• Causa Sport 03/2005
  • Einzelheft «Causa Sport»

  • Dike Verlag
  • Zürich/St. Gallen 2005
  • 123 Seiten, broschiert
  • Publikationsart: Zeitschrift
  • Sprache: Deutsch, Französisch, Englisch
  • Verfügbarkeit: am Lager

Preis: CHF 38.00

   - ODER -    + Wunschliste





Inhaltsverzeichnis

Editorial

Sport International

Richtige Anreizstrukturen zur Verhinderung von Klubpleiten
Dr. rer. pol. Christian Winiker und lic. oec. publ. Men-Andri Benz

«Leistungssport oder Ethik – da müssen Sie sich entscheiden!»
PD Dr. Klaus Peter Rippe

Der Bildnisschutz von Sportlern im Lichte der Caroline-von-Hannover-Entscheidung des EGMR
PD Dr. Martin Nolte

Qualifikation von Schreiben eines Internationalen Sportverbandes

Schweiz

Wann ist ein «Beschluss» ein Beschluss?
Dr. iur. Urs Scherrer und lic. iur. Heinz Tännler

Rechtsprechung zum Vereinsrecht
Lic. iur. Tanja Klemm

BGE 131 II 81 – Stadion Zürich, grundsätzliche Klarstellungen zum Fahrtenregime beim Sportstättenbau
Dr. iur. Daniel Thaler

Verbandsregelwerke als anationales Recht?
Prof. Bernhard Pfister

Deutschland

Der Wettskandal und seine rechtlichen Folgen
Dr. Peter E. Ouart und Dr. Christoph M. Giebel

Verantwortlichkeit von Vorstandsmitgliedern bei Pflichtverletzungen
(Landesgericht Kaiserslautern)

Vertragsstrafenabrede oder Betriebsbussenregelung?
(Landesarbeitsgericht Berlin)

Anmerkung zum Urteil des Landesarbeitsgerichts Berlin vom 25. August 2004
Asusa Schul und Dr. Joachim Wichert

Anforderungen an die Vermutung eines Dopingverstosses und das verbandsinterne Sanktionsverfahren
(Oberlandesgericht Dresden)

Österreich

Sportanlagen und Nachbarrecht im Lichte der österreichischen Rechtsprechung
Dr. iur. Tanja Domej

Aktuell

Schadenersatz nach «Blutgrätsche»

Lounge

Dopingbekämpfung durch FIFA und WADA – Prinzipienstreit um Sanktionsgrundsätze
Lic. iur. Heinz Tännler

Kurios

Widersprüchliche Gemeinsamkeiten