Preis: CHF 52.00

   - ODER -    + Wunschliste





Landwirtschaftliche Betriebe können heute in vielen Bereichen immer weniger Einkommen über die Produktpreise erwirtschaften. Neben der Abgeltung diverser multifunktionaler Leistungen durch Zahlungen der öffentlichen Hand treten deshalb verstärkt innovative Einkommenskombinationen in den Vordergrund. Diese agrarische Diversifikation stand im Mittelpunkt der Beratungen der Luzerner Agrarrechtstage 2012. Der vorliegende Band behandelt neben einer Gesamtbewertung der vielfältigen Möglichkeiten aus ökonomischer und rechtlicher Sicht insbesondere Rahmenvorgaben wie Raumplanungs- und Förderungsrecht und setzt sich beispielhaft anhand Agrotourismus und bäuerlicher Energieerzeugung auch mit den vielgestaltigen Diversifizierungsfeldern auseinander.