«Migrationsrecht in a nutshell» stellt das gesamte schweizerische Migrationsrecht übersichtlich und verständlich dar. Es befasst sich nebst den völker- und verfassungsrechtlichen Grundlagen mit dem Ausländer-, dem Flüchtlings- und dem Staatsangehör… Weitere Informationen...
  • CHF 58.00
Autoren
Download

Beschreibung

«Migrationsrecht in a nutshell» stellt das gesamte schweizerische Migrationsrecht übersichtlich und verständlich dar. Es befasst sich nebst den völker- und verfassungsrechtlichen Grundlagen mit dem Ausländer-, dem Flüchtlings- und dem Staatsangehörigkeitsrecht und beschreibt die rechtlichen Begriffe, die verschiedenen Rechtsinstitute sowie Verfahren und Rechtsmittel. Übersichten zu Leitentscheiden ermöglichen einen einfachen Zugang zur Praxis.
Das Buch richtet sich an Praktikerinnen und Praktiker, insbesondere in der Anwaltschaft, in Behörden und an Gerichten, an Mitglieder politischer Gremien und zivilgesellschaftlicher Organisationen sowie an Studierende und Unterrichtende sowie sonstige am Migrationsrecht interessierte Kreise mit oder ohne juristische Vorbildung.

Pressestimmen

  • «Die Publikation richtet sich nicht nur an ein juristisches Fachpublikum, sondern auch an Interessierte und Engagierte aus der Zivilgesellschaft. Dank lesefreundlicher Sprache, gut nachvollziehbarer Strukturierung und aktueller internationaler Kontextualisierung ist diese Publikation als juristisches Nachschlagewerk, als Fachliteratur wie auch als lnspirationslektüre für ein breites Publikum sehr empfehlenswert.»

    – Barbara Graf Mousa, Redaktorine SFH, Fluchtpunkt 92, März 2021, S.3


    «Dem Titel entsprechend wird die gesamte Spannbreite des Migrationsrechts kompakt und auf verständliche Art vermittelt. […] Zur Visualisierung wird neben der Nutzung von Tabellen und Grafiken am Ende jedes Teilgebiets auf entsprechende Leitentscheide verwiesen. Trotz der Dichte bleibt […] Raum für Hinweise auf Problemfelder in Gesetz und Rechtsprechung und gesellschaftspolitische Kommentare. […]
    Bewertung: Handlicher Überblick über das schweizerische Migrationsrecht»

    – Cordelia Forde, plädoyer 03/21, S.54

    « […] Der Autorenschaft ist es so in beeindruckender Weise gelungen, einen Grossteil der verschiedenen Facetten des Migrationsrechts in einem übersichtlichen Werk abzubilden. […] Speziell herovorzuheben ist der sechste Teil «Weitere Regelungsgebiete», in welchem […] unter anderen auch die Rückübernahmeabkommen und Migrationspartnerschaften (§ 31), das migrationsrechtliche Nebenstrafrecht (§ 33), der Datenschutz (§ 34) oder die Thematik von Reisepapieren für ausländische Personen (§ 32) erörtert werden. Dies sind Bereiche, welche oftmals […] für Aufsehen sorgen, jedoch in […] Lehrbüchern weniger aufgegriffen werden. Dass ihnen in einem Übersichtswerk eine derartige Bühne gegeben wird […] schafft […] klar einen Mehrwert und eine Alleinstellungsmerkmal. […]
    Migrationsrecht in a nutshell erleichtert insbesondere Studierenden den Einstieg in das komplexe Rechtsgebiet und vermag damit die Freude am Migrationsrecht zu wecken. Wenn migrationsrechtliche Themen in anderen Kontexten gestreift werden, ist das Werk zudem auch für fachfremde Juristinnen und Juristen ein wertvolles Arbeitsmittel im Alltag, dank welchem die wichtigsten Fragen in kürzester Zeit selbst beantwortet werden können. Und schliesslich erlaubt es Praktikerinnen und Praktikern durch den logischen Aufbau und das übersichtliche […] Inhaltsverzeichnis, sich die wesentlichen Voraussetzungen in einer Thematik wieder in Erinnerung zu rufen.»

    – Dr. iur. Anne Kneer, Winterthur/St. Gallen, ZBl 2/2021, S.127-128

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Weitere Reihentitel

Pressestimmen

Pressestimmen
  • «Die Publikation richtet sich nicht nur an ein juristisches Fachpublikum, sondern auch an Interessierte und Engagierte aus der Zivilgesellschaft. Dank lesefreundlicher Sprache, gut nachvollziehbarer Strukturierung und aktueller internationaler Kontextualisierung ist diese Publikation als juristisches Nachschlagewerk, als Fachliteratur wie auch als lnspirationslektüre für ein breites Publikum sehr empfehlenswert.»

    – Barbara Graf Mousa, Redaktorine SFH, Fluchtpunkt 92, März 2021, S.3


    «Dem Titel entsprechend wird die gesamte Spannbreite des Migrationsrechts kompakt und auf verständliche Art vermittelt. […] Zur Visualisierung wird neben der Nutzung von Tabellen und Grafiken am Ende jedes Teilgebiets auf entsprechende Leitentscheide verwiesen. Trotz der Dichte bleibt […] Raum für Hinweise auf Problemfelder in Gesetz und Rechtsprechung und gesellschaftspolitische Kommentare. […]
    Bewertung: Handlicher Überblick über das schweizerische Migrationsrecht»

    – Cordelia Forde, plädoyer 03/21, S.54

    « […] Der Autorenschaft ist es so in beeindruckender Weise gelungen, einen Grossteil der verschiedenen Facetten des Migrationsrechts in einem übersichtlichen Werk abzubilden. […] Speziell herovorzuheben ist der sechste Teil «Weitere Regelungsgebiete», in welchem […] unter anderen auch die Rückübernahmeabkommen und Migrationspartnerschaften (§ 31), das migrationsrechtliche Nebenstrafrecht (§ 33), der Datenschutz (§ 34) oder die Thematik von Reisepapieren für ausländische Personen (§ 32) erörtert werden. Dies sind Bereiche, welche oftmals […] für Aufsehen sorgen, jedoch in […] Lehrbüchern weniger aufgegriffen werden. Dass ihnen in einem Übersichtswerk eine derartige Bühne gegeben wird […] schafft […] klar einen Mehrwert und eine Alleinstellungsmerkmal. […]
    Migrationsrecht in a nutshell erleichtert insbesondere Studierenden den Einstieg in das komplexe Rechtsgebiet und vermag damit die Freude am Migrationsrecht zu wecken. Wenn migrationsrechtliche Themen in anderen Kontexten gestreift werden, ist das Werk zudem auch für fachfremde Juristinnen und Juristen ein wertvolles Arbeitsmittel im Alltag, dank welchem die wichtigsten Fragen in kürzester Zeit selbst beantwortet werden können. Und schliesslich erlaubt es Praktikerinnen und Praktikern durch den logischen Aufbau und das übersichtliche […] Inhaltsverzeichnis, sich die wesentlichen Voraussetzungen in einer Thematik wieder in Erinnerung zu rufen.»

    – Dr. iur. Anne Kneer, Winterthur/St. Gallen, ZBl 2/2021, S.127-128

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Weitere Reihentitel

* Pflichtfelder

zum
Anfang