Sozialhilferecht

Das schweizerische Sozialhilferecht erhält zunehmende Aufmerksamkeit. Neben einigen Monographien zu spezifischen Themen liegen eine wachsende Zahl von Einzelbeiträgen und eine vielfältige Rechtsprechung vor. Im Zuge dieser Entwicklung drängt sich e… Weitere Informationen...
  • CHF 128.00
Autoren
Download

Beschreibung

Das schweizerische Sozialhilferecht erhält zunehmende Aufmerksamkeit. Neben einigen Monographien zu spezifischen Themen liegen eine wachsende Zahl von Einzelbeiträgen und eine vielfältige Rechtsprechung vor. Im Zuge dieser Entwicklung drängt sich eine aktuelle Gesamtdarstellung auf.

Dieses Grundlagenwerk bereitet das Sozialhilferecht systematisch auf, trägt die neuere Literatur und Rechtsprechung zusammen und enthält weiterführende Anregungen. Folgende Hauptinhalte werden erfasst:

- Praxisbezogenes Grundlagenwissen
- Rechtsdogmatik
- Verwaltungs-, verfassungs- und menschenrechtlicher Kontext
- (Nichtstreitiges) Sozialhilfeverfahren

Der Autor ist Lehrbeauftragter an den Universitäten Zürich und Basel und verfügt über langjährige praktische Erfahrung im Sozialrecht. Er stellt das komplexe und unübersichtliche Rechtsgebiet verständlich und praxisnah dar, weshalb sich das Buch sowohl für den Einstieg in das Thema im Studium als auch zum gezielten Nachschlagen von Einzelfragen in der Rechtspraxis eignet.

  • ISBN: 978-3-03891-141-8
  • Reihe: alpha ius
  • Erscheinungsjahr: 2020
  • Auflage: 1.
  • Seitenzahl: 486
  • Publikationsart: Lehrbuch
  • Format: gebunden
  • Gewicht: 700 g
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: Dike Verlag

Pressestimmen

  • «Mit dem vorliegenden Grundlagenwerk wird die rare Literatur zum Sozialhilferecht bedeutend ergänzt. [...] Abgerundet wird das gelungene Werk durch ein ausführliches Stichwortverzeichnis.»

    – Kurt Berger, Rechtsanwalt, plädoyer 1/2020, S. 54.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Weitere Reihentitel

Pressestimmen

Pressestimmen
  • «Mit dem vorliegenden Grundlagenwerk wird die rare Literatur zum Sozialhilferecht bedeutend ergänzt. [...] Abgerundet wird das gelungene Werk durch ein ausführliches Stichwortverzeichnis.»

    – Kurt Berger, Rechtsanwalt, plädoyer 1/2020, S. 54.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Weitere Reihentitel

* Pflichtfelder

zum
Anfang