Wer bekommt Schuld? Wer gibt Schuld?

Gesammelte Schriften von Detlef Krauss

Der Band enthält Schriften zum materiellen Strafrecht, zum Strafprozessrecht, zur Kriminologie und zur Rechtstheorie von Detlef Krauss, die bisher, da teilweise an entlegenen Stellen veröffentlicht, nur schwer greifbar waren. Krauss, Professor a… Weitere Informationen...
  • CHF 89.00
Herausgeber
Download

Beschreibung

Der Band enthält Schriften zum materiellen Strafrecht, zum Strafprozessrecht, zur Kriminologie und zur Rechtstheorie von Detlef Krauss, die bisher, da teilweise an entlegenen Stellen veröffentlicht, nur schwer greifbar waren. Krauss, Professor an den Universitäten Saarbrücken, Basel und Berlin, zeigt sich in diesen Schriften als jener Meister der Materie, als der er seinen Kollegen und den Studierenden bekannt war: Immer gewinnt er den gängigen Fragen unerwartete Aspekte ab, immer auch zeigt er Gespür für weiterführende Ideen und unterzieht Fehlentwicklungen einer beissenden Kritik. Die Strafrechtswissenschaften begreift er in ihrem Zusammenhang – was hier entsteht, kann sich dort auswirken. All das finden wir in einer Sprache, die präzise und doch anschaulich mit jenem Schliff begeistert, der schon seine Vorlesungen zum Ereignis gemacht hat.

  • ISBN: 978-3-03751-395-8
  • Erscheinungsjahr: 2011
  • Auflage: 1.
  • Seitenzahl: 414
  • Publikationsart: Sammelband
  • Format: gebunden
  • Gewicht: 800 g
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: Dike Verlag (in Kooperation mit Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin)

* Pflichtfelder

zum
Anfang