Die Baubewilligung und das Baubewilligungsverfahren

Unter besonderer Berücksichtigung des luzernischen Rechts

Die Baubewilligung und das Baubewilligungsverfahren beschäftigen in der Praxis nicht nur die Bauherren, die Architekten und die Unternehmer, sondern zuweilen auch die Juristen. Die gesetzlichen Grundlagen erscheinen auf den ersten Blick zwar kla… Weitere Informationen...
  • CHF 62.00
Autoren
Download

Beschreibung

Die Baubewilligung und das Baubewilligungsverfahren beschäftigen in der Praxis nicht nur die Bauherren, die Architekten und die Unternehmer, sondern zuweilen auch die Juristen. Die gesetzlichen Grundlagen erscheinen auf den ersten Blick zwar klar und eindeutig, doch stellen sich in der praktischen Anwendung immer wiederkehrende Probleme. Diese Probleme fussen namentlich auf der Tatsache, dass insbesondere das öffentliche Baurecht zahlreiche schnelllebige Rechtsquellen sowohl eidgenössischer, kantonaler als auch kommunaler Grundlage aufweist. Da das Baubewilligungsverfahren und die materiellen Bauvorschriften massgebend vom kantonalen Recht bestimmt werden, beinhaltet die vorliegende Berner Dissertation Ausführungen zur – rechtswissenschaftlich bislang noch nicht aktuell bearbeiteten – Rechtslage im Kanton Luzern. Der dogmatische Schwerpunkt der Arbeit liegt bei der Baubewilligung. Gleichzeitig und vor allem soll jedoch auch ein Beitrag zur praktischen Anwendung der öffentlichrechtlichen Baugesetzgebung unter besonderer Berücksichtigung der Rechtslage im Kanton Luzern, der diesbezüglichen Verfahren und des Rechtsmittelweges bis zum Bundesgericht geleistet werden.

  • ISBN: 978-3-03751-220-3
  • Erscheinungsjahr: 2009
  • Auflage: 1.
  • Seitenzahl: 240
  • Publikationsart: Dissertation
  • Format: broschiert
  • Gewicht: 400 g
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: Dike Verlag

* Pflichtfelder

zum
Anfang