OR

Artikelvergleich (0)


Vertragsstabilität im internationalen Fussball

CHF 78.00

unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung der FIFA und des CAS

Arbeitsverträge zwischen Fussballspielern und Klubs werden erfahrungsgemäss nicht immer erfüllt. Fussballverbände und insbesondere die FIFA sind jedoch im Interesse der Integrität des Sports und der Chancengleichheit im sportlichen Wettkampf bestrebt, die Vertragsstabilität im (internationalen) F..

Schriftenreihe: Schriftenreihe Causa Sport, Band 11
LII, 418 Seiten
Arzthaftungsrecht

CHF 378.00

Handbuch zum Arzthaftungsrecht und elektronische Datenbank mit ca. 1400 Arzthaftungsentscheiden, frei recherchierbar nach Stichworten

Das vorliegende Handbuch stellt in konziser Weise die Grundsätze und Voraussetzungen sowie Besonderheiten des Arzthaftpflichtrechts dar. Die Publikation richtet sich an Praktiker und weitere Interessierte, die sich mit der Haftpflicht des Arztes auseinandersetzen müssen und sich einen vertieften ..

LXXVI, 641 Seiten
Der Vertrauensarzt im privatrechtlichen Arbeitsverhältnis

CHF 88.00

In der Praxis treten immer wieder Unsicherheiten bezüglich der Vertrauensärzte im Zusammenhang mit dem privatrechtlichen Arbeitsverhältnis auf. Insbesondere herrscht bei Arbeitgebern Unklarheit darüber, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um einen Vertrauensarzt beiziehen zu können. Aber ..

XVI, 364 Seiten
Versicherungsfall «Erwerbsunfähigkeit»

CHF 48.00

Eine Studie zur rentenbegründenden Erwerbsunfähigkeit bei sich an das Sozialversicherungsrecht anlehnenden AVB

Allgemeine Versicherungsbedingungen eines privatrechtlichen Erwerbsunfähigkeitsversicherungsvertrages lehnen sich bei der Definition der Erwerbsunfähigkeit an das Sozialversicherungsrecht an. Zentral ist dabei die Bedeutung der Eingliederungsmassnahmen. Während im Sozialversicherungsrecht der Gru..

XXXVIII, 205 Seiten
The New Employment Relationship

CHF 52.00

How “Atypical” Work Contracts Challenge Employment Law, Labour Law and Social Security Systems

“Flexibilisation”: the leitmotiv of contemporary employment is used by policy makers, employers, human resource managers, and the European money lenders. Part-time employment, limited-duration contracts, temporary work, freelancing, are only a few examples among the “new” forms of employment cont..

Schriftenreihe: Dike Law Books
VI, 149 Seiten
Versicherungen und Broker

CHF 38.00

Tagungsband 2013

Am 26. September 2013 führte AXA-ARAG ihre sechste Broker-Infoveranstaltung durch. An der Tagung kamen Fragen rund um den Konsumentenschutz, die Haftung des Versicherungsbrokers und Anliegen des sogenannten Lean Managements im Brokermarkt zur Sprache. Der Beitrag von Stephan Fuhrer richtet sich a..

XIII, 94 Seiten
Vergütungsrecht der Schweizer Publikumsgesellschaften

CHF 128.00

GesKR-Kommentar zur Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften (VegüV)

Mit dem Inkrafttreten der Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften (VegüV) am 1. Januar 2014 ist für Schweizer Publikumsgesellschaften erheblicher Handlungsbedarf entstanden. Statuten, Reglemente und Arbeitsverträge müssen in kurzer Zeit an die neuen Regel..

XXVI, 285 Seiten
Vergütungsrecht der Schweizer Publikumsgesellschaften

CHF 108.00

GesKR-Kommentar zur Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften (VegüV)

Mit dem Inkrafttreten der Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften (VegüV) am 1. Januar 2014 ist für Schweizer Publikumsgesellschaften erheblicher Handlungsbedarf entstanden. Statuten, Reglemente und Arbeitsverträge müssen in kurzer Zeit an die neuen Regel..

XXVI, 285 Seiten
Die paulianische Anfechtung von Darlehensrückzahlungen und Darlehensbesicherungen

CHF 115.00

Die Darlehensgewährung ist für den Darlehensgeber mit Risiken verbunden. Das offensichtlichste Risiko besteht darin, dass der Borger aufgrund einer wirtschaftlichen Krise nicht mehr in der Lage ist, das Darlehen zurückzuzahlen. In der Zwangsvollstreckung gegen den Borger kann der Darlehensgeber s..

XCII, 686 Seiten
Grundlagen und Grundsätze der Luftfahrthaftpflicht

CHF 60.00

Die Luftfahrthaftpflicht ist ein komplexes Rechtsgebiet, welches durch zahlreiche internationale und nationale Rechtsquellen geprägt ist. Die Vielzahl möglicher Haftpflichtiger und die unterschiedlichen Haftungsbereiche erschweren den Zugang zur Thematik zusätzlich. Vorhandene Literatur beschäfti..

Schriftenreihe: CFAC - Schriften zur Luftfahrt, Band 6
XXVII, 198 Seiten
Genugtuungsrecht

CHF 328.00

Grundlagen zur Bestimmung der Genugtuung

Das «Schmerzensgeld» ist der Zwilling des Schadenersatzes und soll dem Geschädigten Genugtuung nicht nur für erlittene Schmerzen, sondern auch für alle anderen Formen von immateriellen Nachteilen verschaffen. Art. 47 und 49 OR normieren im Wesentlichen Anspruchsberechtigung und -voraussetzungen d..

771 Seiten
Versicherungen und Broker

CHF 32.00

Ausgewählte Themen

Die im September 2012 von AXA-ARAG in Zusammenarbeit mit dem Europa Institut an der Universität Zürich durchgeführte Veranstaltung vertiefte Themen zur Stellung des Versicherungsbrokers, zu ausgewählten Fragen in der Sozialversicherung und zur Bedeutung der Rechtsschutzversicherung. Prof. Dr. Mor..

VII, 66 Seiten
Arbeitszeitvorschriften in der gewerbsmässigen Luftfahrt

CHF 48.00

Niemand, der fliegt, wünscht sich übermüdete Besatzungsmitglieder. Arbeitszeitvorschriften sollen dies verhindern. Doch will die grosse Mehrheit der Flugpassagiere günstige Beförderungstarife. Die Personalkosten steigen aber mit strengen Arbeitszeitvorschriften. Dieser Widerspruch bildet die span..

Schriftenreihe: CFAC - Schriften zur Luftfahrt, Band 5
XXIV, 151 Seiten
Alfred Koller - Ausgewählte Schriften

CHF 128.00

«Alfred Koller konnte am 5. Januar 2013 den 60. Geburtstag feiern. Gleichzeitig blickt er in diesem Jahr auf sein 25-jähriges Wirken als Professor an der Universität St. Gallen zurück. Diese Wegmarken sollen Anlass sein, den Kollegen und Freund mit einer Auswahl seiner Schriften aus den letzten 2..

XVIII, 786 Seiten
Rechnungslegungs- und Revisionsrecht

CHF 39.00

Mit neuem Rechnungslegungsrecht 2013

Diese «nutshell» - Publikation ist eine kompakte Darstellung der Bestimmungen des Rechnungslegungs- und Revisionsrechts. Sie behandelt die Vorschriften des aktuellen und geplanten Handelsrechts und der Regelwerke Swiss GAAP FER und IFRS. Die Darstellung ist nach Themen gegliedert. In den Kapiteln..

Schriftenreihe: in a nutshell
XXXVIII, 200 Seiten
Whistleblowing als interne Risikokommunikation

CHF 74.00

Ausgestaltung eines unternehmensinternen Whistleblowing-Systems aus arbeits- und datenschutzrechtlicher Sicht

Das Aufdecken von Missständen ist nicht neu, wurde unter dem Begriff Whistleblowing aber erst durch medienwirksame Fälle bekannt. Whistleblowing ist ein multidisziplinäres Phänomen, das Aspekte von Recht, Ethik, Risk Management, Compliance und Personalführung betrifft. Der Grat zwischen gerechtfe..

LIX, 421 Seiten
Strassenverkehr / Circulation routière 4/2012.

CHF 66.00

Sondernummer zur Zürcher Tagung zum Strassenverkehrsrecht vom 2. Oktober 2012

Jürg Boll: Identifikation von Fahrzeuglenkern Stefan Heimgartner: Fahren in fahrunfähigem Zustand Hardy Landolt: Entwicklungen im Haftpflicht- und Versicherungsrecht seit der Jahrhundertwende Esther Omlin: Nebeneinander von Straf- und Verwaltungsverfahren René Schaffhauser:..

64 Seiten
Konvergenz von Gesellschaftsrechten

CHF 83.00

Ein rechtsvergleichender Befund und seine rechtssoziologische und rechtstheoretische Erklärung im Lichte der Globalisierung

Die Aktienrechte der westlichen Industrienationen haben sich im Verlauf der letzten Jahrzehnte einander immer mehr angeglichen. Die Rede ist von einer Konvergenz von Gesellschaftsrechten. Sie betrifft fast alle Bereiche des Aktienrechts (wobei das Recht der börsenkotierten Gesellschaften im Vorde..

XLVIII, 503 Seiten
Das Aussenverhältnis der Haftung einer Mehrheit von Schädigern im Haftpflichtrecht

CHF 72.00

Ein Haftungsmodell basierend auf der Solidarität, der Anspruchskonkurrenz und der Kausalität

Durch mehrere Schädiger verursachte Schädigungen sind in der heutigen vernetzten und mobilen Welt häufig. So stellt sich die Frage nach der Haftung der Schädiger gegenüber dem Geschädigten im schweizerischen Haftpflichtrecht in unterschiedlichsten Konstellationen, bspw. bei Verkehrsunfällen, Baus..

XXXIX, 294 Seiten
Legal Gender Studies

CHF 48.00

Rechtliche Geschlechterstudien

Diese kommentierte Quellensammlung führt in die wichtigsten theoretischen Positionen der Legal Gender Studies und, mit einem speziellen Fokus auf die Schweiz, in die wichtigsten Rechtsentwicklungen im Themenfeld Recht und Geschlecht ein. Die Darstellung folgt dabei den Leitbegriffen Gleichheit – ..

XI, 459 Seiten
Legal Gender Studies

CHF 40.00

Rechtliche Geschlechterstudien

Diese kommentierte Quellensammlung führt in die wichtigsten theoretischen Positionen der Legal Gender Studies und, mit einem speziellen Fokus auf die Schweiz, in die wichtigsten Rechtsentwicklungen im Themenfeld Recht und Geschlecht ein. Die Darstellung folgt dabei den Leitbegriffen Gleichheit – ..

XI, 459 Seiten
Kunsthandel – Kunstvertrieb

CHF 57.00

Tagungsband des 5. Heidelberger Kunstrechtstags am 07. und 08. Oktober 2011

Kunst und Kultur sind Merkmale und Ausdruck des Menschseins. Recht als Grundordnung menschlichen Zusammenlebens ist vielfach mit ihnen befasst. Kultur- und kunstrechtliche Fragestellungen finden sich im Privat-, Straf- und Öffentlichen Recht, im Internationalen Privatrecht, im Völker- wie Europar..

Schriftenreihe: Schriften zum Kunst- und Kulturrecht, Band 15
116 Seiten
Partner oder Kontrahenten?

CHF 74.00

Eine rechtliche Untersuchung der Zusammenarbeit öffentlicher Museen und privater Kunstsammler

Seit einigen Jahren wird kaum ein Thema in der Kunstwelt derart kontrovers diskutiert wie die Zusammenarbeit öffentlicher Museen und privater Kunstsammler. Einerseits werden die Sammler als Retter der durch geschrumpfte Kulturetats belasteten Museen gefeiert. Andererseits wird ihnen vorgeworfen, ..

Schriftenreihe: Schriften zum Kunst- und Kulturrecht, Band 12
221 Seiten
Verantwortlichkeits-, Zivilprozess- und Versicherungsrecht

CHF 68.00

Aktuelle Aspekte 2011

Dieser Band eröffnet die neue Schriftenreihe «Versicherung in Wissenschaft und Praxis», die von der AXA ARAG und dem Europa Institut an der Universität Zürich initiiert wurde und von Prof. Dr. Helmut Heiss, Prof. Dr. Andreas Kellerhals, Dr. Thierry Luterbacher und Prof. Dr. Anton K. Schnyder hera..

XIII, 298 Seiten
Verantwortlichkeits-, Zivilprozess- und Versicherungsrecht

CHF 57.00

Aktuelle Aspekte 2011

Dieser Band eröffnet die neue Schriftenreihe «Versicherung in Wissenschaft und Praxis», die von der AXA ARAG und dem Europa Institut an der Universität Zürich initiiert wurde und von Prof. Dr. Helmut Heiss, Prof. Dr. Andreas Kellerhals, Dr. Thierry Luterbacher und Prof. Dr. Anton K. Schnyder hera..

XIII, 298 Seiten
Schweizer Vertriebsrecht

CHF 39.00

«Vertrieb» und «Vertriebsrecht» bezeichnen weite, begrifflich nicht exakt abgrenzbare, gleichzeitig aber bedeutsame Aspekte unseres Wirtschafts- und Rechtslebens. Im engeren Sinn wird darunter der Absatz von Waren und Dienstleistungen sowie die Gestaltung von Absatzwegen verstanden. Aus juristisc..

Schriftenreihe: in a nutshell
XVI, 133 Seiten
Reurecht und Reugeld auf vertraglicher Grundlage

CHF 54.00

Zuweilen hat jemand das Bedürfnis, einen Vertrag verbindlich abzuschliessen, möchte sich jedoch die nachträgliche Lösung von diesem vorbehalten. Wird der Rücktritt in das Belieben der berechtigten Partei gestellt, spricht man von einem Reurecht. Wenn vom Rücktrittsrecht Gebrauch gemacht wird, ist..

XXXIX, 170 Seiten
Kulturrecht - Kulturmarkt

CHF 62.00

«Kulturrecht – Kulturmarkt»: Mit diesem Titel will die Publikation den Bogen vom Recht zum Markt im weiten Feld der Kultur spannen. Sie stellt die rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekte des kulturellen Sektors in übersichtlicher und allgemeiner Form dar. Das Buch bietet eine Übersicht über die ..

XXVI, 476 Seiten
Insurance Contract Law between Business Law and Consumer Protection
Helmut Heiss (Hrsg.)

CHF 78.00

The topic of ”Insurance Contract Law between Commercial Law and Consumer Protection“ was discussed within the section on commercial law at the XVIIIth International Congress on Comparative Law 2010, which was held in Washington DC. It dealt with the fact that insurance contracts are commercial tr..

VIII, 410 Seiten
Gestohlene und unrechtmäßig verbrachte Kulturgüter im Kaufrecht

CHF 124.00

Nationales, internationales und Einheitskaufrecht

Kunst und Kultur sind Merkmale und Ausdruck des Menschseins. Recht als Grundordnung menschlichen Zusammenlebens ist vielfach mit ihnen befasst. Kultur- und kunstrechtliche Fragestellungen finden sich im Privat-, Straf- und Öffentlichen Recht, im Internationalen Privatrecht, im Völker- wie Europar..

Schriftenreihe: Schriften zum Kunst- und Kulturrecht, Band 11
432 Seiten
Unfall – Haftung – Versicherung

CHF 238.00

Das Thema «Unfall, Haftung und Versicherung» zwischen zwei Buchdeckel fassen zu wollen, stellt eine Herausforderung dar. Nur schon der Ausgangspunkt ist oft schwierig zu fassen, und viel mehr gilt dies für die Frage, ob Versicherungen für die Unfallfolgen aufzukommen haben und welches die allfäll..

XCIII, 878 Seiten
Rechtliche Anforderungen an die elektronische Schriftgutverwaltung in der Privatwirtschaft und Zertifizierungen nach ISO 15489-1 und ISO/IEC 27001

CHF 88.00

Die vorliegende Publikation untersucht die rechtlichten Anforderungen an die elektronische Schriftgutverwaltung in der Privatwirtschaft. Sie zeigt auf, wie Risiken, die die Qualität und damit die Beweiskraft elektronischen Schriftguts gefährden können, durch den Gesetzgeber methodisch angegangen ..

XLVI, 400 Seiten
Produktesicherheitsgesetz (PrSG)

CHF 39.00

Das Produktesicherheitsgesetz (PrSG) bringt als verwaltungsrechtlicher Erlass neue Massstäbe für die Sicherheit von Produkten. Es erfasst sogar die Dienstleister. Ebenso neu ist die Pflicht zur Beobachtung des Produkts auf allfällige Gefahren während seiner ganzen Gebrauchsdauer. Damit werden die..

Schriftenreihe: in a nutshell
XVII, 121 Seiten
Die Zinsen im schweizerischen Obligationenrecht

CHF 72.00

Geltendes Recht und Vorschlag für eine Revision

Das schweizerische Obligationenrecht behandelt den Zins als Entgelt für die Überlassung von Geld und die Verzinsung von Forderungen in einer Vielzahl einzelner Bestimmungen. Viele dieser Normen sind in der heutigen Form bereits seit dem 1. Januar 1912 in Kraft und waren teilweise schon im alten O..

XXVII, 255 Seiten
Die Verjährung von Schadenersatzforderungen aus positiver Vertragsverletzung

CHF 48.00

Der Frage nach der Verjährung von Schadenersatzforderungen aus positiver Vertragsverletzung kommt eine zentrale Bedeutung zu: Einerseits sind Schadenersatzforderungen aus positiver Vertragsverletzung von grosser praktischer Bedeutung, andererseits hat die Verjährung einschneidende Wirkung auf ein..

XXXII, 157 Seiten
Die Tragung der Nachbesserungskosten im Bauwerkvertrag

CHF 62.00

Der Autor befasst sich mit der Tragung der Kosten bei der Nachbesserung von Werkmängeln im Bauwerkvertrag. Die mit der Nachbesserung anfallenden Kosten werden ausführlich und praxisnah beschrieben und die Pflicht zur Kostentragung eingehend erörtert. Im Weiteren untersucht der Autor Fälle, in den..

XXVI, 187 Seiten
Wucher und Läsion

CHF 78.00

Begriffe und Rechtsfolgen der Aquivalenzstörung im schweizerischen Vertragsrecht

Die Ausgewogenheit von Austauschverträgen ist ein Gebot der Gerechtigkeit. Sie besteht, wenn Leistungs- und Gegenleistungspflichten im Gleichgewicht stehen. Längst nicht immer wird jedoch das Gebot der Ausgewogenheit verwirklicht. Die Freiburger Dissertation beschäftigt sich mit Äquivalenzstörung..

XLIII, 335 Seiten
Standstill Agreements nach U.S.-amerikanischem und schweizerischem Recht

CHF 98.00

Vertragsrechtliche, aktienrechtliche und börsenrechtliche Aspekte

Standstill Agreements sind Verträge zwischen einem Aktionär und der Gesellschaft über den Erwerb oder die Veräusserung von Aktien sowie ggf. das Abstimmungsverhalten des betreffenden Aktionärs in der Generalversammlung. Es handelt sich mit anderen Worten um Aktionärbindungsverträge, an denen die ..

LXXII, 561 Seiten
Parteiwechsel im Vertrag: Vertragsübertragung und Vertragsübergang

CHF 98.00

Unter besonderer Berücksichtigung des allgemeinen Vertragsrechts und des Fusionsgesetzes

Die vorliegende St. Galler Dissertation befasst sich mit der Rechtsnachfolge in eine vertragliche Parteistellung. Dabei übernimmt ein vormals vertragsfremder Dritter die Parteistellung einer ursprünglichen Vertragspartei und führt den identischen Vertrag an deren Stelle mit der betreffenden Gegen..

LXXXII, 503 Seiten
Gefahrguttransporte auf Schiene und Strasse

CHF 82.00

Die rechtlichen Regelungen rund um den Transport gefährlicher Güter haben ein kaum mehr handhabbares Ausmass und eine hohe Komplexität erreicht. Diese Zürcher Dissertation vermittelt einen anschaulichen und umfassenden Überblick über den Umgang mit Gefahrgut auf Schiene und Strasse im massgeblich..

LV, 390 Seiten
Der Unternehmerschaden

CHF 84.00

Die selbständige Erwerbstätigkeit erfolgt in mannigfaltiger Weise: als Einzelunternehmer, in der einfachen Gesellschaft oder der Kollektivgesellschaft, als Einpersonen-AG/GmbH, Mitgesellschafter, Investor, Unternehmergatte etc. Verunfallt oder verstirbt ein Unternehmer stellen sich regelmässig he..

XII, 344 Seiten
Der Schutz des Bürgen im schweizerischen Privatrecht

CHF 69.00

Seit jeher ist es das Anliegen von Gesetzgebung und Rechtsprechung gewesen, die von Bürgschaften ausgehenden Gefahren zu minimieren und die Bürgen vor ihrer eigenen Unerfahrenheit, Leichtgläubigkeit, Gutherzigkeit und allzu grossem Leichtsinn zu schützen. In der Schweiz ist dieser Schutz wesentli..

XXVIII, 287 Seiten
Der Schaden bei der aktienrechtlichen Verantwortlichkeit

CHF 83.00

Verantwortlichkeitsklagen haben gerade infolge von Wirtschaftskrisen Hochkonjunktur, weil Aktionäre und Gläubiger versuchen, damit wenigstens einen Teil des erlittenen Verlusts zurückzuerlangen. Eine grosse Hürde hierfür stellt aber die Anspruchsvoraussetzung des Schadens dar. Die vorliegende Arb..

XLI, 377 Seiten
Der Factoringvertrag im schweizerischen Recht

CHF 69.00

Viele Unternehmungen sehen sich mit dem Problem konfrontiert, dass grosse Teile des Umlaufvermögens in Forderungen aus Lieferungen und Leistungen gegenüber Kunden (Debitoren) gebunden sind. Die Mittelbindung in Debitoren kann vor allem für Unternehmungen mit schwacher Kapitalausstattung problemat..

XXXVIII, 279 Seiten
Bilanzrecht für Lebensversicherungsunternehmen

CHF 72.00

Die Rechnungslegungsregeln, wie sie von den privaten Vereinigungen IASB (IFRS) und FASB (US GAAP) geschaffen werden, stehen in einem dynamischen, weltweiten Reformprozess. Die laufenden Reformarbeiten werden zusätzlich von den Regulierungsfolgen der jüngsten Finanzmarktkrise «überholt», die sich ..

XLVIII, 240 Seiten
Solidarschuld und Ausgleich

CHF 54.00

Obwohl Solidarschuldverhältnisse im Rechtsalltag allgegenwärtig sind, bestehen heute noch zahlreiche offene Streitfragen. Solche betreffen etwa die Unterscheidung zwischen echten und unechten Solidarschuldverhältnissen, den Umgang mit individuellen Reduktionsgründen im Solidarschuldverhältnis bei..

XXXVII, 219 Seiten
Solidarität in der aktienrechtlichen Verantwortlichkeit

CHF 73.00

Die grundsätzlich unbeschränkte solidarische Haftung von Leitungsorganen und Revisionsstellen in der aktienrechtlichen Verantwortlichkeit wird seit Jahrzehnten in der schweizerischen Lehre und Praxis heftig und kontrovers diskutiert. Dies gilt insbesondere für die Einbindung der Wirtschaftsprüfun..

XLI, 342 Seiten
Recht der Sicherung und der Finanzierung von Luftfahrzeugen

CHF 78.00

Unter besonderer Berücksichtigung des Übereinkommens über internationale Sicherungsrechte an beweglicher Ausrüstung (Kapstadt 2001)

Die Anschaffung eines Luftfahrzeugs bedeutet einen grossen finanziellen Aufwand. Deshalb werden Flugzeuge und Hubschrauber in der Regel durch Fremdmittel finanziert. Um das mit der Fremdfinanzierung verbundene Kapitalrisiko des Gläubigers abzusichern, schafft die Kapstadt-Konvention ein einheitli..

Schriftenreihe: CFAC - Schriften zur Luftfahrt, Band 3
XVII, 299 Seiten
Zivilrechtliche Ansprüche gegen den Versand von elektronischer Massenwerbung (Spam)

CHF 52.00

Unter besonderer Berücksichtigung des neuen Art. 3 lit. o. UWG

Diese Publikation erläutert nach einer Einführung in die Spam-Thematik schwergewichtig die zivilrechtlichen Anforderungen, die nach schweizerischem Recht an Spam-Werbung gestellt werden. Für den Fall deren Nichterfüllung zeigt sie zudem die rechtlichen Ansprüche und Durchsetzungsmöglichkeiten der..

XLII, 165 Seiten
Verträge der Maschinen- und Industrieanlagenindustrie nach Schweizerischem Recht

CHF 58.00

Gegenstand dieser Monographie sind ausschliesslich Vertragstypen, die in der Praxis vorkommen, jedoch nicht vom schweizerischen Gesetzgeber spezifisch geregelt sind. Sie hängen alle mehr oder weniger mit dem gesetzlichen Vertragstypus «Werkvertrag» zusammen und finden vor allem in der Maschinen u..

XVIII, 198 Seiten
Zeige 101 bis 150 von 167 (4 Seite(n))