Internationales Recht

Suche verfeinern

Artikelvergleich (0)


Schengen und Dublin in der Praxis

CHF 58.00

Weiterentwicklung der Rechtsgrundlage

Der vorliegende Tagungsband enthält die an der Tagung «Schengen und Dublin in der Praxis – Weiterentwicklung der Rechtsgrundlagen» gehaltenen Referate in aktualisierter und ergänzter Fassung. Die Beiträge verschaffen einen Überblick über die rasante Fortentwicklung des Schengener und Dubliner Rec..

X, 223 Seiten
Schengen und Dublin in der Praxis

CHF 49.00

Weiterentwicklung der Rechtsgrundlage

Der vorliegende Tagungsband enthält die an der Tagung ""Schengen und Dublin in der Praxis – Weiterentwicklung der Rechtsgrundlagen"" gehaltenen Referate in aktualisierter und ergänzter Fassung. Die Beiträge verschaffen einen Überblick über die rasante Fortentwicklung des Schengener und Dubliner R..

X, 223 Seiten
Internationaler Investitionsschutz und Europarecht

CHF 98.00

Mit dem Inkrafttreten des Lissabon-Vertrages betritt ein neuer, bedeutender Akteur das Politik- und Regelungsfeld für ausländische Direktinvestitionen. Mit der neuen Kompetenz auch zum Abschluss völkerrechtlicher Verträge auf dem Gebiet ausländischer Direktinvestitionen in Art. 207 AEUV erfährt d..

292 Seiten
Grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Gesundheitswesen

CHF 78.00

Ausgewählte Rechtsfragen am Beispiel des Basler Pilotprojekts

Die Bevölkerung der Trinationalen Agglomeration Basel (bestehend aus den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft, Teilen der Kantone Aargau und Solothurn, dem Landkreis Lörrach und dem Südelsass) nimmt Kantonsund Landesgrenzen kaum noch wahr. In Bereichen wie Verkehr, Tourismus, Wirtschaft und ..

XXIII, 521 Seiten
Die Grenzregionen als Labor und Motor kontinentaler Entwicklungen in Europa

CHF 59.00

Berichte und Dokumente des Europarates sowie Reden zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in Europa

Die Zusammenarbeit an den Grenzen ist ein komplexes Phänomen. Die grosse Vielfalt des Europas der 47 Länder des Europarates zeigt dies in eindrucksvoller Weise. Kernstück des Sammelbandes sind zwei Berichte zum Stand der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, die im Rahmen der Arbeit des Kongresse..

X, 261 Seiten
Der Kampf um den Gerichtsstand

CHF 88.00

Forum Shopping im internationalen Verfahrensrecht der Schweiz

Das Internationale Zivilprozessrecht eröffnet für viele Sachverhalte den Zugang an mehr als ein Gericht. Dies kann sich ein Kläger zu Nutze machen, in dem er die zur Verfügung stehenden Gerichtsstände miteinander vergleicht und seinen Rechtsstreit anschliessend vor demjenigen Gericht anhebt, das ..

LVI, 396 Seiten
Wirtschaftsrecht Schweiz – EG

CHF 45.00

Überblick und Kommentar 2008/09

Der vierte Band der Jahresreihe «Wirtschaftsrecht Schweiz – EG» liegt vor und bietet einen Überblick über die wesentlichen Entwicklungen im gemeinschaftlichen Wirtschaftsrecht im Jahr 2008 sowie deren Bedeutung für die Schweiz. Die wichtigsten Rechtsakte der gemeinschaftlichen Institutionen und U..

X, 312 Seiten
Welthandelsorganisation (WTO)

CHF 39.00

Die seit Jahren andauernde Doha-Runde verdeutlicht wie kaum ein anderes Ereignis, wie schwierig und langwierig es ist, die Probleme des internationalen Handels im Interesse aller beteiligten Partner zu meistern. Mit der Schaffung der Welthandelsorganisation (WTO) zur Jahrhundertwende hat die aus ..

Schriftenreihe: In a nutshell
X, 170 Seiten
Völkerrecht als Fortschritt und Chance

CHF 94.00

Grundidee Gerechtigkeit

"Völkerrecht ist in den letzten Jahren zu einem Gegenstand des allgemeinen Interessens geworden. Es hat die Welt der realen (Macht)Politik erreicht, und seine Prinzipien sind zu Denkformen von Menschen im Alltag geworden. Der Autor will Völkerrecht verständlich machen, indem er es von verschieden..

XIV, 1026 Seiten
Vorbehalt und Anerkennung

CHF 110.00

Der Europäische Haftbefehl zwischen Grundgesetz und europäischem Primärrecht

Trotz seiner Eingriffsintensität hat die Europäische Kommission den Europäischen Haftbefehl zum Symbol einer EU-Strafrechtszusammenarbeit erhoben, die auf dem Grundsatz gegenseitiger Anerkennung beruht. Der Preis für den Anerkennungsgedanken ist der Abbau traditioneller Auslieferungsgrenzen wie d..

Schriftenreihe: Studien zum Strafrecht, Band 23
307 Seiten
The Real Legal Weapons: Interim Measures in Civil and Criminal Cases

CHF 45.00

An Overview of Interim Measures in 14 Selected Countries

This book shows how powerful and efficient interim measures are in selected countries all around the world and how quickly applicants can achieve their goals if they are properly informed. Authors from 14 countries, Argentina, Belgium, Canada, England and Wales, Finland, France, Israel, Italy, La..

XV, 215 Seiten
Schengen in der Praxis

CHF 78.00

Mit dem Beitritt der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein zu Schengen ist der Schengener Rechtsraum in Westeuropa geschlossen. Mobilität in Europa und Freizügigkeit in der Europäischen Union (EU) sind damit endgültig Alltag – auch für Tatverdächtige. Weil Letztere an der Grenze nicht mehr ko..

XIV, 357 Seiten
Regionaler Menschenrechtsschutz

CHF 284.00

Dokumente samt Einführungen

Teilband I/1: Europa • Teilband I/2: Amerika/Afrika/Islamisch-Arabischer Raum/Asiatisch-Pazifischer Raum • Mit dieser kommentierten Textsammlung liegt erstmals eine umfassende Dokumentation der grundlegenden regionalen Menschenrechtsschutzkonventionen einschließlich der jeweiligen Verfahrensregel..

LXIII, 1223 Seiten
Recht der Sicherung und der Finanzierung von Luftfahrzeugen

CHF 78.00

Unter besonderer Berücksichtigung des Übereinkommens über internationale Sicherungsrechte an beweglicher Ausrüstung (Kapstadt 2001)

Die Anschaffung eines Luftfahrzeugs bedeutet einen grossen finanziellen Aufwand. Deshalb werden Flugzeuge und Hubschrauber in der Regel durch Fremdmittel finanziert. Um das mit der Fremdfinanzierung verbundene Kapitalrisiko des Gläubigers abzusichern, schafft die Kapstadt-Konvention ein einheitli..

Schriftenreihe: CFAC - Schriften zur Luftfahrt, Band 3
XVII, 282 Seiten
Menschenrechte

CHF 78.00

Ideale, Instrumente, Institutionen

Menschenrechte sind elementare Rechte, mit denen jeder Mensch, nur weil er Mensch ist, ausgestattet ist. Sie sind Ausdruck der allen Menschen in gleicher Weise zukommenden Würde. Sie bilden heute einen zentralen Bestandteil des Völkerrechts und der internationalen Politik und sind zu wesentlichen..

XXII, 453 Seiten
Konkretisierung des Komplementaritätsprinzips des Internationalen Strafgerichtshofs

CHF 72.00

Die vorliegende Publikation befasst sich mit dem Komplementaritätsprinzip des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH). Dieses bildet einen der wichtigsten Grundsätze des IStGH-Statuts und regelt das Verhältnis der Strafverfolgungskompetenz zwischen den Staaten und dem Gerichtshof. Primär ist es..

XXIII, 263 Seiten
Kollisionsrechtliche Rechtswahl

CHF 84.00

Eine Untersuchung ihrer Wirkungen und Grenzen

Die Wahl des anwendbaren Rechts im Rahmen der Parteiautonomie nimmt im Rechtsalltag eine überaus bedeutsame Stellung ein. Für die Vertragsparteien ist dabei entscheidend, ob eine getroffene Rechtswahl im Falle einer gerichtlichen Auseinandersetzung Bestand hat. Der Autor stellt hierzu in seiner D..

XLVII, 294 Seiten
Global Ocean Management in Partnership

CHF 58.00

The oceans play a central role in regulating climate, being part of the food supply chain, and providing routes for navigation and transport of cargo and passengers. Shipping is the basic method for transporting goods and cargo. Virtually every product ever made, bought, or sold has been affected..

Schriftenreihe: Dike Law Books
238 Seiten
Gegenseitige Anerkennung von Entscheidungen in Strafsachen in der Europäischen Union

CHF 135.00

Der Europäische Rat von Tampere hat in seiner Tagung vom 15.-16. Oktober 1999 den aus dem Gemeinschaftsrecht stammenden Grundsatz der gegenseitigen Anerkennung als «Eckstein» der justiziellen Zusammenarbeit angenommen. Das Ziel ist die Vereinfachung und Beschleunigung der Rechtshilfe zwischen den..

Schriftenreihe: Studien zum Strafrecht, Band 33
390 Seiten
Europa ohne Grenzen – 15 Jahre gelebte Wirklichkeit am Oberrhein, L’Europe sans frontière – 15 ans de réalités dans le Rhin Supérieur

CHF 49.00

Im Jahre 2008 hat sich die Verwirklichung des Europäischen Binnenmarktes zum 15. Mal gejährt. Über 200 Vertreter aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft haben dies in der trinationalen Grenzregion am Oberrhein zum Anlass genommen, Bilanz zu ziehen: Welche Verbesser..

XII, 174 Seiten
Die trinationale Regio-S-Bahn Basel

CHF 58.00

Angesichts der grossen, ständig zunehmenden Pendlerströme im Grossraum Basel ist ein bedürfnisgerechtes transnationales öffentliches Personennahverkehrsnetz von zentraler Bedeutung. Obwohl erste Pläne für eine grenzüberschreitende S-Bahn bereits in den 1960er Jahren entstanden, liess deren Inbetr..

XVI, 230 Seiten
Auswirkungen supranationaler Regulierungen in der Luftfahrt

CHF 58.00

Das Center for Aviation Competence (CFAC-HSG) an der Universität St. Gallen ist eine unabhängige Institution, welche Aufklärungsarbeit im Bereich der Aviatik leistet und damit das Image der Luftfahrt fördern will. Ein wichtiges Mittel der Aufklärungsarbeit sind wissenschaftliche Publikationen. De..

Schriftenreihe: CFAC - Schriften zur Luftfahrt, Band 1
XIX, 184 Seiten
Wirtschaftsrecht Schweiz – EG

CHF 25.00

Überblick und Kommentar 2007/08

Der dritte Band der Jahresreihe «Wirtschaftsrecht Schweiz – EG» bietet einen Überblick über die Entwicklungen im gemeinschaftlichen Wirtschaftsrecht im Jahre 2007 sowie deren Bedeutung für die Schweiz. In kurzer und konziser Form werden die wichtigsten Rechtsakte der gemeinschaftlichen Institutio..

X, 268 Seiten
Vertrauensanknüpfung im Internationalen Privat- und Zivilverfahresrecht

CHF 120.00

Nach heutigem Verständnis ist im Internationalen Privatrecht zwischen der subjektiven (Rechtswahl, Gerichtsstandsvereinbarung) und der objektiven Anknüpfung (Anknüpfung an rechtlich-tatsächliche Inlandsbezüge wie Wohnsitz, Aufenthalt, Niederlassung, Staatsangehörigkeit, Erfüllungsort, Deliktsort,..

LXV, 464 Seiten
Neue Herausforderungen und Perspektiven für den Schutz der Menschenrechte

CHF 35.00

Kolloquium zu Ehren von Professor Dr. Luzius Wildhaber

Am 2. Februar 2007 wurde an der Universität Basel zu Ehren und aus Anlass des 70. Geburtstags von Prof. Dr. Dr. h.c. Luzius Wildhaber, LL.M., J.S.D., langjähriger Richter und Präsident des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) in Strassburg, ein Kolloquium mit dem Titel «Neue Heraus..

XX, 72 Seiten
Kulturraum Europa

CHF 89.00

Der Beitrag des Art. 151 EG-Vertrag zur Bewältigung kultureller Herausforderungen der Gegenwart

Die Vision eines Europa, das sich einer humanen Idee verpflichtet weiss, seine Spaltung überwunden hat und in dem Geschichte und Geographie endlich miteinander versöhnt sind, gilt es zu verwirklichen, und zwar durch die Festigung und Vertiefung des europäischen Integrationsprozesses in der Union ..

Schriftenreihe: Schriften zum Kunst- und Kulturrecht, Band 1
254 Seiten
Frieden in Freiheit - Peace in liberty - Paix en liberté

CHF 388.00

Festschrift für Michael Bothe zum 70. Geburtstag

Am 11. Juni 2008 hat Prof. Dr. Michael Bothe sein 70. Lebensjahr vollendet. Aus diesem Anlass widmen ihm Freunde, Kollegen und Schüler eine Festschrift, die unter dem Titel «Frieden in Freiheit» nicht nur zentrale Arbeitsgebiete des Jubilars aufgreift, sondern auch dessen rechts- und wissenschaft..

XVIII, 1286 Seiten
Das internationale Privat- und Zivilprozessrecht des Erwachsenenschutzes

CHF 85.00

Unter dem Einfluss veränderter demographischer Strukturen, der steigenden Lebenserwartung und des damit einhergehenden Anstiegs altersbedingter Demenzerkrankungen haben zahlreiche europäische Staaten in den vergangenen zwei Jahrzehnten ihr Erwachsenenschutzrecht revidiert. Dabei sorgen die verstä..

XXVI, 337 Seiten
Von einem liberalen zu einem konstruktivistischen Völkerrechtsverständnis

CHF 60.00

Ein Versuch am Beispiel des Ius cogens

Das postmoderne Denken ist eine Herausforderung für das Völkerrecht. Michael Frei zeigt am Beispiel des Ius cogens idealtypisch auf, worauf das moderne Völkerrechtsprojekt gründet und wie die postmoderne Kritik sein Fundament untergräbt. Um dem Völkerrecht eine neue Basis zu geben, unternimmt die..

221 Seiten
Migrationsabwehr im Fokus der Menschenrechte

CHF 54.00

Der kompetente Ausländerrechtler, engagierte Anwalt und profilierte Kritiker der schweizerischen Migrationspolitik fokussiert in seinem neuen Buch die schweizerische Politik der Migrationsabwehr unter menschenrechtlichen Aspekten. In einem ersten Teil zeigt er anhand früherer Texte, die er erweit..

223 Seiten
Human Rights, Democracy and the Rule of Law - Menschenrechte, Demokratie und Rechtsstaat - Droits de l'homme, démocratie et Etat de droit

CHF 248.00

Liber amicorum Luzius Wildhaber

Am 18. Januar 2007 hat Luzius Wildhaber seinen 70. Geburtstag gefeiert und ist als Präsident des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte in Strassburg zurückgetreten. Dies haben die Herausgeber zum Anlass genommen, sein breites und vielfältiges Wirken als Wissenschaftler und Richter auf den ..

1685 Seiten
Historische Dimensionen von Kriegsverbrecherprozessen nach dem Zweiten Weltkrieg

CHF 74.00

Historische Dimensionen von Kriegsverbrecherprozessen nach dem Zweiten Weltkrieg. Studien zum Strafrecht, Band 9 Der Band enthält Tagungsbeiträge zu den unterschiedlichsten Facetten des justiziellen Umgangs mit Völkerrechtsverbrechen. Die Gesamtthematik «Historische Dimensionen von Kriegsverbrech..

Schriftenreihe: Studien zum Strafrecht, Band 9
210 Seiten
Freizügigkeitsabkommen Schweiz - EG

CHF 98.00

Textsammlung und Einführung

Mit dem am 1. Juni 2002 in Kraft getretenen Freizügigkeitsabkommen zwischen der Schweiz und der Europäischen Gemeinschaft wurde schrittweise der freie Personenverkehr eingeführt. Der Abkommenstext umfasst allgemeine Rahmenbestimmungen zur Liberalisierung des Personenverkehrs; Details werden durch..

VII, 989 Seiten
Die UNO-Kinderrechtskonvention

CHF 68.00

Ihre Umsetzung im schweizerischen Schulrecht, insbesondere im Kanton Aargau

Am 26. März 1997 trat die UNO-Kinderrechtskonvention in der Schweiz in Kraft. Obwohl die darin verbrieften Rechte des Kindes in der Schule zu einem grossen Teil gesetzlich garantiert sind, besteht dringender Handlungsbedarf, diese auch zu verwirklichen – insbesondere das Partizipationsrecht und d..

XXXIV, 279 Seiten
Die Herausforderung von Grenzen - Le défi des frontières - Challenging boundaries

CHF 210.00

Festschrift für Roland Bieber

Roland Bieber ist einer der massgeblichen Akteure auf dem Gebiet des Europarechts. Anlässlich seiner Emeritierung legen Freunde, Wegbegleiter und Kollegen zu seinen Ehren eine Festschrift vor, welche die ganze Bandbreite seines Lebenswerks spiegelt. So ist ein Werk entstanden, das einen Überblick..

865 Seiten
Der angelsächsische Trust – Zivilrecht und Steuerrecht

CHF 35.00

Überarbeiteter Sonderdruck aus GesKR und Steuer-Revue

Am 1. Juli 2007 ist das Haager Übereinkommen über die zivilrechtliche Anerkennung des Trusts in Kraft getreten, gleichzeitig mit zwei Gesetzesänderungen, die der Umsetzung ins inländische Recht dienen. Damit tritt die schon seit Jahrzehnten dauernde Auseinandersetzung der Schweiz mit diesem aus d..

76 Seiten
Wirtschaftsrecht Schweiz – EG

CHF 40.00

Überblick und Kommentar 2005/06

Die neu begründete Reihe «Wirtschaftsrecht Schweiz – EG» bietet einen jährlichen Überblick über die aktuellen Entwicklungen im gemeinschaftlichen Wirtschaftsrecht und deren Bedeutung für die Schweiz. In kurzer und konziser Form werden die wichtigsten Rechtsakte der gemeinschaftlichen Institutione..

202 Seiten
Volksinitiative und Völkerrecht

CHF 79.00

Eine Studie zur Volksinitiative im Kontext der schweizerischen Aussenpolitik unter besonderer Berücksichtigung des Verhältnisses zum Völkerrecht

Im Zuge der fortschreitenden Internationalisierung stellt das Völkerrecht die Nationalstaaten und ihre Institutionen vor grosse Herausforderungen. Die Schweiz mit ihrer ausgebauten direkten Demokratie sieht sich dabei mit besonderen Fragen konfrontiert. Roger Nobs analysiert dieses Spannungsfeld ..

455 Seiten
Gewährleistungs- und Interventionsklage nach französischem Recht und Streitverkündigung nach schweizerischem und deutschem Recht im internationalen Verhältnis nach IPRG und Lugano-Übereinkommen

CHF 79.00

Unter Berücksichtigung des Vorentwurfs zu einer schweizerischen Zivilprozessordnung

Im ersten Kapitel dieses Buches wird die schweizerische und deutsche Streitverkündung erläutert. Das Hauptgewicht wird auf die schweizerische bzw. kantonalen Regelungen, insbesondere auf die Frage, ob diese sich mit dem Anspruch auf rechtliches Gehör vertragen, gelegt. Im zweiten Kapitel wird die..

201 Seiten
Die grenzüberschreitende Fusion von Aktiengesellschaften

CHF 120.00

Dargestellt am Beispiel Schweiz - England

Die grenzüberschreitende Fusion fristete bisher in der Gesetzgebung und Lehre, aber auch in der Praxis, ein Stiefmutterdasein. Den Erlass des Bundesgesetzes über Fusion, Spaltung, Umwandlung und Vermögensübertragung (FusG), hat der Gesetzgeber zum Anlass genommen, auch das IPRG teilweise zu revid..

DLII, 536 Seiten
Die Suche nach der richtigen Anknüpfung typisierbarer Austauschverträge des internationalen Schuldvertragsrechts

CHF 112.00

Die vorliegende Dissertation befasst sich mit dem Vertrag. Konkret geht es um die Suche nach der richtigen Anknüpfung in objektiver Hinsicht. Im Mittelpunkt steht dabei die Auseinandersetzung mit Art. 117 IPRG. Als Arbeitsgrundlage dienen die Aufarbeitung der geltenden Rechtslage und deren histor..

318 Seiten
Der europäische Jurist

CHF 18.00

Abschiedsvorlesung

In seiner im Juni 2001 gehaltenen Abschiedsvorlesung an der Universität St. Gallen nähert sich Peter Häberle, Professor am Lehrstuhl für öffentliches Recht, Rechtsphilosophie und Kirchenrecht an der Universität Bayreuth, Professor im Ruhestand für Rechtsphilosophie an der Universität St. Gallen u..

43 Seiten
Das Retentionsrecht

CHF 62.00

Rechtsnatur und kollisionsrechtliche Qualifikation

Das Retentionsrecht: Rechtsnatur und Kollisionsrechtliche Qualifikation. ..

155 Seiten
Sonderanknüpfung fremder zwingender Normen im Bereich von Schuldverträgen (Art. 19 IPRG und Art. 7 Abs. 1 EVÜ)

CHF 89.00

Das Prinzip der Parteiautonomie ist für internationale Schuldverträge im Kollisionsrecht aller europäischen Länder anerkannt. Fehlt eine Rechtswahl der Parteien, so wird das auf den Vertrag anwendbare Recht durch objektive Anknüpfung ermittelt. Definitionsgemäss weist ein internationaler Schuldve..

318 Seiten
Scheidung einer schweizerisch-brasilianischen Ehe unter Berücksichtigung des neuen Scheidungsrechts der Schweiz

CHF 64.00

Einschliesslich des Anerkennungsverfahrens in Brasilien

Das Buch ist zweisprachig geschrieben: Obwohl die Zahl der Eheschliessungen und Scheidungen von Partner unterschiedlicher Nationalitäten ständig im steigen begriffen ist, wurde bei der am 1. Januar 2000 in Kraft getretenen Revision des Scheidungsrechts dem internationalen Privatrecht kaum Beachtu..

172 Seiten
Die Feststellung des anwendbaren Rechts im Prozess (Art. 16 IPRG)

CHF 79.00

Ein Leitfaden für die Abwicklung von Verfahren mit internationalen Sachverhalten

Die Anwendung ausländischen Rechts in internationalen Sachverhalten ist eine anspruchsvolle Aufgabe und stellt sowohl Gerichte als auch Parteien vor zahlreiche Schwierigkeiten. Bereits die Feststellung des anwendbaren Rechts und die Ermittlung des Inhalts des anwendbaren Rechts wirft etliche Frag..

237 Seiten
Das Beweisrecht bei internationalen Privatrechtsstreitigkeiten

CHF 70.20

Im IPR-Gesetz findet sich kein ausdrückliche Regelung des anwendbaren Beweisrecht. Aus diesem Schweigen des Gesetzes kann nicht auf eine Antwort zugunsten der lex fori geschlossen werden. Über das massgebliche Beweisrecht entscheidet vielmehr das bei internationalen Sachverhalten vorgeschaltete I..

232 Seiten
Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt im internationalen Privat- und Zivilprozessrecht der Schweiz

CHF 98.30

"Im internationalen Privat- und Zivilprozessrecht der Schweiz haben die Anknüpfungsbegriffe Wohnsitz"" und gewöhnlicher Aufenthalt"" eine zentrale Bedeutung, um in internationalen Verhältnissen die Gerichtszuständigkeit oder das in der Sache anwendbare Recht zu bestimmen. Die vorliegende Studie n..

324 Seiten
Einführung in das Internationale Privatrecht

CHF 86.00

Besonderer Teil

Der vorliegende zweite Band meiner "Einführung in das internationale Privatrecht" will – in Fortsetzung des 1990 in 2. Auflage erschienenen ersten, dem Allgemeinen Teil gewidmeten Bandes – den Besonderen Teil des internationalen Privatrechts (unter Einschluss der einschlägigen Regeln des internat..

512 Seiten
Anerkennung und Vollstreckung US-Amerikanischer Entscheidungen in der Schweiz

CHF 120.35

Nicht erst seitdem versucht wird, Schweizer Banken in den USA im Zusammenhang mit nachrichtenlosen Vermögen von Holocaust-Opfern und deren Angehörigen gerichtlich zu belangen, gilt das klägerfreundliche US-amerikanische Rechtssystem aus Schweizer Sicht in mancher Weise als ungewöhnlich, teilweise..

540 Seiten
Zeige 151 bis 200 von 202 (5 Seite(n))