• Stefanie Pfisterer | Anton K. Schnyder
  • Internationale Schiedsgerichtsbarkeit

  • In a nutshell

  • Dike Verlag
  • 1. Auflage, Zürich/St. Gallen 2010
  • XXIV, 201 Seiten, broschiert

  • ISBN: 978-3-03751-295-1
  • Publikationsart: Einführung
  • Sprache: Deutsch
  • Verfügbarkeit: am Lager

Preis: CHF 39.00

   - ODER -    + Wunschliste

Der Aufschwung des internationalen Handels im 20. Jahrhundert liess die Nachfrage nach einer effizienten und von einer einzelnen Rechtskultur unabhängigen Erledigung von grenzüberschreitenden Streitigkeiten ansteigen. Die Schweiz verfügt über eine lange Tradition als Schiedsort für internationale Streitigkeiten und ist heute eines der weltweit bedeutendsten Zentren der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit. Die internationale Schiedsgerichtsbarkeit fasziniert als besonders dynamisches und für die Schweiz bedeutendes Rechtsgebiet. Das vorliegende «In a nutshell» - Werk stellt die Rechtslage der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit in der Schweiz dar. Die Darstellung erfolgt möglichst praxisnah. Dazu dienen insbesondere zahlreiche Hinweise auf die für den Schiedsplatz Schweiz relevanten Schiedsordnungen und Schiedsinstitutionen (insbesondere die Internationale Schiedsordnung der Schweizerischen Handelskammern [Swiss Rules], die Schiedsgerichtsordnung der Internationalen Handelskammer [ICC Rules], die UNCITRAL Arbitration Rules) sowie überblickartige Schaubilder. Der Aufbau des Werks folgt etabliertem Muster, beginnend bei den Grundlagen, der Schiedsvereinbarung, dem Ablauf eines Schiedsverfahrens bis zum Schiedsspruch und dessen Anerkennung und Vollstreckung. Das Ziel der Autoren ist es, mit dem Buch einen praxisorientierten Einstieg in die und einen Überblick über die internationale Schiedsgerichtsbarkeit in der Schweiz zu vermitteln. Es richtet sich damit an Praktizierende mit oder ohne juristische Ausbildung sowie an Studierende der Rechtswissenschaft.