Olaf Gierhake

Olaf Gierhake

Univ.-Prof. Dr. iur. Dr. rer.

https://www.linkedin.com/in/prof-dr-dr-olaf-gierhake-b14a2a1b/

Berufliche Vita

Seit 2013 Gründer und Verwaltungsrat Vermögensschutz Gierhake AG, Triesen, Liechtenstein; Stiftungsmanagement-Gesellschaft 

Seit 2011 Gründer und Verwaltungsrat Vermögensschutz AG, Rapperswil, Schweiz; grenzüberschreitende Beratung von deutschen und schweizerischen Unternehmern und vermögenden Privatpersonen 

2005 - 2011 Partner/Geschäftsführer swisspartners Unternehmensgruppe 

2000 - 2005 Gründer und Gesellschafter mehrerer Wachstumsunternehmen in verschiedenen Technologie- und Finanzbranchen; Gründer und Geschäftsführer des sächsischen Unternehmer‐Netzwerkes saxeed.net 

2001 - 2004 Geschäftsführender Gesellschafter, Dr. Gierhake Kanzlei für Vermögensplanung, Neuss, Deutschland 

1999 - 2000 Vorstand Advopolis AG, Köln, Deutschland 

1992 - 1999 Geschäftsführender Gesellschafter Gründung und Aufbau eines Informationstechnologie‐Unternehmens (Prodacta AG) auf 250 Mitarbeiter, verantwortlich für Marketing und Finanzen, Börsengang; Anteilsverkauf 

1989 - 1992 Freiberuflicher Software-Trainer 

1986 - 1989 Kaufmännische Ausbildung bei der Firma Henkel KGaA, Düsseldorf 

Akademische Vita

2019 - 2021 Studium „Health and Medical Management“ an der Universität Erlangen-Nürnberg 

2015 - 2019 Studium Gesundheitspsychologie an der SRH in Heidelberg, Masterstudium der Psychologie mit dem Abschluss „M.Sc. Klinische Gerontopsychologie“ an der TU Chemnitz 

2015 - 2017 Deutsches Steuerberaterexamen 

2014 - 2016 Englischsprachiges Masterstudium des Bank- und Wertpapierrechts mit dem Abschluss „LL.M. Banking and Securities Law“ an der Universität Liechtenstein 

Seit 2011- Ständiger Lehrbeauftragter in den Bereichen internationales Stiftungs- und Steuerrecht an der Universität Liechtenstein für rechtswissenschaftliche Masterstudiengänge 

2010 ‐ 2012 Rechtswissenschaftliches Masterstudium mit dem Abschluss „LL.M. Gesellschafts-, Stiftungs‐ und Trustrecht“ an der Universität Liechtenstein

2010 - 2012 Steuerrechtliches Masterstudium mit Abschluss „LL.M. International Taxation“ an der Universität Liechtenstein 

2005 - 2013 Rechtswissenschaftliches Studium, Promotionsstudium im internationalen Stiftungs- und Stiftungssteuerrecht an der TU Chemnitz, Abschluss „Dr. iur.“ 

2000 ‐ 2005 Inhaber der C4-Universitätsprofessur „Unternehmensgründung, insbesondere innovative Produkte und Dienstleistungen“ an der TU Chemnitz, Deutschland; Betreuung von rechts-, wirtschafts- und ingenieurwissenschaftlichen Promotionen, lebenslange Titelführungsbewilligung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft 

1995 ‐ 1999 Promotionsstudium in Wirtschaftsinformatik an der Universität des Saarlandes und der Universität Halle-Wittenberg, Abschluss „Dr. rer. pol.“

1990 ‐ 1994 Studium Wirtschaftsingenieurwesen, Universität Karlsruhe (TH) Fachrichtungen Versicherung/Finanzen/Informatik, Abschluss „Dipl.‐Wirtschaftsingenieur (TH)“ 

1986 ‐ 1989 Studium Betriebswirtschaftslehre, Fachrichtung Industrie, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Abschluss „Dipl.‐Betriebswirt (BA)“; englisches und spanisches Sprachstudium mit längeren Auslandsaufenthalten in Malta, Australien, USA, Costa Rica

https://www.vermoegensschutz.info/firma/unternehmen

Publikation(en)

24 48 96 Gitter Liste 1-2 von 2
zum
Anfang