Thomas Gächter

Thomas Gächter

Prof. Dr. iur.

Ausbildung
1978 - 1990 Schulen in Zürich, Matura Typus B, Kantonsschule Oerlikon

1990 - 1996 Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Zürich

1993 - 1994 Erasmus-Stipendiat an der Universität Leuven (B)

Februar 2002 Promotion zum Dr. iur., Universität Zürich
 
August 2002 Habilitation an der Universität Zürich mit der venia legendi für Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Sozialversicherungsrecht
 

Berufliche Tätigkeit
1996–1999 Assistent am Lehrstuhl für Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Verfassungsgeschichte von Prof. Dr. Alfred Kölz, Universität Zürich
 
1999–2000 Erarbeitung eines Rechtsgutachtens für das Staatssekretariat für Wirtschaft (seco) betreffend die vereinfachte Abrechnung von Sozialversicherungsbeiträgen in Privathaushalten und KMU
 
2001–2004 Gerichtssekretär an der 4. Abteilung des Verwaltungsgerichts des Kantons Zürich
 
2004–2006 a.o. Professor für Sozialversicherungsrecht (Universität Luzern, Teilamt) SNF-Förderungsprofessor (Universität Zürich, Teilamt)
 
Seit 2006 Lehrstuhl für Staats-, Verwaltungs- und Sozialversicherungsrecht (Universität Zürich, Extraordinariat, ab 1.9.2012 Ordinariat) und ständiger Gastprofessor für Sozialversicherungs- und Gesundheitsrecht an der Universität Luzern

Seit FS 2012 Nebenamtlicher Dozent für Öffentliches Recht I (Allgemeines Staatsrecht), Universitäre Fernstudien Schweiz (Brig)

 
Weitere Tätigkeiten
1992–1996 Berater und Vorstandsmitglied bei der Rechtsberatungskommission der Vereinigung der Studierenden der Universität bzw. der ETH (REBEKO VSU/VSETH)

1997–1999 Assistierendenvertreter in der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich
 
1997–1999 Vorstandsmitglied der Vereinigung der Assistierenden der Universität Zürich (VAUZ)

1998–1999 Mitwirkung bei der Organisation der 1999 in Zürich abgehaltenen «39. Assistierendentagung Öffentliches Recht» (Tagung der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den deutschen, österreichischen und schweizerischen Rechtsfakultäten)
 
Seit 2004 Redaktioneller Mitarbeiter der Zeitschrift Health Insurance Liability Law
 
Seit 2005 Redaktor für Verwaltungsrecht des Jusletter
 
Seit 2005 Stiftungsrat der Stiftung Juristische Weiterbildung Zürich

Seit 2005 Mitglied des Vorstands der Schweizerischen Gesellschaft für Haftpflicht- und Versicherungsrecht (SGHVR)

Seit 2006 Mitglied der Schulkommission der Kantonsschule Enge (seit August 2011 Vizepräsident, seit 2012 Präsident)

2007–2011 Mitorganisator der Fachanwaltsausbildung im Haftpflicht- und Sozialversicherungsrecht, gemeinsam mit Prof. Walter Fellmann (Luzern), Prof. Gabriela Riemer-Kafka (Luzern) und Prof. Anton K. Schnyder (Zürich)

Seit 2008 Redaktioneller Mitarbeiter der Schweizerischen Zeitschrift für Sozialversicherungsrecht und berufliche Vorsorge (SZS) und der Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins (ZBJV)

Seit 2009 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Zeitschrift für ausländisches und internationales Arbeits- und Sozialrecht (ZIAS) des MPI München

Seit 2012 Redaktionsmitglied der Schweizerischen Zeitschrift für Sozialversicherungsrecht und berufliche Vorsorge (SZS), Bern und der Zeitschrift "Pflegerecht", Bern

Seit 2012 Mitglied der Verwaltung der Witwen-, Waisen- und Professorenkasse, WWPK (Genossenschaft) an der Universität Zürich (altrechtliche Pensionskasse der Professorinnen und Professoren)
 

 

Publikation(en)

zum
Anfang