• Claudia Fuchs | Franz Merli | Magdalena Pöschl | Richard Sturn | Ewald Wiederin | Andreas W. Wimmer (Hrsg.)
  • Staatliche Aufgaben, private Akteure
  • Band 2: Konzepte zur Ordnung der Vielfalt

  • Dike Verlag (in Kooperation mit Manz Verlag, Wien und C. F. Müller Verlag, Heidelberg)
  • 1. Auflage, Zürich/St. Gallen 2017
  • XXIV, 273 Seiten, broschiert

  • ISBN: 978-3-03751-931-8
  • Publikationsart: Sammelband
  • Sprache: Deutsch
  • Verfügbarkeit: am Lager

Preis: CHF 59.00

   - ODER -    + Wunschliste





Private Akteure übernehmen heute vielfach staatliche Aufgaben, von der Sicherheitskontrolle auf Flughäfen über die Marktzulassung von Produkten bis zur Unterbringung von Asylwerbern. War das immer schon so? Warum tun sie das? Wem nützt das? Und welche Rechtsregeln gelten für die privaten Akteure: jene für den Staat oder die allgemeinen Regeln für Bürger und Unternehmen?