Niklaus Schmid

Prof. Dr. iur.

 

Kurzlebenslauf

Geb. 1936 in Zürich, daselbst Schulen bis zur Maturität
1955-59 Studium der Rechte Uni Zürich, Lizentiat Juli 1959
1959-61 juristischer Sekretär in der kantonalen Verwaltung Zürich, daneben Arbeit an Diss.
1961       Promotion Uni Zürich
1961-62 Studium an der Tulane University in New Orleans, USA., Erwerb des LL.M.-Degree
1962-63 Auditor und Sekretär am Bezirksgericht Zürich
1963-65 Untersuchungsrichter in Davos, Erwerb des Anwaltspatents
1965-71 Bezirksanwalt in Zürich (hauptsächlich im Bereich Wirtschaftskriminalität)
1971-78 Staatsanwalt des Kt. Zürich
1978-83 Mitglied des Zürcher Obergerichts, in der damaligen Wirtschaftsstrafkammer
1983-99 Ordinarius für Strafrecht und Strafprozessrecht an der Universität Zürich

seit 1999 u.a. 
- Ausarbeitung des Vorentwurfs für die Schweizerische Strafprozessordnung
- Beteiligung an Gesetzgebungsprojekten in verschiedenen Kantonen, vor allem im Hinblick auf die Einführung der Schweizerischen Strafprozessordnung
- Verfasser von zwei Werken (Handbuch und Praxiskommentar) zur Schweizerischen Strafprozessordnung

 

Publikation(en)

24 48 96 Gitter Liste 1-3 von 3
zum
Anfang