unionsorgane und Urteile des EuGH zusammengefasst u..

323 Seiten
Trusts in the Principality of Liechtenstein and Similar Jurisdictions

CHF 78.00

Aspects of Wealth Protection, Benef iciaries’ Rights and International Law

Originating in common law, trusts were once completely foreign to continental European jurisdictions. This situation changed significantly when Liechtenstein enacted the Persons and Companies Act in 1926. It also continues to change as further jurisdictions undertake to recognise the trust. The i..

243 Seiten
The Right to Regulate in International Investment Law

CHF 118.00

Since the inception of the international investment law system, investment promotion and protection have been the raison d'être of investment treaties and states have confined their policy space in order to attract foreign investment and protect their investors abroad. Languishing in realtive obs..

376 Seiten
Asset Protection: Möglichkeiten und Grenzen am Finanzplatz Liechtenstein
Helmut Heiss (Hrsg.)

CHF 48.00

2. Tagung des Zentrums für liechtensteinisches Recht an der Universität Zürich

Band 3 der «Schriften des Zentrums für liechtensteinisches Recht (ZLR)» enthält die Beiträge der 2. Tagung des Zentrums, die am 14. Februar 2013 in Zürich stattfand. Er ist dem Thema der «Asset Protection» gewidmet und beleuchtet insbesondere auch Grenzen, die einem Finanzplatz in der intern..

155 Seiten
Intertemporales Recht aus dem Blickwinkel der Rechtsetzungslehre und des Verwaltungsrechts
Felix Uhlmann (Hrsg.)

CHF 38.00

13. Jahrestagung des Zentrums für Rechtsetzungslehre

Durch die Änderung der Rechtsordnung stellen sich jeweils Fragen übergangsrechtlicher, d.h. intertemporaler Art. Der Erlass von Übergangsrecht ist sowohl unter rechtsetzungstechnischen als auch unter verwaltungsrechtlichen Gesichtspunkten eine anspruchsvolle Aufgabe. Im Rahmen der 13. Jahrestagun..

96 Seiten
Europäische Querschnittpolitiken

CHF 198.00

Zentrale Politikbereiche sind heute „europäisiert“ und ohne eine Kenntnis des einschlägigen EU-Rechts nicht mehr zu begreifen. Dies gilt insbesondere für die in diesem Band versammelten „Querschnittpolitiken“. Der europäische Einfluss ist dabei mal dominant, mal peripher. Vernachlässigt werden da..

Schriftenreihe: Enzyklopädie Europarecht, Band 8
750 Seiten
Europäischer Grundrechteschutz

CHF 198.00

Die Grundrechte des Unionsrechts sind zum zentralen Bestandteil des Unionsrechts geworden. Entwickelt aus jahrzehntelanger Rechtsprechung, den Verfassungsüberlieferungen der Mitgliedstaaten wie der EMRK sind sie nunmehr in der Grundrechte-Charta zusammengefasst. Mit dem Vertrag von Lissabon w..

Schriftenreihe: Enzyklopädie Europarecht, Band 2
874 Seiten
Europäische Aussenbeziehungen

CHF 198.00

Die Außenbeziehungen der EU sind durch den Lissaboner Vertrag nicht nur institutionell verankert, sondern haben Brüssel auch zu einem Ernst zu nehmenden Akteur auf der internationalen Bühne werden lassen. Gleichzeitig sind, je nach Politikfeld, unterschiedlichste Arrangements von Kompetenzen, Org..

Schriftenreihe: Enzyklopädie Europarecht, Band 10
1011 Seiten
Perspektiven lokaler Governance in Europa – Perspectives of local governance in Europe – Perspectives de gouvernance locale en Europe

CHF 76.00

En partenariat avec l’organisation internationale non gouvernementale EUROPA

Der vorliegende Band stellt einen europäischen Vergleich über das Thema Local Governance mit dem Schwerpunkt Partizipation an. Die vorgestellten Analysen und Praxisbeispiele bieten einen Überblick über den aktuellen Stand der Debatte in verschiedenen Ländern, wobei auch grenzüberschreitende und e..

336 Seiten
Die Kommission zur Verhütung von Folter

CHF 97.00

Folter und andere grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung oder Strafe zählen zu den schwerwiegendsten Formen von Menschenrechtsverletzungen. Sie zerstören die Menschenwürde, den Körper und die Seele gleichermassen. Die Kommission zur Verhütung von Folter führt Besuche an allen der s..

483 Seiten
Regionale Freihandelsabkommen

CHF 68.00

in zehn Lektionen

Zurzeit stehen rund 300 regionale Freihandelsabkommen in Kraft. Mit diesen Vereinbarungen ist neben der geltenden WTO-Ordnung so etwas wie eine neue Ordnung der regionalen Freihandelsabkommen entstanden. Die vorliegende Publikation verfolgt zwei Ziele. Erstens nimmt sie in zehn Lektionen eine..

347 Seiten
International Business Transactions
Lara M. Pair (Hrsg.)

CHF 48.00

Legal Aspects for Managers

International Business Transactions for Managers is a concise overview of the legal and financial topics that every business person needs to know about. This book explains the how and why of legal principles in international transactions. It breaks those principles down and translates them into b..

155 Seiten
International Business Transactions
Lara M. Pair (Hrsg.)

CHF 40.00

Legal Aspects for Managers

International Business Transactions for Managers is a concise overview of the legal and financial topics that every business person needs to know about. This book explains the how and why of legal principles in international transactions. It breaks those principles down and translates them into b..

155 Seiten
Europäisches Strafrecht
Martin Böse (Hrsg.)

CHF 198.00

Das Europäische Strafrecht nimmt zunehmend Einfluss auf die deutsche Strafrechtswissenschaft- und praxis. Die Entwicklungen nicht nur aufzuzeigen, sondern ihre Auswirkungen auf das nationale Straf- und Strafverfahrensrecht zu analysieren und einzuordnen, ist Gegenstand von Band 9 der «Enzyklopädi..

Schriftenreihe: Enzyklopädie Europarecht, Band 9
1015 Seiten
Secondary Liability in International Criminal Law

CHF 68.00

A Study on Aiding and Abetting or otherwise Assisting the Commission of International Crimes

Notions such as complicity, accessory liability as well as aiding and abetting frequently appear in international criminal law. This study focuses on the relevant legal issues concerning secondary liability as a mode of individual criminal responsibility. Part A looks into the distinction between..

252 Seiten
Wirtschaftsrecht Schweiz – EU

CHF 62.00

Überblick und Kommentar 2012/2013

Der achte Band der Jahresreihe «Wirtschaftsrecht Schweiz – EU» bietet einen Überblick über die Entwicklungen im Wirtschaftsrecht der EU im Jahre 2012 sowie deren Bedeutung für die Schweiz. In kompakter Form werden die wichtigsten Rechtsakte der Unionsorgane und Urteile des EuGH zusammengefasst un..

384 Seiten
Wirtschaftsrecht Schweiz – EU

CHF 52.00

Überblick und Kommentar 2012/2013

Der achte Band der Jahresreihe «Wirtschaftsrecht Schweiz – EU» bietet einen Überblick über die Entwicklungen im Wirtschaftsrecht der EU im Jahre 2012 sowie deren Bedeutung für die Schweiz. In kompakter Form werden die wichtigsten Rechtsakte der Unionsorgane und Urteile des EuGH zusammengefasst un..

384 Seiten
Kooperation der Gerichte im europäischen Verfassungsverbund - Grundfragen und neueste Entwicklungen

CHF 58.00

12. Österreichischer Europarechtstag 2012

Im September 2012 fand der 12. Österreichische Europarechtstag veranstaltet vom Institut für Europarecht und Internationales Recht an der Wirtschaftsuniversität Wien statt. Die einzelnen Beiträge liegen nun zum Nachlesen bereit. Die Themen im Detail: ..

223 Seiten
EU and Investment Agreements

CHF 76.00

Open Questions and Remaining Challenges

Die Übertragung der Kompetenzen im Bereich der ausländischen Direktinvestitionen mit dem Lissabonner Vertrag von den Mitgliedstaaten auf die EU eröffnet Möglichkeiten für ein kohärenteres unionales Handeln in der internationalen Investitionsschutzpolitik. Allerdings sind noch immer wichtige mit d..

200 Seiten
Grundzüge des bilateralen  (Wirtschafts-)Rechts Schweiz – EU

CHF 98.00

Systematische Darstellung in Text und Tafeln

Das bilaterale Recht zwischen der Schweiz und der Europäischen Union ist in der öffentlichen Diskussion in der Schweiz ständig präsent. Die zweiteilige Publikation «Grundzüge des bilateralen (Wirtschafts-) Rechts Schweiz – EU, Systematische Darstellung in Text und Tafeln» widmet sich dieser Thema..

220/103 Seiten
State Entities in International Investment Law

CHF 74.00

Internationale Schiedsgerichte sind immer öfter mit Fällen konfrontiert, in denen ausländische Investoren durch die Handlungen staatsnaher Entitäten mit eigenständiger Rechtspersönlichkeit geschädigt wurden. Das Werk diskutiert die Zurechnung der Handlungen solcher Entitäten im internationalen In..

249 Seiten
Der Fair and Equitable Treatment Standard in internationalen Investitionsschutzabkommen

CHF 58.00

Der Fair and Equitable Treatment Standard (FETS) ist in nahezu allen modernen Investitionsschutzabkommen enthalten. Er ist der mit Abstand am häufigsten durch Investoren in Investor-Staat-Schiedsverfahren geltend gemachte Schutzstandard. Die FET-Klauseln sind jedoch so offen formuliert, dass sie ..

166 Seiten
Völkerrecht

CHF 39.00

Das Völkerrecht gehört zu den Rechtsgebieten, deren Bedeutung in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen ist. Dementsprechend befindet es sich seit längerem in einem Wachstums- und Wandlungsprozess. Es gibt mittlerweile kaum einen Lebensbereich, der keine internationale Dimension aufweist..

Schriftenreihe: in a nutshell
179 Seiten
The Khmer Rouge and the Crime of Genocide

CHF 68.00

Issues of Genocidal Intent with Regard to the Khmer Rouge Mass Atrocities

More than one million people died in Cambodia from 1975 to 1979 under the regime of the Khmer Rouge. Thirty years later, a Cambodian court supported by the UN tries to hold legally accountable those most responsible for the crimes committed. This study presents some of the major legal issues rele..

263 Seiten
Die Schaffung eines trinationalen Rheinhafens Basel-Mulhouse-Weil

CHF 39.00

In der Trinationalen Agglomeration Basel werden die Landesgrenzen kaum noch wahrgenommen. In Bereichen wie Wirtschaft, Verkehr, Kultur und Tourismus sind grenzüberschreitende Kooperationen längst Realität. Die internationalen Rheinhäfen Basel, Mulhouse, Weil a.Rh. spielen in der grenzüberschreite..

117 Seiten
Wirtschaftsrecht Schweiz – EU

CHF 59.00

Überblick und Kommentar 2011/12

Der siebte Band der Jahresreihe «Wirtschaftsrecht Schweiz – EU» bietet einen Überblick über die Entwicklungen im Wirtschaftsrecht der EU im Jahre 2011 sowie deren Bedeutung für die Schweiz. In kurzer und konziser Form werden die wichtigsten Rechtsakte der Unionsorgane und Urteile des EuGH zusamme..

375 Seiten
Ausprägungen der Globalisierung: Der Investor als partielles Subjekt im Internationalen Investitionsrecht

CHF 118.00

Qualität und Grenzen dieser Wirkungseinheit

Zur Beilegung von Konflikten zwischen Investoren und Staaten hat sich mit dem Internationalen Investitionsrecht eine eigenständige Säule völkerrechtlicher Einhegungen ökonomischer Globalisierungsprozesse entwickelt. Vor diesem Hintergrund setzt sich die Studie mit der Frage auseinander, welche vö..

354 Seiten
Insurance Contract Law between Business Law and Consumer Protection
Helmut Heiss (Hrsg.)

CHF 78.00

The topic of ”Insurance Contract Law between Commercial Law and Consumer Protection“ was discussed within the section on commercial law at the XVIIIth International Congress on Comparative Law 2010, which was held in Washington DC. It dealt with the fact that insurance contracts are commercial tr..

410 Seiten
Gerichtlicher Rechtsschutz in auswärtigen Angelegenheiten

CHF 74.00

Mit einer Rechtsvergleichung zum französischen «acte de gouvernement»

Öffentliche Rechtsverhältnisse mit Auslandbezug, sog. auswärtige Angelegenheiten, gehören heute zum Rechtsalltag. Seit alters gelten diese als besonders politiknah und der richterlichen Prüfung nur partiell zugänglich. Vorbehältlich eines völkerrechtlichen Anspruchs begründet heute der «vorwiegen..

308 Seiten
Gerichtlicher Rechtsschutz in auswärtigen Angelegenheiten

CHF 62.00

Mit einer Rechtsvergleichung zum französischen «acte de gouvernement»

Öffentliche Rechtsverhältnisse mit Auslandbezug, sog. auswärtige Angelegenheiten, gehören heute zum Rechtsalltag. Seit alters gelten diese als besonders politiknah und der richterlichen Prüfung nur partiell zugänglich. Vorbehältlich eines völkerrechtlichen Anspruchs begründet heute der «vorwiegen..

308 Seiten
Europäische Standards für die Öffnung des Strafvollzugs

CHF 128.00

Zur Implementierung von Artikel 2 Absatz 1 Satz 1 EMRK im Bereich der Lockerungsgewährung

Die Diskussion um das dem Strafvollzug immanente Spannungsverhältnis zwischen dem Schutz der Bevölkerung auf der einen und den Freiheitsrechten der Inhaftierten auf der anderen Seite wird durch die vorliegende Arbeit um eine bislang nur wenig beachtete Ebene erweitert. Ausgehend von der in Art. 2..

Schriftenreihe: Studien zum Strafrecht, Band 55
418 Seiten
Die UNESCO-Konvention 1970 und ihre Anwendung - La Convention UNESCO de 1970 et sa mise en application

CHF 84.00

Standortbestimmung und Perspektiven - Etat des lieux et perspectives

Mit der Umsetzung der UNESCO-Konvention 1970 ins Landesrecht durch das Bundesgesetz über den internationalen Kulturgütertransfer KGTG traten in der Schweiz nach mehr als einem Jahrzehnt der Bemühungen im Jahre 2005 schliesslich gesetzliche Grundlagen in Kraft, welche es erlauben, Missstände auf d..

Schriftenreihe: Schriften zum Kunst- und Kulturrecht, Band 14
442 Seiten
Die clausula rebus sic stantibus im Völkerrecht

CHF 98.00

Die Lehre von der clausula rebus sic stantibus zieht sich wie ein roter -Faden durch die Geschichte zwischenstaatlicher Beziehungen. Hatte sie in der Vergangenheit turbulente Zeiten erlebt, ist es um sie seit ihrem Einzug in die Wiener Konvention über das Recht der Verträge von 1969 zunehmend sti..

592 Seiten
System der internationalen Zuständigkeit im Immaterialgüterrecht

CHF 144.00

Angelegenheiten des Geistigen Eigentums sind häufig internationalen Charakters. Materiellrechtlich bestehen zahlreiche immaterialgüterrechtsspezifische Konventionen; zuständigkeitsrechtliche Pendants dazu gibt es nicht. Anwendung finden daher die nationalrechtlichen Zuständigkeitserlasse sowie al..

870 Seiten
Religionsfreiheit im Verfassungsstaat

CHF 44.00

Der vorliegende Band gibt die Referate und Diskussionen des zweiten Kolloquiums der im Jahre 2004 gegründeten Peter Häberle-Stiftung an der Universität St. Gallen wieder. Ziel dieser interdisziplinär angelegten Tagung war es, das Grund- und Menschenrecht der Religionsfreiheit in den Gesamtzusamme..

237 Seiten
Lugano-Übereinkommen zum internationalen Zivilverfahrensrecht

CHF 298.00

Kommentar zur revidierten Fassung des Staatsvertrages

Am 1. Januar 2011 trat für die Schweiz, zusammen mit der Schweizerischen Zivilprozessordnung (ZPO), die revidierte Fassung des Übereinkommens über die gerichtliche Zuständigkeit und die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen in Kraft. Das «neue» LugÜ ist am 3..

1273 Seiten
Internationale Investitionsschutzabkommen im Spannungsfeld zwischen effektivem Investitionsschutz und staatlichem Gemeinwohl

CHF 139.00

Das Werk untersucht den Tatbestand der indirekten Enteignung in Investitionsschutzabkommen. Hierfür werden die deutsche, die US-amerikanische, die EU-Rechtsordnung sowie die EMRK rechtsvergleichend untersucht. Sodann arbeitet der Autor allgemeine Rechtsprinzipien heraus, die bei der Auslegung der..

427 Seiten
Innovatives Recht

CHF 178.00

Festschrift für Ivo Schwander

Ivo Schwander, dem diese Festschrift zu seinem 65. Geburtstag gewidmet wurde, kann auf ein ausserordentlich fruchtbares wissenschaftliches Œuvre in einer Vielzahl von Rechtsgebieten zurückblicken. Er leistete im Zivil- und Verfahrensrecht und dabei sowohl im nationalen wie auch im internationalen..

1212 Seiten
Europäische Charta der Regional- oder Minderheitensprachen

CHF 52.00

Handkommentar

Dieser Handkommentar liefert die erste durchgehende deutschsprachige juristische Auseinandersetzung mit der Europäischen Charta der Regional- oder Minderheitensprachen. Sein Aufbau folgt der Architektur der Charta. Die einzelnen Abhandlungen berücksichtigen praktische Beispiele und konkrete Probl..

411 Seiten
Der Grundsatz der Komplementarität

CHF 139.00

Der Internationale Strafgerichtshof im Spannungsfeld zwischen Effektivität und Staatensouveränität

Der Grundsatz der Komplementarität regelt das Verhältnis zwischen dem Internationalen Strafgerichtshof und der nationalen Strafgerichtsbarkeit und ist damit eine wichtige Stellschraube für das gesamte Funktionieren der internationalen Strafgerichtsbarkeit. Die spärlichen Regelungen im Rom-Statut,..

Schriftenreihe: Studien zum Strafrecht, Band 44
395 Seiten
Bildung, Forschung und Innovation am Oberrhein - Formation, recherche et innovation dans la région du Rhin supérieur

CHF 98.00

Die Trinationale Metropolregion Oberrhein weist mit ihren Universitäten, Fachhochschulen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen sowie ihren vielen innovativen Unternehmen ein sehr hohes Potenzial in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation auf. Durch die grenzüberschreitende Vernetzung kan..

608 Seiten
Zeige 101 bis 150 von 204 (5 Seite(n))