Kommentar Strassenverkehrsgesetz und Ordnungsbussengesetz

Mit Änderungen nach Via Sicura

Die zweite Auflage des Kommentars enthält eine umfassende Erläuterung des Schweizerischen Strassenverkehrsrechts. Zum ersten Mal überhaupt wird auch das für den Alltag zentrale Ordnungsbussengesetz eingehend kommentiert. Das Werk legt die… Weitere Informationen...
  • CHF 230.00
Autoren
Download

Beschreibung

Die zweite Auflage des Kommentars enthält eine umfassende Erläuterung des Schweizerischen Strassenverkehrsrechts. Zum ersten Mal überhaupt wird auch das für den Alltag zentrale Ordnungsbussengesetz eingehend kommentiert.
Das Werk legt die Rechtsprechung und wesentlich erscheinende Meinungen in der Literatur präzise und praxisnah dar. Zweifelsfragen werden nicht nur angesprochen, sondern es werden für sie auch stets Auslegungs- bzw. Lösungsvorschläge formuliert. Die kritische Auseinandersetzung mit der Rechtsprechung und der Literatur bleibt immer praxisnah.
Der Kommentar ist auf dem Stand der Teilrevision «Via Sicura». Die noch nicht in Kraft getretenen Bestimmungen sind abgedruckt und kommentiert. Damit soll der Kommentar lange über das Erscheinungsdatum hinaus aktuell bleiben.

  • ISBN: 978-3-03751-662-1
  • Erscheinungsjahr: 2014
  • Auflage: 2.
  • Seitenzahl: 996
  • Publikationsart: Kommentar
  • Format: gebunden
  • Gewicht: 1297 g
  • Sprache: Deutsch
  • Verlag: Dike Verlag

Pressestimmen

Zur 1. Auflage:
«… Insgesamt gesehen dürfte es nicht vermessen sein, die Prognose zu wagen, dass dieser Kommentar sich in der Praxis durchsetzen wird. Er bietet ein verlässliches Instrument, um sich schnell und effizient über die einschlägige Rechtsprechung des BGer zu informieren. Er stellt deshalb ein unentbehrliches Hilfsmittel für jeden dar, der – als Staatsanwalt, als Strafverteidiger oder als Strafrichter – mit SVG-Fällen zu tun hat. »
—Professor Dr. Wolfgang Wohlers, forumpoenale, Nr. 06/2011, S. 390 ff.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Pressestimmen

Pressestimmen
  • Zur 1. Auflage:
    «… Insgesamt gesehen dürfte es nicht vermessen sein, die Prognose zu wagen, dass dieser Kommentar sich in der Praxis durchsetzen wird. Er bietet ein verlässliches Instrument, um sich schnell und effizient über die einschlägige Rechtsprechung des BGer zu informieren. Er stellt deshalb ein unentbehrliches Hilfsmittel für jeden dar, der – als Staatsanwalt, als Strafverteidiger oder als Strafrichter – mit SVG-Fällen zu tun hat. »
    —Professor Dr. Wolfgang Wohlers, forumpoenale, Nr. 06/2011, S. 390 ff.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

* Pflichtfelder

zum
Anfang